Micra k11 Domlager

  • Guten Tag meine Lieben Schrauberfreunde,


    Ich wollte mal fragen ob der Domlagertausch/Dämpfer beim 2002er Micra k11 ebenso

    einfach ist wie bei anderen Kleinwagen.


    Wollte das Morgen machen .


    Um mir Frust zu ersparen mal eben folgende Fragestellung


    Also ich wechsel direkt die Dämpfer mit , ich würde also die Dämpfer ausbauen , alte Feder auf neuem Dämpfer..mit Federspanner

    runterdrücken neue Mutter + Stützlager+Staubschutz drauf und wieder einbauen..:D:D

    Ist das Grob gesagt so richtig oder hat der kleine Japaner da noch eine nervige Überraschung parat.?



    Ich bedanke mich recht herzlich.:):):):)

    Niveau sieth nur von unten aus wie Arroganz.

  • Nein Überraschungen sind nicht zu erwarten es sei dann die Schrauben lassen sich nicht lösen.

    Aber : neue Stoßdämpfer immer neue Domlager, oder umgekehrt.

    und Achsvermessung nicht vergessen!

  • Klar kein Problem. Das ist ja selbstverständlich..

    Problem Nummer 2 ist das mein Vorderreifen Beifahrerseite außen abgefahren ist.

    Ich habe vor ca 9 Monaten den Querlenker Fahrerseite getauscht.. eigentlich sollte man ja logischerweise beidseitig wechseln.

    Jetzt bin ich vor 4 Monaten circa mit dem Querlenker Beifahrerseite auf einen stein geknallt. Seitdem denke ich ist die Geometrie verstellt.

    Muss mich dem Problem jetzt mal annehmen.


    Also 2 Neue Dämpfer / Neue Domlager / Neuen Querlenker / neue Spurstangenköpfe/ und dann Vermessung.

    Niveau sieth nur von unten aus wie Arroganz.