Verwendbarkeit von E10-Kraftstoffen in Nissan-Fahrzeugen

  • ich meinte nur dass wir uns glücklich schätzen können Nissan zu fahren weil wenn wir nen porsche von´06 fahren würden hätten wir pech gehabt. so können wir unsere Nissans teilweise auch von 1999 noch fahren.
    @Q45: das war mir klar aber im Ausland hat Porsche immer noch nen Ruf von wegen: Made in Germany, das heißt was. is ja so aber auch nicht mehr so wie noch vor 15-20 jahren

    Ich bin ein Supermod im Board, ein toller Typ!

  • Zitat

    Original von Skurovski
    hab mir das eben mal beim ADAC angesehen welche wagen freigegeben wären und bei Porsche stand: freigegeben ab BJ 2007, und da sag nochmal einer was über deutsche Wertarbeit!!


    Das spielt doch bei Porsche aber keine Rolle - die sind eh all für Super Plus ausgelegt. Und wer Porsche fährt wird damit auch kein Problem haben.

  • Zitat

    Original von anton59

    Zitat

    Original von Skurovski
    hab mir das eben mal beim ADAC angesehen welche wagen freigegeben wären und bei Porsche stand: freigegeben ab BJ 2007, und da sag nochmal einer was über deutsche Wertarbeit!!


    Das spielt doch bei Porsche aber keine Rolle - die sind eh all für Super Plus ausgelegt. Und wer Porsche fährt wird damit auch kein Problem haben.


    Danke!

  • Naja wenigstens ein Politiker unser Umweltminister hat eine einsehen. Er hat gesagt, das wenn mehr als eine Million Fahrzeug emit dem Zeug nichts anfangen können, das der "Sprit" dann nicht eingeführt wird.

    Bin zur Zeit mit meiner Arbeit sehr beschäftigt, denke das ich bald wieder mehr Zeit haben werde.

  • Zitat

    Original von ThunderMW219[MCN]
    Naja wenigstens ein Politiker unser Umweltminister hat eine einsehen. Er hat gesagt, das wenn mehr als eine Million Fahrzeug emit dem Zeug nichts anfangen können, das der "Sprit" dann nicht eingeführt wird.


    Da hat der Herr Gabriel ganz schnell erkannt, dass eine Million Autofahrer zu einem nicht unerheblichen Teil wahlberechtigt sind und in 2009 wieder Wahlen anstehen.


    Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. :D


    JEDER, der sich die Energie- und Umweltbilanz dieser sogenannten "Ökokraftstoffe" mal vor Augen führt, wird nicht umhin können, die Beimischung generell in Frage zu stellen.

    [align=center]
    "Leuten bei einer Dinner-Party zu erzählen, dass du einen Nissan Almera fährst, ist ungefähr so, als würdest du ihnen sagen, dass du Ebola hast und gleich niesen musst."
    Jeremy Clarkson, Top Gear

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von YETI ()


  • Yeti :love2:

    DASS = Konjunktion, "A" kurz gesprochen


    DAS = Artikel oder Pronomen, "A" lang gesprochen


    DASS DAS = nur in dieser Reihenfolge


  • Kubek! :Sex:

    [align=center]
    "Leuten bei einer Dinner-Party zu erzählen, dass du einen Nissan Almera fährst, ist ungefähr so, als würdest du ihnen sagen, dass du Ebola hast und gleich niesen musst."
    Jeremy Clarkson, Top Gear

  • Schon traurig das Nissan sich da relativ bedeckt hält.


    Renault gibt E10 für alle Modelle frei.


    2 Ausnahmen:


    -Fahrzeuge, welche noch auf verbleiten Sprit angewiesen sind (..und somit vor 1990 produziert wurden)


    -Fahrzeuge, die zwischen 2002-2005 mit einem bestimmten Turbomotor gebaut wurden.


    Ergo: Nissan ist scheisse! :idee:

  • Zitat

    Original von B11-Gott
    Ergo: Nissan ist scheisse! :idee:


    Geh kacken! =)



    ...in einer Nissan Live aus ~1993 stand in der Rubrik "Leserbriefe" was von "Unser Primera frisst Russenbenzin!". Mithin dürfte auch E10 den Motoren nix anhaben. :D

    DASS = Konjunktion, "A" kurz gesprochen


    DAS = Artikel oder Pronomen, "A" lang gesprochen


    DASS DAS = nur in dieser Reihenfolge

  • Zitat

    Original von B11-Gott



    Renault gibt E10 für alle Modelle frei.


    Das ist Marketingstrategie:


    Die sagen sich: Gut! Dann verrecken eben 90% unserer Karren noch vor 2010. Den zu erwartenden Imageschaden kompensieren wir durch die Fachkompetenz, das gute Aussehen und die extreme Kundenfreundlichkeit unseres Starverkäufers Christian W. aus H.


    Ergo: Die Renault-Kunden kaufen wesentlich eher einen neuen Renault, was eine Umsatzexplosion erwarten läßt. :D

    [align=center]
    "Leuten bei einer Dinner-Party zu erzählen, dass du einen Nissan Almera fährst, ist ungefähr so, als würdest du ihnen sagen, dass du Ebola hast und gleich niesen musst."
    Jeremy Clarkson, Top Gear

  • Na endlich der E10 Schrott eird nicht kommen, da mehr als 1 million Fahrzeuge betroffen sind.


    Dies ist somit die nächste Üleite, nach den DPF die nicht funktionierten für Gabriel.

    Bin zur Zeit mit meiner Arbeit sehr beschäftigt, denke das ich bald wieder mehr Zeit haben werde.

  • Zitat

    Original von ThunderMW219[MCN]
    Na endlich der E10 Schrott eird nicht kommen, da mehr als 1 million Fahrzeuge betroffen sind.


    Dies ist somit die nächste Üleite, nach den DPF die nicht funktionierten für Gabriel.


    Der gute Mann braucht eben etwas länger, um zu begreifen, dass er jetzt mit seiner Partei in einer Koalition ist, in der es um Fachkompetenz, Realismus und Weitsicht geht, und nicht darum einem kleinen, beturnschuhten Koalitionspartner metertief in den Arsch zu kriechen.


    DPF - Sinnvoll, aber angesichts der Tatsache, dass Dieselmotoren im Straßenverkehr einen verschwindend geringen Teil der deutschlandweiten Feinstaubemissionen ausmachen, ein überbewertetes Politikum.


    E10 - Von vorne bis hinten - nach dem heutigen Stand der Dinge - Schwachfug oberster Kajüte.


    Da wird die Ausbreitung eines Treibstoffes propagiert, der offensichtlich höchst aggressive Bestandteile hat und in der Herstellung schon mehr Umweltschaden (Anbau und Verarbeitung) anrichtet, als fossile Brennstoffe von der Förderung bis zum Auspuff des PKW.


    Dass wir auf erneuerbare UND umweltfreundliche Technologien setzen müssen, ist ja unbestritten, da die fossilen Ressourcen nun einmal endlich sind. Aber dann sollte man auch bitteschön den Realismus walten lassen, entsprechende Technologien zur Serienreife zu entwickeln und dabei SÄMTLICHE Faktoren in Erwägung zu ziehen und nicht nur von blühenden Rapsfeldern zu träumen.


    Und in Brüssel sitzen die EU-Kommissare, um darüber zu entscheiden, inwieweit E10 und DPF durch Emissionssenkung den natürlichen Krümmungsgrad einer genormten EU-Banane beeinflussen können. :lachwalzen:

    [align=center]
    "Leuten bei einer Dinner-Party zu erzählen, dass du einen Nissan Almera fährst, ist ungefähr so, als würdest du ihnen sagen, dass du Ebola hast und gleich niesen musst."
    Jeremy Clarkson, Top Gear



  • Du oller Kasper. :D

  • Ja das kommt eben davon wenn man ohne zu denken regiert.
    aber ich bin froh das unsere regierung ihr gehirn ausschaltet sobald der arbeitstag beginnt.

  • E kommt nicht, das ist sowas von genial, a´ls ich das im Radio gehört habe, geil

    R.I.P. Ich werde dich nie vergessen

  • Bin auch froh, dass die den Mist nicht durchgekriegt haben. :finger:


    Mal sehen, was für Spinnereien die sich als nächstes ausdenken. :wand:

  • Da E-10 in dieser Form nicht kommt, hier die Alternative
    http://www.heise.de/autos/Erst…-Betrieb--/artikel/s/5596
    Vom Tisch ist das Thema noch lange nicht.
    Gruss
    Rene

    "Wir ordnen und befehlen allen Ernstes, das die Advocati wollene schwarze Mäntel, welche bis unters Knie gehen, unserer Verordnung gemäß zu tragen haben, damit man die Spitzbuben schon von weitem erkennt."
    Erlass von Friedrich Wilhelm I. am 15.12.1726