Kleinigkeiten - Plus und Minus

  • Über Motor, Fahrwerk etc. wird viel gesprochen / geschrieben. Was sind aber die kleinen Kleinigkeiten ;) , die uns am [lexicon]T31[/lexicon] besonders gefallen oder lästig-störend sind und die oft erst dann richtig auffallen, wenn man mal in einem anderen Auto sitzt?


    PLUS: Unumstrittene Nr. 1 für mich ist das große Fach mitten auf dem Armaturenbrett, in das man alles mögliche Zeugs reinlegt, was man in Reichweite (!) braucht. Zudem die Getränkehalter an den A-Säulen und die beiden Schubladen unterm Kofferraumboden.


    MINUS: Kontrollleuchte für "Licht an". Eine USB- und/oder 12-V-Buchse in o. a. großen Fach mit einer Durchführung für Kabel.

    X-Trail reloaded 2.0 dCi LE (T31), 150 PS

  • Das Beste am [lexicon]T31[/lexicon] ist das große Klappfach? Das muß ja ne Karre sein... ;O)


    Bisher bin ich mit dem [lexicon]T31[/lexicon] sehr zufrieden.


    Ersatzteile sind leider teuer. Aber bisher brauchte er auch nicht sehr viel davon.


    In der Ausstattung ist mein Tekna + noch heute up to date. 7" Bildschirm, Sprachsteuerung, Bluetooth, Keyless go, Rückfahrkamera usw.

    04.05.06/17.12.09 - Die beiden schönsten Tage meines Lebens!
    08.09.07 - Der drittschönste Tag meines Lebens!


    Wäre ich der liebe Gott, dann wär ich hier der Supermod! - powered bei Y.

  • Hallo,


    was ich an meinem [lexicon]T31[/lexicon] richtig gut fand :


    - auch das Klappfach im Armaturenbrett (für ne große Packung Taschentücher und Kleinkram)
    - die 2 Schubladen unter dem Kofferraumboden (war damals wichtiger Kaufgrund, weil ich so leicht erreichbaren Stauraum unter dem Hundekäfig hatte)
    - insgesamt großer Kofferraum
    - Staufächer links und rechts im Kofferraum, nachdem die Schaumstoffblöcke entfernt waren


    also insgesamt die Möglichkeit, viel wichtiges und unwichtiges Zeug im Auto zu verstauen.


    Nachdem ich die Staufächer im Kofferraum entdeckt hatte (richtig viel Platz als der Schaumstoff weg war), habe ich sogar die ganzen Schubladen ausgebaut, und hatte so einen richtig riesigen Kofferraum, in dem, neben dem Hund noch der Kinderwagen in auseinandergefaltetem Zustand Platz hatte. (keine Hundebox, sondern Trenngitter, auf Breite des Hundes angepasst)


    Wenn ich was an meinem jetztigen Fahrzeug (Pathfinder) vermisse, dann vor allem die Staufächer!


    Was mir beim X-trail fehlte, war die separat öffnende Heckscheibe und ein bisschen mehr Anhängelast (Automatik). Nicht wirklich überzeugende Gründe, den [lexicon]T31[/lexicon] zu verkaufen, aber die Vernunft spielte beim Wechsel eher eine untergeordnete Rolle!


    Ansonsten kommen beim momentanen Fahrzeug technische Probleme hinzu, aber darum geht es hier ja nicht!


    Ein bisschen trauer ich dem X-Trail schon nach, denn es war schon ein toller Kerl!


    liebe Grüße


    bula


    P.S. Übrigens habe ich das Hundegitter und die linke Schublade noch hier, falls jemand interessiert ist!

  • Wat kostet die linke Schublade und wie kommt die nach Hessen?


    Bitte PN. ;o)

    04.05.06/17.12.09 - Die beiden schönsten Tage meines Lebens!
    08.09.07 - Der drittschönste Tag meines Lebens!


    Wäre ich der liebe Gott, dann wär ich hier der Supermod! - powered bei Y.

  • Da ich heute 8 Räder transportieren musste, fiel mir noch ein Minuspunkt ein: Der lehnenwärtige Teil der Kofferraumabdeckung ist mit seinen Clips billig und nervig.
    Das perfekte Gegenstück gab es beim V 70, da war sogar das Trennnetz in der Rücklehne untergebracht.

    X-Trail reloaded 2.0 dCi LE (T31), 150 PS