Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Nissanboard. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

SilEighty

Schiffschaukelbremser

  • »SilEighty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 602

Dabei seit: 23. September 2005

1. Auto: Nissan Versa

2. Auto: Honda Innova 125

Vorname: Antonio Coimbra

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 31. Dezember 2008, 19:21

Hilfe beim Anbau von Fahrradcomputer

Hallo !


erst mal wünsch ich allen noch einen guten Rutsch ins neue! Und alles gute!



Aber jetz zu meinem Problem:


Ich hab mir nen Fahrradcomputer gekauft, bei dem man den Radumfang eingeben muß damit er KM/H und KM berechnet. Soweit kein Problem. Mein Radumfang ist 2013mm.

Diesen Wert müßte ich doch nehmen, wenn ich den Sensor und Magnet ganz aussen am Rad befestige.

Was mache ich aber jetzt wenn ich zb den Sensor und den Magneten nah an der Nabe, also innen im Rad befestige. Muß ich dann den Umfang, bzw den Weg in mm eingeben den der Magnet zurücklegt, oder aber die 2013mm???

In der Bedienungsanleitung steht dazu nichts.


Is vllt ne doofe Frage, aber ich will ja das er einigermaßen richtig Mißt.


Danke für eure Hilfe!


Gruß Andy
Unser Wissen ist eine Insel im Meer des Unbekannten.

Besitzer kleiner Inseln neigen zu der Meinung,
hinter dem bisschen Strand könne doch nicht viel Meer sein.


E-Bay Werbung


Huba

Profi

  • »Huba« ist männlich

Beiträge: 1 525

Dabei seit: 23. Juni 2006

1. Auto: Volvo V40 T4

Wohnort: Freiburg

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 31. Dezember 2008, 19:28

RE: Hilfe beim Anbau von Fahrradcomputer

ne der Sensor misst nur Impulse, die kommen innen ja genauso oft an wie außen am rad und die rechnet er dann mit dem Umfang zusammen. Musst ihm also nur die Reifengröße geben.
"Peg, das liegt einfach daran, dass wir nicht die selben Leute mögen. Zum Beispiel magst Du Dich"



[schild]Original by Al Bundy[/schild]


SilEighty

Schiffschaukelbremser

  • »SilEighty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 602

Dabei seit: 23. September 2005

1. Auto: Nissan Versa

2. Auto: Honda Innova 125

Vorname: Antonio Coimbra

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 31. Dezember 2008, 19:31

RE: Hilfe beim Anbau von Fahrradcomputer

Achso, ich dachte der Sensor dreht sich ja innen langsammer als aussen am Rad, und deshalb is das Meßergebniss dann ein anderes. War mir aber nich sicher.


Danke!
Unser Wissen ist eine Insel im Meer des Unbekannten.

Besitzer kleiner Inseln neigen zu der Meinung,
hinter dem bisschen Strand könne doch nicht viel Meer sein.


Basty

Nixblicker

  • »Basty« ist männlich

Beiträge: 21 730

Dabei seit: 2. Dezember 2002

1. Auto: N14 1.4 CJ7 EZ: 6.12.91

2. Auto: N14 2.0 TJ1 EZ: 22.12.94 3. Auto N14 2.0 FM0 EZ: 15.05.93

Vorname: Bastian

Wohnort: Süd Thüringen



meine e-bay Auktionen
  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 31. Dezember 2008, 19:53

RE: Hilfe beim Anbau von Fahrradcomputer

Zitat

Original von SilEighty
Achso, ich dachte der Sensor dreht sich ja innen langsammer als aussen am Rad, und deshalb is das Meßergebniss dann ein anderes. War mir aber nich sicher.


Danke!


Der sensor kommt innen wie aussem am rad aber trotzdem nur 1x pro umdrehung vorbei.


Skurovski

Erleuchteter

Kennzeichen-Grafik
  • »Skurovski« ist männlich

Beiträge: 11 657

Dabei seit: 19. Mai 2007

1. Auto: Der Erste!

2. Auto: Der Sonnige!

Wohnort: Bergheim

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 31. Dezember 2008, 20:57

[Klugscheißer] Es geht dem Fahrradcomputer um den Umfang des Rades, den er mit den gegebenen Impulsen multiplizieren muss, um eine Laufstrecke zu ermitteln. Ergo ist die in der Bedienungsanleitung angegebene Formel Durchmesser*3,14 nichts anderes als das gute alte 2*Pi*Radius ausm Matheunterricht [/Klugscheißer]
Ein Leben ohne P10 ist möglich, aber sinnlos!


Dr. Evil

unregistriert

6

Donnerstag, 1. Januar 2009, 22:24

Gibt es bei der DHL keine Einstellungstest?


Hanswurst

Mr. Ricola

  • »Hanswurst« ist männlich

Beiträge: 39 154

Dabei seit: 30. April 2004

1. Auto: 0000-00-00

2. Auto: so ne olle Nissan-Schleuder

Wohnort: Speyer

  • Nachricht senden

7

Freitag, 2. Januar 2009, 09:22

Zitat

Original von Dr. Evil
Gibt es bei der DHL keine Einstellungstest?



ja sicher, aber da isser wohl nicht mit dem Rad hingefahren :D

Es ist so wie Basty und die anderen schon schrubbten, der Weg ergibt sich durch Radumfang X Umdrehung.

Daraus kann der clevere kleine Computer auch die Geschwindigkeit errechnen ;)
N15 GTI - 196.092 km - EZ 01/98 - abgemeldet 24.07.08


"wenn man nicht die Fresse halten kann, einfach mal Ahnung haben!"


SilEighty

Schiffschaukelbremser

  • »SilEighty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 602

Dabei seit: 23. September 2005

1. Auto: Nissan Versa

2. Auto: Honda Innova 125

Vorname: Antonio Coimbra

  • Nachricht senden

8

Freitag, 2. Januar 2009, 10:15

Zitat

Original von Dr. Evil
Gibt es bei der DHL keine Einstellungstest?



Sonntag hab ich frei, da lach ich dann ;)


Im Nachhinein is mir das auch völlig klar, nur in dem Moment bin ich nich drauf gekommen.

btw hatte ich 10te Klasse Abschlussprüfung Mathe ne 2, also bitte ruhe auf den billigen Plätzen... ;) :D
Unser Wissen ist eine Insel im Meer des Unbekannten.

Besitzer kleiner Inseln neigen zu der Meinung,
hinter dem bisschen Strand könne doch nicht viel Meer sein.


SePtOn

Tante Emma

  • »SePtOn« ist männlich

Beiträge: 68 523

Dabei seit: 10. Dezember 2002

1. Auto: Mazda 3 MZCD Sportline

Wohnort: AC


  • Nachricht senden

9

Freitag, 2. Januar 2009, 13:44

Zitat

Original von SilEighty
btw hatte ich 10te Klasse Abschlussprüfung Mathe ne 2, also bitte ruhe auf den billigen Plätzen... ;) :D


Damit degradierst du wahrlich Zehntklässler. :tml:


Sumpfbulle

Board-Grufti

  • »Sumpfbulle« ist männlich

Beiträge: 9 597

Dabei seit: 16. November 2002

1. Auto: Nissan Maxima A32 (1995)

2. Auto: Volvo V70 D5 (2010)

Vorname: Thomas

Wohnort: geb. in Dortmund, in der Welt zu Hause



meine e-bay Auktionen
  • Nachricht senden

10

Freitag, 2. Januar 2009, 14:41

RE: Hilfe beim Anbau von Fahrradcomputer

Zitat

Original von SilEighty
Achso, ich dachte der Sensor dreht sich ja innen langsammer als aussen am Rad, und deshalb is das Meßergebniss dann ein anderes. War mir aber nich sicher.


Danke!



....denkst du immer so kompliziert???

Auf so ein schmales Brett kommt doch kein halberlei vernünftiger Mensch......
Gott gebe mir:
die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden


Skurovski

Erleuchteter

Kennzeichen-Grafik
  • »Skurovski« ist männlich

Beiträge: 11 657

Dabei seit: 19. Mai 2007

1. Auto: Der Erste!

2. Auto: Der Sonnige!

Wohnort: Bergheim

  • Nachricht senden

11

Freitag, 2. Januar 2009, 14:52

Zitat

Original von SilEighty
btw hatte ich 10te Klasse Abschlussprüfung Mathe ne 2, also bitte ruhe auf den billigen Plätzen... ;) :D

Verdammt, und ich dachte immer ne 2 in mathe wär gut. :will-u-understand:
Ein Leben ohne P10 ist möglich, aber sinnlos!


Basty

Nixblicker

  • »Basty« ist männlich

Beiträge: 21 730

Dabei seit: 2. Dezember 2002

1. Auto: N14 1.4 CJ7 EZ: 6.12.91

2. Auto: N14 2.0 TJ1 EZ: 22.12.94 3. Auto N14 2.0 FM0 EZ: 15.05.93

Vorname: Bastian

Wohnort: Süd Thüringen



meine e-bay Auktionen
  • Nachricht senden

SilEighty

Schiffschaukelbremser

  • »SilEighty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 602

Dabei seit: 23. September 2005

1. Auto: Nissan Versa

2. Auto: Honda Innova 125

Vorname: Antonio Coimbra

  • Nachricht senden

13

Freitag, 2. Januar 2009, 17:11

Zitat

Original von Basty
Ihn nun als idiot hinzustellen find ich fehl am platze... :rolleyes:



Danke.


Als ob ich der einzige wäre der mal nen Denkfehler hat... :rolleyes:
Unser Wissen ist eine Insel im Meer des Unbekannten.

Besitzer kleiner Inseln neigen zu der Meinung,
hinter dem bisschen Strand könne doch nicht viel Meer sein.


Trecker

Neoorthographogermanophobiker

  • »Trecker« ist männlich

Beiträge: 2 863

Dabei seit: 9. April 2006

1. Auto: Toyota Auris II 1.6

2. Auto: K 12 C+C 1.6

Wohnort: Hessen

  • Nachricht senden

14

Freitag, 2. Januar 2009, 17:18

Zitat

Original von Basty
Könnt ihr mal runter kommen, er hat sich eben zuviel gedanken drüber gemacht.

Ihn nun als idiot hinzustellen find ich fehl am platze... :rolleyes:


:love: gib mir 5...

... und dennoch hat mir der Fahrradhändler meines Vertrauens den Tipp gegeben, die Messeinheit nicht unterhalb (zur Nabe hin) halber Speichenlänge zu verbauen, da dort der Induktionsimpuls bei langsamen Geschwindigkeiten aufgrund geringerer Rotationsgeschwindigkeit unpräziser kommen kann.
Gesendet mit Victorinox Swisstool MacGyver Edition


Sumpfbulle

Board-Grufti

  • »Sumpfbulle« ist männlich

Beiträge: 9 597

Dabei seit: 16. November 2002

1. Auto: Nissan Maxima A32 (1995)

2. Auto: Volvo V70 D5 (2010)

Vorname: Thomas

Wohnort: geb. in Dortmund, in der Welt zu Hause



meine e-bay Auktionen
  • Nachricht senden

15

Freitag, 2. Januar 2009, 17:32

Zitat

Original von Trecker

Zitat

Original von Basty
Könnt ihr mal runter kommen, er hat sich eben zuviel gedanken drüber gemacht.

Ihn nun als idiot hinzustellen find ich fehl am platze... :rolleyes:


:love: gib mir 5...

... und dennoch hat mir der Fahrradhändler meines Vertrauens den Tipp gegeben, die Messeinheit nicht unterhalb (zur Nabe hin) halber Speichenlänge zu verbauen, da dort der Induktionsimpuls bei langsamen Geschwindigkeiten aufgrund geringerer Rotationsgeschwindigkeit unpräziser kommen kann.


Recht hat der Mann......bei kleinen Felgen.....

Je weiter die Sensorik von der Nabe entfernt sitzt, desto präziser ist die Zählung.....bis zu gewissen Geschwindigkeiten herab. Ab der Grenzgeschwindigkeit, die für jeden Sensor separat zu ermitteln ist wird nämlich nicht weiter gezählt, so dass hier auch falsche Anzeigen das Resultat sind. Dies kann durchaus schon bei Schrittgeschwindigkeit sein.....was in dem hier angegebenen Fall ja bei ca. 1 Umdrehung/ Sekunde (und etwas weniger) der Fall wäre.
Gott gebe mir:
die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden


Google Werbung

Social Bookmarks