Alle Technischen Rundschreiben 1979 - 1993

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Hitchcock.

  • Hallo,
    habe hier nen Ordner mit allen Technischen Rundschreiben bzw. Werkstatthinweisen von Nissan aus den Jahren 1979 bis 1993...


    Der Großteil der Infos betrifft die Modelle N13/B12, K10, N14/B13, P10. es ist aber auch zu allen anderen Modelle aus den oben stehenden Jahren einiges drin...


    Falls jemand Interesse an den Infos zu seinem Auto hat (Reparaturhinweise, Produktionsänderungen und alle möglichen anderen Tipps die nicht in den Wartungsanleitungen stehen), bitte mal per PN melden.


    Gruß
    Marcus


    EDIT: da ja doch einige Leute Interesse daran haben hier mal ne Liste der Modelle, zu denen Infos da sind (ohne Anspruch auf Vollständigkeit :D ):


    Silvia S12
    200 SX S13
    280 ZX S130
    300 ZX Z31 Z32
    Micra K10
    Cherry N10 N12
    Sunny B11 B12 N13 N14 Y10
    100 NX B13
    Stanza T11
    Bluebird 910 U11 T12 T72
    Primera P10 W10
    Laurel 200L 240L C31 C32
    Maxima J30
    Praerie M10 M11
    Patrol 160 260 Y60
    Urvan E23 E24
    Pick-Up 720 D21
    Terrano WD21
    Vanette C22

    INTENTIONALLY LEFT BLANK

    Einmal editiert, zuletzt von crusherP11 ()

  • Sitze hier in Peru. Habe einen D21 4x4 Pick-up aus 1993 mit TD 27 Dieselmotor. Kann mir bitte jemand sagen wie die Ventile einzustellen sind?

  • habe auch noch einen ähnlichen Ordner, geht nur ned ganz soweit zurück, ca. Mitte 80er bis Anfang 90iger

  • Wie gesagt habe einen ähnlichen Ordner, möchte aber, wenn ich ihn hergebe, komplett loswerden, bzw habe ich 2 Ordner...

  • :hi:
    Ich bin neu hier!!!
    Ich brauche HILFE!!!!
    Habe einen Micra K10 1,2l Baujahr 1992 geerbt,
    auf der Heimfahrt ist die Ölkontrolllampe an gegangen,
    Ich hielt sofort an und füllte etwas Öl nach, dennoc leuchtete sie weiter.
    Zuhaus machte ich ne kleine Inspektion und siehe da, Ölfilter absolut trocken????
    Also Ölwanne ab, Ölpumpe raus, alles gesäubert und neu abgedichtet, laufen lassen, immer noch an.
    Ventildeckel ab und siehe da..... Ölpumpenrädchen an der Nockenwelle komplett weg.....?
    4 Tage Online und in Zeitungen gestöbert aber keine "relativ" günstige Nockenwelle zu bekommen. Also auf Schrottplatz en Austauschmotor gekauft.
    Nun meine Frage, wie bekomme ich die Nockenwelle aus dem Zylinderkopf??
    Brauche ich bestimmte Dichtungen neu???
    Gibt es im www Anleitungen (habe keine gefunden)?
    Vielen dank für eure HILFE
    Lg Kerstin.........

  • Moin


    habe mir dies Tage eine Nixe im Guten Zustand (Schweller und Radkästen [Dome] Rostfrei) zugelegt.

    Um einige Reparaturen selbst erledigen zukönnen, wäre ich an dem Satz für den 100 NX interessiert.

    Danke im Voraus.


    Gruß Hitchcock