Schraube bzw Bolzen am Krümmer zum Block fehlt??

  • Ist das das bekannte Problem der Undichtigkeit?

    Oh oh oh......

    Nimm ein Tempotaschentuch, auseinanderfalten, in 3 längliche Streifen schneiden, Motor laufen lassen und die Streifen an einer langen Zange in der Gegend des Krümmers herumhalten.

    Wenns irgendwo rausbläst ist das am Flattern des Tempostreifens ganz deutlich zu sehen, auch mal Drehzahl anheben.


    Grüße

    O.

  • vorhin mal auf der bühne getestet. dicht! noch...... ich denke ich werd im frühjahr den hobel mal in fachkundige hände geben und mir nen fächer bauen lassen.. der rest vom auspuff system ist neu. why not .. wird warscheinlich sack viel arbeit mit ausbohren und neuen gewinden.. aber das is er mir wert!

    Flieg nie vom Acker ohne dein Tacker

  • doch! heute hatt sich das als er auf der bühne war nen kfz meister angeschaut..und der meinte ist machbar mit aufwand aber machbar! und das ist er mir wert!

    Flieg nie vom Acker ohne dein Tacker

  • und der meinte ist machbar mit aufwand aber machbar!

    Umso besser für Dich, bin ich voll einverstanden.

    Als Chrissi mit seinem J30 hier bei mir war ( und der hat deutlichst am Krümmer abgeblasen ) da habe ich das anders eingeschätzt.

    Auch wenn es manchmal anders wirkt, ich lasse mich gerne eines Besseren belehren, vernünftige Argumente natürlich vorausgesetzt.

  • heute mal gehandelt,, den kompletten vorderen abgastrang abgebaut. den getriebeträger vorn entfernt um frei von hinten an den krümer ranzukommen das festgerostete hosenrohr musste auch gleichbei gelegenheit gewechselt werden. dazu ist ne kleine undichtigkeit am getriebe simmering gefunden worden was hies: getriebe raus. und somit freier zugang zum krümmer. und siehe da 2 abgescheerte schraubenköpfe. 2 m10 angeschweißt und mit ordentlich hebel ausgedreht. die hintere bank hat nun ne 2fache krümmerdichtung und komplett neue schrauben. montag kommt das getriebe wieder rein. dann bin ich ma unten rum fertich...