wormatias Maxima A32

  • Hallo,

    euer exclusiver Kreis hat mal wieder Zuwachs bekommen :)

    Dies ist vorerst ein Platzhalter, zumal ich auch schon ne Frage hab..., habe momentan wenig Zeit. Bei Gelegenheit stelle ich den Maxima natürlich angemessen und mit Bildern vor ;).

    Aber schonmal ganz grob zum Auto:

    Es wurde ein dunkelgrün-metallic A32 mit 3l und Schaltgetriebe, EZ95, 233k km runter und aus erster Hand (Bj. 1951), außerdem hat er neuen TÜV.

    Es wäre kein Nissan, wenn er keine Rostprobleme hätte: Radhäuser und Schweller an sich machen einen guten Eindruck, aber an Unterboden + Hinterachse muss einiges entrostet und komplett versiegelt werden, wenn ich länger als zwei Jahre etwas von ihm haben möchte; auf den ersten Blick aber ohne Durchrostungen :), manche Stellen wurden irgendwann schon geschweißt.


    Ein paar weitere Mängel hat/hatte er leider, die auf der Rückfahrt nach ca. 200km (stand in Marienmünster, wohne in Kaiserslautern) anfingen.

    Zunächst ruckelte(/stotterte) der Motor im warmen Zustand, sobald man im zweiten Gang oder höher beschleunigte, bei konstanter Geschwindigkeit war es dann jeweils gut.

    Bei agneo dann den Fehlerspeicher ausgelesen, ein Fehler: P0325, Klopfsensor..., den haben "wir" gegen einen gebrauchten, den Bene noch dahatte, getauscht (bzw. Bene hat ihn getauscht, ich hab mich "etwas" schwergetan, was das Erreichen des Klopfsensors betraf :suicide:)

    -> Fehler behoben, Problem noch da :stichel:

    Zu Hause warteten dann neue Zündkerzen auf mich (die empfohlenen NGK-Platinkerzen), die ich heute gegen die verbauten und vermutlich längst überfälligen Berus getauscht habe. -> Motor läuft wieder einwandfrei, mal schauen, wie lange..., die Tage wird dann auch der Spritfilter mit seiner unbekannten Laufleistung ersetzt. Öl und Luftfilter kamen noch vor dem Kauf neu.


    Praktisch zeitgleich mit dem Motorruckeln ging auch die ABS-Leuchte an :cursing:, ausgeblinkt, Unterbrechung Drehzahlsensor VL. Da die Leuchte nur sporadisch an ist und teils auch mal 200km bzw. mehrere Starts aus bleibt, hat diese aktuell eine geringe Priorität, werde da aber demnächst nach möglichen Kontaktproblemen schauen...

    Da hab ich eine erste Frage, falls der Fehler nicht auf ein Kontaktproblem zurückzuführen sein sollte: Für den A32 Raddrehzahlsensor gibt es ja, abhängig vom Baujahr, unterschiedliche Teilenummern..., nun will ich für ein 40€-Teil keine 400-500€ in der Apotheke lassen, aber leider finde ich nur für Maximas ab Bj96 entsprechende Aftermarketsensoren...

    Gibt es da wirklich einen Unterschied? Bzw. kennt jemand einen Link, wo man auch für den 95er Maxima Sensoren herkriegt? (Auch gebraucht/funktionsfähig)


    Weiter gehts mit der Klimaanlage, bzw. der Lüftung.

    Während sie die Luft prima entfeuchtet und bei der Probefahrt auch das Gebläse gearbeitet hat (beschlagene WSS wurde im Stand schnell wieder klar) hab ich vorgestern festgestellt, dass im Stand keine Luft durch die Düsen kommt :|, und das Gebläse ist so schön leise...,

    Egal auf welcher Stufe, es läuft nicht :/.

    Naja, morgen wirds Handschuhfach ausgebaut und ich versuche mal, zu schauen, ob am Gebläse etwas ankommt oder ob evtl. die Widerstandskarte (hat der noch so etwas?) hinüber ist... Welche Sicherung genau ist dafür eigl. da? Alle, die in meinen Augen irgendwas damit zu tun haben könnten, sind noch in Ordnung.


    Abgesehn vom Ärger, den ich schon jetzt, bevor es überhaupt an den Rost geht, habe, macht das Autochen richtig Spaß, einfach wie unspektakulär und dennoch zügig er beschleunigt, die bequemen, grauen (Kunst?)Ledersitze und der Platz, den man überall hat :D

    Nur werde ich meinen Gasfuß noch etwas zügeln müssen, als (Langstrecken-)Alltagsauto will ich den Verbrauch zumindest etwas unter die 10l/100km von der Heimfahrt drücken..., aber dass er säuft war mir ja schon vorm Kauf bewusst :D

    Das wars erstmal von mir, weitere Ergänzungen folgen aber!, viele Grüße,

    Henning

  • Ausdrücklichste Gratulation zum neuen Auto !!

    Die paar Kleinigkeiten kannst Du ihm ausreden und dann ist alles gut.


    Bin jetzt zu müde, werde Dir morgen ausführlicher antworten.


    Grüße

    O.

  • Von mir ebenfalls Herzlichen Glückwunsch zum neuen Auto!


    Zu deinen Problemen das klingt doch recht überschaubar. Prüfe als erstes mal die Kontakte bzw. Mache die Sensoren mal wieder schön sauber (das kann manschmal schon Wunder wirken!).


    Zwecks Gebläse ich gehe davon aus das das Gebläse ebenfalls nur so eine Karte also Widerstand wie in den Primeras hat.

    Da kannst du einen Lötpunkt drauf setzen oder - und so habe ich das damals bei meinem Primera gemacht - ich habe mir Platinen Leitlack gekauft für 8 Euro.


    Ein klecks drauf und leicht verstrichen und schon ging alles wieder eins a.


    Gruß Franz

  • danke :), ihr macht mir Mut :D


    Kleines Update gibts schonmal, am Gebläsestecker kommen, je nach Stufe, 5, 7,5, 10 oder 12V an (gerundet)

    Wird also wohl am Gebläsemotor liegen, den zerleg ich gleich mal (kaputt ist er ja eh 8o), vlt. fällt mir da was auf...


    Edit: Bevor ich ihn aufschraube dacht ich mir, schließ ich ihn noch mal an...

    Siehe da, er läuft, also wieder eingebaut -> läuft nicht, ausgebaut, geschuat ob da irgendetwas den Rotor blockiert, aber alles frei...

    Nochmal eingesetzt, beherzt drange"klopft", nun läuft er, wie er soll :)


    Ab jetzt isses der Job des Beifahrers, wenn er mal net läuft, beherzt gegens Handschubfach zu treten :D


    Erinnert mich etwas an meine (billige) Exzenter Poliermaschine, wenn die lange rumliegt braucht sie auch viel Liebe, um wieder anzulaufen, einmal in Betrieb gewesen macht sie aber zuverlässig, was sie soll...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von wormatia ()

  • Hört sich nach nem wackler an eventuell am stecker o.ä können wa ja bei bedarf nochmal schauen


    Thema klopfsensor ich frag mich für welche liliputaner das gebaut worden ist das man da rankommt.


    Zum Thema gasfuß zügeln ich kanns verstehen ist sehr schweer xD

    Mein Fuhrpark:
    Nissan Primera [lexicon]P11[/lexicon] GT

    Nissan Note E12 Tekna

    EX:
    Nissan Primera [lexicon]P11-120[/lexicon] :uzi: [lexicon]WP11-144[/lexicon] Sport,GT, SLX FLH, SRI , STW und WP11-120 aj4 :heul: A.D.I.O.Z
    Nissan Micra K11:uzi: LX, Motion und Motion A.D.I.O.Z
    Nissan Silvia [lexicon]S14[/lexicon] Zenki A.D.I.O.Z