Neuverkabelung Frontlicht von Dual H1 auf H4

  • Grüße,


    da in hoffentlich baldiger zukunft die post aus den USA einrückt will ich mein P11 auf G20 frontlichter umrüsten.


    orginal hat der P11 frontlich mit 2x H1 (auf und abblend) der G20 jedoch nur H4
    beim P11 bleibt beim aufblenden das abblendlich mit an, jedoch ist mir von H4 scheinwerfern bekannt dass beim aufblenden das abblendlicht mit minimaler verzögerung aus geht. (zumindest ist es bei meim N15 so gewesen)


    da ich davon ausgehe das ne H4 lampe auf längere sicht nich dafür ausgelegt ist das beide glühfäden leuchten.


    wie könnt ich das am einfachsten realiesieren?


    würde es ggf helfen wenn ich umrüste auf den lichtschalter vom N15? das das ggf bereits im schalter geregelt wird?



    Japan-Syndikat

    [lexicon]K11[/lexicon] 08/04 - 12/06 _ [lexicon]N15[/lexicon] 01/07 - 12/09 _ [lexicon]P11[/lexicon] 12/09 - 12/13 _ [lexicon]WP12[/lexicon] 12/13 - ...

  • ich weiß nicht wie das nun genau ist, aber kann man nicht einfach den h4 stecker normal verkabeln? keine ahnung wegen der relais ob und falls ja inwiefern die anders sind.


    ich häng mal die steckerbelegung von h4 als bild an

  • Zitat

    Original von aLLeKs
    ich weiß nicht wie das nun genau ist, aber kann man nicht einfach den h4 stecker normal verkabeln? keine ahnung wegen der relais ob und falls ja inwiefern die anders sind.


    ich häng mal die steckerbelegung von h4 als bild an


    Er hat doch geschrieben, dass Fern- und Ablendlicht beim P11 zusammen leuchten und dass er das deaktivieren will. ;)


    Könnte man meiner Meinung nach mit einem Wechselrelais realisieren. Allerdings verstehe ich den Sinn der Aktion nicht, denn ein H4 Scheinwerfer wird nie annähernd das gute Lichtbild eines bifokalen Scheinwerfers erreichen. :mmmm:


  • Zumal die G20 Scheinwerfer aufgrund des fehlenden E- Prüfzeichens und der nicht asymmetrischen Ausleuchtung nicht tüvig sind :O.

  • ob ic nun JDM lichter drin hab oder USDM.... das is dann jacke wie hose mit dem E-Zeichen, oder?


    zumal geh ich mal davon aus das ich mit syncronen lichkegel mir zumindest ein besseres abblendlich einstellen kann als mir asycronene LHD scheinwerfer, die man grundsätzlich zu niedrig einstellen muss um nich permanent den gegenverkehr zu blenden.


    also bin ich glaube mit den G20 sogar vom nutzen her besser bedient ;)


    desweiteren so rapide wie die JDM leuchten anzahl in der deutschen P11 gemeinschaft steigt is das doch nich zu verdenken wenn man sich sagt das man nun mal auf was anderes umsteigen mag ;)
    desweiteren is mein p11 wenn ich recht informiet bin einer der ersten mit JDM´s gewesen, da darf er auch einer der ersten sein die G20 lichtels bekommen :)


    die stecker belegung is kein ding... mir gehts nur drum das permanente leuchten des abblendlichtes zu vermeiden bei fahrten mit aufblendlicht. da das wohl eher suboptimal für die lebensdauer der leuchtmittel ist.
    aber im optimal fall so wies beim n15 war das meim umschalten erst das aufblendlicht angeht, und danach das abblend licht leicht zeitversetz erst ausgeht, um um umschalt moment ggf kurzzeitige blindflüge zu vermeiden. wo das abblendlich grad ausgeht und das aufblendlicht erst an.



    Japan-Syndikat

    [lexicon]K11[/lexicon] 08/04 - 12/06 _ [lexicon]N15[/lexicon] 01/07 - 12/09 _ [lexicon]P11[/lexicon] 12/09 - 12/13 _ [lexicon]WP12[/lexicon] 12/13 - ...

  • naja weis ja nid wie lang son glühwendel brauch um 100% leuchtkraft zu entwickeln
    aber wenn du ein öffnerkontakt von einem relais zwischen des abblendlicht baust (also öffnerkontakt vor die glühlampe)
    und den magnetkontakt beim fernlicht anschließt
    (parallel da sonst nachher noch spannung an der glühlampe fehlt)
    denn sollte des zumindest ausgehn wenn du fernlicht anmachst (am besten ne freilaufdiode einbaun wegen der induktionsspannung).
    und da des relais ja auch n bissi braucht zum anziehen und der Glühwendel zum erlischen kanns klappen ...

  • Zitat

    Original von PsycoFun
    zumal geh ich mal davon aus das ich mit syncronen lichkegel mir zumindest ein besseres abblendlich einstellen kann als mir asycronene LHD scheinwerfer, die man grundsätzlich zu niedrig einstellen muss um nich permanent den gegenverkehr zu blenden.


    Ich bin mir gerade nicht sicher, ob diese Aussage ein normaler FAIL oder ein EPIC FAIL ist. :D

  • lol wenn er net RHD meint - dann is das schon etwas merkwürdig ^^

    ... *tschuuut tschhuuuut* ... der waynetrain kommt xD

  • ich fahr auf der gegenseite ;)


    nee hab das mal wieder durcheinander gewürfelt... rechts sitzen linke seite fahren -.-
    rhd is natürlich gemeint



    Japan-Syndikat

    [lexicon]K11[/lexicon] 08/04 - 12/06 _ [lexicon]N15[/lexicon] 01/07 - 12/09 _ [lexicon]P11[/lexicon] 12/09 - 12/13 _ [lexicon]WP12[/lexicon] 12/13 - ...