Diverse Fragen eines Almera-Neulings

  • Hallo, Leute.


    Seit wenigen Tagen nenne ich einen Almera 1.8. N16 aus Rentnerbesitz mein eigen.


    Da ich bisher keinerlei Nissan-Erfahrung habe, wollte ich in diesem tollen Forum hier ein paar kurze Anfänger-Fragen stellen:


    1. Steuerkette


    Ich habe hier schon gelesen, dass die Steuerkette im Auge behalten werden muss. Aktuell macht sie keine Geräusche. Was muss ich sonst beachten außer:


    - regelmäßig Ölstand kontrollieren und Öl wechseln (Wie oft und welches Öl mit welcher Viskosität empfehlt ihr?)


    2. Türdichtung


    Leider ist die Türdichtung im Bereich zwischen Fahrertür und Dach gerissen. Weiß jemand, ob und wo man dafür guten Ersatz bekommt? Nissan selbst wird ja eher schwierig und/oder teuer.


    3. E10


    Wie haltet es hier mit E10?


    4. Schaltknauf


    Ist wie offensichtlich bei vielen stark abgenutzt. Passen Universal-Knäufe?


    Vielen Dank und viele Grüße!


    Markus aus Wuppertal

  • Seit wenigen Tagen nenne ich einen Almera 1.8. N16 aus Rentnerbesitz mein eigen.


    Hallo Markus


    Gratuliere zum neuen Auto und wünsche Dir viele schöne Kilometer damit !


    Sei begrüßt und willkommen !


    hier ein paar kurze Anfänger-Fragen stellen:


    1. Steuerkette

    Solange die nicht beim Kaltstart Rasselgeräusche macht oder das gelbe MKL-Lämpi angeht, brauchst Du Dir keine Sorgen machen.

    Rechts oben die Lupe ist die Suchfunktion, dann über "Erweitert" einfach das Stichwort Steuerkette eingeben.


    E10 ist auch hier ziemlich unbeliebt, das Risiko zerstörter Dichtungen und Einspritzdüsen und deren Folgekosten übersteigen jeglichen Einspareffekt um ein Viel-Hundertfaches.


    Die richtige Ölsorte entweder über einen Ölfinder googeln ( Travel hat immer so schöne Links, vielleicht stellt er einen hierher ) oder im Handbuch nachgucken.


    Stell gerne mal ein paar Bildchen hierhin, tut bestimmt nicht weh und alle freuen sich.


    Grüße

    O.

  • Wechselintervall für's Motoröl sind 15tkm bzw. ein Jahr, je nachdem, was zuerst zutrifft.


    Hier kannst Du Dir mit der FIN alle Teilenummern raussuchen, mit der dann bei ebay usw. suchen. Den Preis für Originalteile kannste hier anhand der vorher rausgesuchten Teilenummer nachsehen.


    Wünsch Dir gute Fahrt mit dem Almera.

  • Schöner VorFaceLift mit nur 69T km. :perfekt:

    Leider ist die Türdichtung im Bereich zwischen Fahrertür und Dach gerissen. Weiß jemand, ob und wo man dafür guten Ersatz bekommt? Nissan selbst wird ja eher schwierig und/oder teuer.

    E-bay / Ebay Kleinanzeigen.

    Suche @e-gay nach Nissan Almera Schlachtfest.


    E10 ist auch hier ziemlich unbeliebt...

    Bei meinem GA16DE ist mir das sowas von Latte. ;)

  • MarkusR: bist Du aus Essen oder hast Du nur dort gekauft? Der Händler scheint wohl ein Händchen für Fahrzeuge mit vergleichsweise niedriger Laufleistung zu haben, hat z. B. ein paar echt gepflegte K11 mit teils deutlich unter 100tkm im Angebot. :wow: Von den Bildern her scheint Dein Almi ja auch gut in Schuss zu sein. :perfekt:

  • Tatsächlich...

    Schulz Automobile

  • Oh, wow, Männer, da habt Ihr aber genau hingeschaut bzw gut recherchiert. Habe den Wagen in der Tat bei Schulz gekauft!


    Ich bin geburtiger Gelsenkirchener, habe schon einige Jahre in Essen gelebt und wohne jetzt der Liebe wegen in Wuppertal.


    Mit Schulz habe ich bisher keine Vorerfahrung. Der Händler wirkt recht freundlich, kompetent aber auch etwas ungewöhnlich. Hat etwas von gutem altem deutschem Gebrauchtwagenhandel der 70er und 80er Jahre, wie man ihm leider kaum noch findet.


    Der Händler ist laut eigener Aussage Mitglied in einem bundesweiten Netzwerk, in dem lohnenswerte Inzahlungnahmen im Niedrigpreis-Segment angeboten werden, die die Autohäuser nicht selbst anbieten wollen, aber zum Verschrotten viel zu schade sind. In der eigrnen Werkstatt werden die Schlitten dann durchrepariert. Bei meinem Almera wurden u.a. die Bremsen und die Querlenker gemacht.


    Hat jemand Erfahrung von Euch mit dem Händler?


    Das Anschauen der Autos lohnt in jedem Falle. Im Verkaufsraum steht ein hübscher W123. Man muss aber auch bereit sein, sich auf sein Gespür zu verlassen und evtl vorhandene Lücken in der Historie durch augenfällige Wenig-Nutzung des Autos auszugleichen.:)

  • Hat jemand Erfahrung von Euch mit dem Händler?

    Nein. War eigentlich nur Zufall, dass mir der Händlername auf den Bildern aufgefallen ist, da ich vor ein paar Tagen beim mobile.de-Stöbern auf ihn bzw. die oben erwähnten K11 gestoßen bin. ;) 

    Scheint aber nach Deiner Beschreibung ja ein anständiger Händler zu sein.

  • Sieht wirklich noch Toppi aus die Almette,...



    Was sagt der Kühlerträger unten an Rost ?


    zu deinen Fragen,...

    -> Welches ÖL ? 5W40 hatte ich immer drin und alle 10Tkm gewechselt inkl. des Motorluftfilters von Mahle ( der Luftmassenmesser dankt es dir wenn der auch so regelmäßig gewechselt wird )


    -> hab immer drauf geachtet kein E10 zu tanken,...spätfolgen unbekannt,... und die "Leistung" des motors war auch mit 102 Ultimate von aral immer besser als mit normalen ROZ95 ,...man(n) muss es aber nicht gleich übertreiben :-D


    -> der Schaltknauf hat ein gewinde,.du kannst den abdrehen,... bin mir grad unschlüssig welches gewindeMaß genau,... aber passen werden welche mit Madenschrauben aufjdenfall,.. dieser aber vorzugsweise auch einkleben :-)


    kleines Gadget meiner seits ,... scheibenwischer:

    CIMG4128.JPG


    Viel spass mit dem schicken silberpfeil..

  • schau ihn dir auch mal von unten an .... kurz gesagt alles wirklich alles fängt zu gammeln an.....


    zugegeben sieht optisch nicht schlecht aus aber das tun sie alle .... sofort uboden versiegeln lassen sonst ists in 2 jahren vorbei .... bei mir setzen sogar die schellen die den tankeinfüll stutzen mit dem tank verbinden rost an .... wirklich Katastrophe!!!! obwohl ich 2010 vollständigen uboden m demontierten innenkotflügeln versiegelt hatte ....der querträger hinten der die Achse hält den sollte man auch abschleifen u behandeln .... verarbeitungs u karosseriebau technisch einfach nur kacke ....bei aller Liebe zu nissan das sind keine Erhaltungswürdigen autos mehr sondern wegwerfprodukte die NIE dafür gebaut worden sind über 100000km oder 10 jahre zu halten


    und anscheinend hat man es auch nach der jahrtausend wende verlernt steuerketten motoren zu bauen ....


    jeden euro den du an sorgfalt oder vorsorge investierst ist unnötig


    wenn er anfängt zu zicken wegen der kette .... ab damit nach afrika !!!!!


    lg

    I :love: my SUNNY B12 Coupe 1,6 Gti BJ ´87 seit 2002


    Wir scheißen auf Feuer Eis und Wind und Fahrzeuge die aus Wolfsburg sind


    Ich weiß zwar manchmal nicht wovon ich rede , aber ich weiß das ich recht hab :perfekt:

    Bis zum Jahr 2010 (Kauf N16a 1,5dCi) hätte ich nichts über Nissan kommen lassen , wenn das so weiter geht ZÜND ICH IHN AN

  • Vielen Dank an Taugenix und Xanti für die Tipps bzw. wertvollen Kommentare.


    Der Rost hält sich insgesamt in Grenzen. Aber ich bin mir bewusst, dass Vorsicht bzw Vorsorge geboten ist.


    Der Querträger vom Kühler ist in Ordnung.


    Weiß jemand von Euch wie diese dicke Gummileiste heißt, die zwischen Tür und dem Dach sitzt? Ich finde sie im Katalog nicht und würde eine gerne nachkaufen.

  • I :love: my SUNNY B12 Coupe 1,6 Gti BJ ´87 seit 2002


    Wir scheißen auf Feuer Eis und Wind und Fahrzeuge die aus Wolfsburg sind


    Ich weiß zwar manchmal nicht wovon ich rede , aber ich weiß das ich recht hab :perfekt:

    Bis zum Jahr 2010 (Kauf N16a 1,5dCi) hätte ich nichts über Nissan kommen lassen , wenn das so weiter geht ZÜND ICH IHN AN