P11 keine Zündung, Verteiler offen mit NWS

  • Hi,


    nachdem mein P11 ausging und nicht mehr ansprang und der Error-Code Zündung lautete, dachte ich, ich tausche mal ebendiese - die Zündspule.

    Auch ist dieser Verteiler ja berühmt-berüchtigt, weil er auch den NWS eingebaut hat.

    Ich poste hier die Bilder als Info, und Warnung - tut euch selbst den Gefallen und tauscht den Verteiler ganz, denn alles muss raus, um an die Spule zu kommen.

    Mit allen Schrauben (teilweise fest natürlich, teilweise auch Torx, die ich erst suchen musste) brauchte ich über 2h. Konstruktion absolut mangelhaft und nervtötend.


    Den NWS sieht man auf dem 1. Bild mitte-oben, durch ihn dreht sich die Scheibe als Geber. Der Finger und Abdeckung sind schon runter.

    2. Bild - NWS+Schreibe sind runter,


    Gruß,

    F






  • - tut euch selbst den Gefallen und tauscht den Verteiler ganz,

    Gut gemacht, gut gesagt, das war auch immer die Empfehlung.


    Läuft denn Dein Autole jetzt wieder richtig ?


    Grüße

    O.

  • Darauf möchte ich nicht antworten.... :wand:


    :noe:




    Nächste Woche nochmal Fehler ausblinken, jetz hab ich erstmal keinen Nerv mehr.

  • So, mit neuer Spule wieder Fehlercode 21, nach dem Löschen 55 (kein Code). Soweit so gut, oder schlecht.


    Wo ist dieses Teil beim P11-120 (Zündsteuergerät hier genannt)? Gibts das überhaupt separat?

    https://www.autoteiledirekt.de…undmodul/primera-p11.html


    Was kann ich sonst noch prüfen Richtung Zündanlage? Gibts nen separaten Zündkondensator oder sowas?


    Neuer, kompletter Verteiler ist schon unterwegs, aber halt noch nicht da...


    Danke und Gruß,

    Freek (der den P11 noch nicht aufgeben will, sich aber schon Subarus anschaut....)

  • Der Trick ist, das defekte Teil der Zündung zu tauschen. ;)

    Bei der Spule mißt man erstmal den Widerstand, beim Transistor die Flußspannung, Kondensator die Kapazität, Durchgang von Sicherung und Zuleitungen nicht vergessen..

    Ja oooder bei Obi ne.

  • So, Scheißkiste läuft wieder.

    ZZP ist gerade irgendwo (vermutlich recht früh, da Leerlauf höher als normal), mache ich nächste Woche.

    Lief trotzdem im Leerlauf sauber und bei kurzen Gasstößen.


    Der Ashuki ist leider nicht 100% passgenau - der Standardkabelbaum ist zu kurz beim Zündungsstecker.

    Daher Stecker runter von der Befestigung und es klappt.


    Beim alten fiel mir auf, daß die Einzelkontakte der Kerzenstecker schon ca. auf 50% runtergenudelt waren. Das ganze bei 185' oder sowas.

    Nur so zum Verschleiß.


    Alles in allem - lieber gleich das ganze Ding tauschen, da tut man sich was gutes.


    Natürlich leuchtet jetzt als nächstes die ABS-Lampe, vermute aber durch Stehen eher Kontakt/Feuchtigkeit.


    Gruß,

    F