Meldungen, die zu denken geben

Es gibt 6.202 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von b-joe.

  • Und wie genau täte Dir eine dezentrale Energieversorgung mittels Photovoltaik auf vielen Dächern weh?

    Weisst du was so eine Anlage kostet? Was die Installation, Gerüst stellen usw. kostet? Wie lange die Anlage braucht, bis sie sich amortisiert hat? Ich weiss es. Ich kann dir sagen: Die Vergütung für eingespeisten Strom sinkt immer weiter und ist mittlerweile ein Witz. Das Thema sollte viel besser gefördert werden, wenn man einen Umschwung wirklich will. Stattdessen bekommt jeder E-Auto Käufer eine fette Förderung und derjenige, der nachhaltig Strom produzieren möchte, bekommt (so gut wie) gar nichts - Tolle Logik.

    Da bin ich völlig bei Dir. Ich sage ja auch nicht, dass da zzt. irgendas gut läuft. Politisch ist das ja gar nicht gewollt, dass das mal dezentraler läuft, sonst wäre das Thema nicht so krass gegendie Wand gefahren worden.

    Aber technisch gesehen wäre das die wesentlich sinnvollere Lösung, die aber so niocht mehr kommen wird. Bissl wie bei Glasfaser. Zukunftstechnologie wird aufgrund von Subventionierung der Alttechnoogie verkackt, und so werden wir immer mehr dritte-Welt, was das Thema Fortschritt angeht.

  • Haben doch die Stromkonzerne was dagegen.


    Lobby ist auch gegen Fortschritt.

    20 Jahre P10! (Baujahr 91)


    Immer noch mit 2. Batterie. :D

  • @Rotten Son 667

    Du scheinst ja viel Ahnung zu haben.Ich wohne im Tagebaugebiet und 5KM Luftlinie vom Kraftwerk Jänschwalde,der angeblichen Dreckschleuder.Lieber das KW als runtherum die Gegend verschandelt mit den lauten Windrädern.Solange diese sogenannten Experten den Strom aus Wind und Sonne nicht speichern können,sind das alles Hirngespinste.Zusätzlich geht es aber die Hauptlast tragen die KW.

    Klaus

  • In den Nachrichten bei uns keine Spur davon.

    Vom Bürgerkrieg in Äthiopien auch nicht.


    So zynisch es klingt und so bitter und tragisch es auch ist:

    Seit Jahrzehnten läuft immer irgendwo auf dem afrikanischen Kontinent ein Krieg, meistens sogar mehrere.


    Wir haben hier in Europa schon in der Grundschule gelernt, dass uns das nicht weiter berührt, wozu also aufregen ?

    .....und gerade jetzt wo Prinz Philip gestorben ist...... ;(

  • Viel wichtiger ist hier in EU auch welcher X-Promi sich gerade von welchem Z-Promi trennt und wer sich gerade im Dschungelcamp zum Volltrottel macht.

  • Viel wichtiger ist hier in EU auch welcher X-Promi sich gerade von welchem Z-Promi trennt und wer sich gerade im Dschungelcamp zum Volltrottel macht.

    Tja so ist das leider. Und was du in den Nachrichten aus anderen Ländern hörst das bestimmen nicht wir...

    20 Jahre P10! (Baujahr 91)


    Immer noch mit 2. Batterie. :D

  • warum setzen sich die aktivisten eigentlich gegen den anstieg des meeresspiegels ein?


    sollen nun dämme in bangladesh gebaut werden, um die armen der welt zu schützen?!

    nein. das macht keiner.


    von unseren steuergeldern werden über die co2 steuer die industriegüter und ländereien von den adeligen an der küste

    geschützt.

    diese haben das ganze kolonialsytem vor jahrhunderten eingeführt. bis heute sind sie noch nicht als kriegsverbrecher verurteilt worden. dabei hat der adel ALLE kriege mindestens bis 1945 zu verantworten!


    sie haben (ihr) land niemals rechtmässig erworben. es gehört uns - dem volk in unseren ländern.


    hat jemand von euch oder eurer familie grundstücke ander küste?


    ansonsten: sollen doch ihre see - grundstücke am meer absaufen.


    über 90 % der grundstücke sind in "privatbesitz" !


    die "eigentümer" sollen mögliche maßnahmen zahlen.


    wir brachen eine vermögenssteuer, um die umwelt für uns alle zu retten!


    ...und für bezahlbares land ( obwohl es dem volk gehören sollte) ...... weg mit erbbaurecht!


    die kirche hat neimals dem volk dieses recht oder land abkgkauft.


    hier können wir die corona kosten sofort umlegen ohne den bürger zu belasten. :-)


    meine meinung!


    infinatio

  • Aber was dort abgeht ist irre. Auch der war nicht unschuldig, gesuchter Verbrecher der flüchten wollte und man schreit Rassismus.


    Ich hab es schonmal gesagt, in US kannst du bereits Probleme bekommen wenn du dich mit einem schwarzen um einen Parkplatz streitest. Der bringt dein Gesicht auf FB/TV und schreit Rassismus und zerstört dein Leben. Du bist deinen Job, Freunde und Nachbarn los. Einfach irre und ich warte bis die ersten hier bei uns eine Demo wegen dem Fall anmelden.