Temperatursensor K11, Ohmwerte, ET-Nummer des Zusatzkabels

  • Dieser unveränderte Beitrag stammt von Forist "Decewe" aus diesem Thread:

    Kühlmitteltemperatur Sensor


    Vielen Dank an Decewe für die Erstellung und an Travel, der diesen Thread nach langem suchen wiedergefunden hat.

    O.

    ---------------------------------------------------------------------------------------


    Der 98er hat 2 Temperatursensoren, direkt nebeneinander, unterhalb des Verteilers. Der eine ist nur für die Temperaturanzeige im Kombiinstrument zuständig und 1-polig ausgeführt. Der 2. Sensor liefert dem Motorsteuergerät den Temperaturwert und ist u.a. auch für den Kühlerlüfter zuständig. Der hat einen 2-poligen Stecker. Bei diesem Sensor handelt es sich um einen NTC 2k Wenn der in Ordnung ist sollte er folgende Werte liefern:


    0 Grad ~ 5500 Ohm


    25 Grad ~ 2000 Ohm


    80 Grad ~ 300 Ohm


    Das morgendliche Absaufen bei unter 0 Grad liegt - wenn alles andere in Ordnung ist - an einer Überfettung vom Startgemisch. NISSAN bietet unter der Best.-Nr. B4079-50B00 ein Adapterkabel welches zwischen Temp-Sensor und Originalstecker geschleift wird. Es besteht aus einem parallelen Widerstand mit 25 kOhm.


    Daraus resultiert dann bei 0 Grad ein Wert von 4500 Ohm der dem Steuergerät gemeldet wird. Bei uns hat das 20,- Euro Kabel das Problem dauerhaft gelöst.

    ------------------------------------------------------------------------------------

    Ergänzung:

    Ist aber der eigentliche Kühlmittelsensor defekt ( was öfters vorkommt ), dann hilft natürlich der Einbau des o.a. Widerstandskabels nicht.

    Es muss dann zuerst der Sensor ersetzt werden.

    O.


    2.te Ergänzung:

    Gibts auch beispielsweise bei Ford, sehr zur Verwunderung vom Jimi

    "https://www.youtube.com/watch?v=1L4nB2NdA0U"


    O.

  • 5151-e18c77d0f213731eb2b94ae7c7c5b106001ab91e.gif


    moxon hatte sich daran erinnert. :]

    Zitat

    Sicher das es sich hier nicht einfach um das alt bekannte Kurzstreckenproblem handelt? Viele K11 hatten damit Probleme wenn sie nurz kurz gefahren oder umgeparkt wurden. Irgendwann hat Nissan dann ein Kabel mit Widerstand raus gebracht um das zu beheben.