Klimaanlage kühlt nicht

  • Eine Frage hab ich doch noch: Laut Werkstatt funktioniert der Kompressor ja noch, nur die Kupplung geht nicht mehr


    Ich habe den Kompressor, den du da aufgeführt hast, angeschaut, passt leider nicht, nur auf Diesel 1.5dCi


    fg

  • angeschaut, passt leider nicht,

    Sollte auch nur das Prinzip bildlich verdeutlichen.


    Habe einfach bei ebay "Klimakompressor Juke" aufgerufen, da wars das beste Bild.

    Ebendort wirst Du nach kurzer Suche ebenfalls fündig werden.


    Ich weiss jetzt nicht wie ich dir noch helfen kann.

    An der Kupplung könnte der Elektroteil kaputt sein oder die mechanische Einkuppelmimik, wenn letzteres: warum ist die kaputt ?

    Ist die Kompressorwelle zu schwergängig ?


    Grüße

    O.

  • für den Benziner hab ich leider keine (noch) gefunden. Aber es wird sich schon was ergeben, hab ja Zeit, das Wetter wird wieder kühler, nicht die 35° letzter Zeit *zw*


    danke auf alle Fälle und Gruss nach Lampuistan :)

  • Oggsi hatte ja auch schon gefragt, ob es ein elektrischer oder mechanischer Defekt der Magnetkupplung ist.

    Ich hatte vor einigen Jahren am Klimakompressor von unserem Corsa B einen elektrischen Defekt (kein Durchgang). Ursache war eine ausgelöste Thermosicherung welche in der Magnetkupplung verbaut war. Man konnte die Magnetkupplung im eingebauten Zustand öffnen, und so habe ich diese mit einem kurzen dünnen Draht gebrückt. Funktioniert immer noch :perfekt:


    Als ich den oben stehenden eBay-Link aufgerufen habe erschien bei den weiteren Artikeln eine Magnetkupplung u.a. für Renault Clio.

    Diese soll angeblich auch zu einigen Nissan Note kompatibel sein.

    Habe leider nicht gelesen, welchen Motor Dein Wagen hat, aber evtl. findest Du den ja in der Liste, auch wenn der Juke nicht explizit aufgeführt ist:



    ebay-Artikel:

    eBay-Art.-Nr.: 122628684009

    Aerodynamik ist etwas für Leute, die keine Motoren bauen können.

  • klimaservice ohne die drücke hd nd zu prüfen, sehr laienhaft.

    Da hätte man so ziemlich alle probleme der anlage rauslesen können.

    Schliess bitte mal 12v an die kupplung an, motor aus, und dann schau mal ob es klackt, dann ob die kupplung schliesst: keilriemen runter, mit der hand das riemenrad drehen. Nach ein paar drehungen muss sich widerstand aufbauen.

    Hat bis hierher alles geklappt, ist der kompressor incl kupplung ok und der tausch unnötig. ich würde dann am expansionsventil weitersuchen. Da kannst du aber nix mehr selbst machen, hier wären die drücke hochdruck und niederdruck interessant gewesen, jedoch nur mit monteurhilfe (oder mitm servicegerät) zu prüfen.


    Wenn lt werkstatt tatsächlich nur die kupplung def. ist dann kann der geschickte mechaniker eine neue verbauen ohne die klimaanlage zu öffnen. Ist halt fummelei, und heikel, die ev. vorhandene distanzscheibe darf nicht verlorengehen.

    Andererseits, je nach zustand vom klimakondensator und filtertrockner gehört dieser ohnehin getauscht.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von mad_max ()

  • anlage absaugen, kompressor tauschen, druckprüfung, anlage evakuieren, füllen, dauert so 2-3 stunden, je nachdem wie genau man die druckprüfung und evakuieren macht. Ist die anlage ok und nur die kupplung def., dann dauerts je nachdem wie man dazukommt. 1h?

    Hast du die kupplung schon geprüft?