Automatikgetriebeschaden nach Kühlerdefekt

  • Hallo zusammen,

    habe mich jetzt etwas schlau gemacht und wegen dem Problem mit einem Autohaus telefoniert. Er meinte ein komplett Austausch der kühlerflüssigkeit wäre ein Anfang. Dort würde man erkennen ob sich schon was im Kreislauf befindet bzw. Ist der kühlerfristschutz wenn er regelmäßig gewechselt wird darauf ausgelegt das so etwas nicht passieren sollte. Meine Frage ist jetzt bringt das was ? Danke für eure Hilfe

  • Meine Frage ist jetzt bringt das was ?

    Nein, das bringt Dir nix oder meinetwegen an der 2.ten Nachkommastelle was.

    Die Kontaktkorrosion findet trotzdem statt.


    Am Kühlwasser sieht man ohnehin nix, sondern das Automatiköl "vermehrt" sich auf wundersame Weise.


    Das ist doch schon alles bis zum Erbrechen hier ausdiskutiert worden.


    Wenn Du keine Lust auf einen externen Ölkühler hast, dann tausche den jetzigen Kühler vorsorglich aus


    Oder lass es bleiben.

  • Ist beim X-Trail T30, 2,5er Benziner, Automatik, Bj 2005 evtl. die gleiche blöde Konstruktion mit dem Ölkühler und AT-Kühler im Kühler verbaut ??? * schluck* * schwitz*


    Bitte sagt mir, dass es dort anders ist.


    Danke, Greg

  • Bitte sagt mir, dass es dort anders ist.

    Haaaa, das könnte Dir so gefallen, kommt aber garnicht in die Tüte !!


    Habs zwar für die Xtrails noch nicht gehört bzw gelesen, aber die Automatik hat auch bei diesem Modell ihren Ölkühler unten im Wasserkühler drin:


    http://nissan4u.com/parts/x_tr…d_fitting/illustration_1/


    http://nissan4u.com/parts/x_tr…d_fitting/illustration_2/


    Grüße

    O.

  • Ok danke für deine Nachricht.

    Das wäre zumindest mal ein Anfang. Was brauche ich da dann für ein Teil bzw. Wo finde ich das im Netz ?

    Danke schonmal

    Wie war das mit dem Erbrechen?:kotz2:


    :lol:

  • Hi,


    solch einen Ebay Kühler hab ibei meinem vergangenem Sommer auch eingebaut ( Hauptsächlich wegen Wassertempproblemen ) - und der funktioniert soweit sehr gut.

    Bei meinem war die Kühlleistung durch zusetzen und einem Zylinderkopfschaden mit Öl nahezu verstopft.

    Klimakühler/ Getriebeölkühler usw können beim Wechsel drinnen bleiben.


    Olli

  • Guten Abend,


    so jetzt muss ich das Thema nochmal ansprechen.

    Ich habe eine sehr guten Mechanikermeister gefunden der mir das machen würde er arbeitet zwar nicht bei Nissan denke aber das spielt keine so große Rolle. Ich bräuchte bitte Hilfe wie ich im am besten erkläre was genau das Problem ist und was getauscht werden muss das der Fehler komplett behoben wird. Was ich kaufen muss , was raus bzw. Getauscht werden muSs und was neu rein muss. Ich hab soviel verstanden das der kühler für das Getriebe Öl legt (kontaktkorossion) und dadurch Kühlflüssigkeit in das Getriebe Öl kommt.

    Vielen Dank schonmal für die Hilfe

  • Hallo,


    ließ dir bitte mal das KOMPLETTE Thema von Anfang bis zum Schluß durch!

    Dann solltest Du genau wissen warum welcher Defekt und was zur Reparatur benötigt wird (ab Post #183 ist meine Beschreibung der Umbaumaßnahme). Falls es für dich nicht verständlich ist, lass es den Meister lesen der den Umbau vornehmen soll, oder schreib mir eine PN und wir telefonieren.


    Viel Erfolg

  • Vielen Dank für deine Nachricht.


    Habe mir jetzt alles genau durchgelesen und werde das so weiter geben . Bin gespannt ob er da was machen kann. Die Bilder waren auch sehr hilfreich

  • Abend zusammen,


    wir haben uns jetzt dazu entschlossen einen neuen Kühler einzubauen. Der Pathfinder ist ja auch schon bisschen älter wer was was noch alles kommt. Wenn wir jetzt einen neuen kühler reinsetzen und neue Kühlflüssigkeit und neues Automatikgetriebe Öl einfüllen sollte doch wieder ein paar Jahre Ruhe sein oder??


    Was meint ihr ?


    Grüsse

  • Hallo

    Ich habe mir diesen Kühler und die Verschraubungen jetz auch mal bestellt, sind auch schon da. Wie lang müssen denn die Stahlflexleitungen sein, die fehlen mir nämlich noch.

  • Hallo,

    ich habe mir 1m gekauft.

    Dann abgelängt auf ca. 30cm pro Schlauch. Wie auf einem Bild von mir zu sehen, haben die Originalschläuche auch eine "gute " Länge. Auf keinen Fall dürfen die Schläuche "unter Spannung" sein. Also nicht zu kurz. Meine sind sehr beweglich und locker verlegt. Habe sie noch mit Kabelbimder fixiert, so das sie nirgendwo scheuern.

    Grüße.