Es gibt 2 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Sunflower29.


  • Das ist Lena mein Patenkind.


    Die Kleine wird am 10.10. 2 Jahre alt.


    Lena ist schwer krank. Sie ist an Krebs erkrank, befindet sich mittlerweile aber am Ende ihrer Behandlung.
    Der Tumor wurde entfernt, die Chemo ist fast abgeschlossen....


    Als wäre das aber noch nicht genug leidet Lena unter einem Gendefekt namens Neurofibromatose der die Haut und das Nervensystem befällt und der ein Leben lang neue Tumore (bevorzugt Hirntumore) bildet.


    Die Ärzte von Lena raten den Eltern dringend zu einer Delphintherapie, da Lenas Muskeln durch die starken Medikamente und die langen Krankenhausaufenthalte sehr geschwächt sind (Sie läuft z. B. noch nicht) und einfach um ihre Entwicklung die nicht ihrem Alter entsprechend ist zu fördern.


    Die Therapie ist in der Türkei und wie alle sicher wissen ist so eine Therpaie sehr teuer. Zu teuer das die Eltern das alleine finanzieren könnten.


    Daher haben wir uns jetzt entschieden, was uns nicht leicht gefallen ist, an die Öffentlichkeit zu gehen und um spenden zu bitten, denn die Kleine braucht dringend Hilfe.


    Ich bedanke mich jetzt schon bei jedem der etwas spendet oder auch nur eine Idee hat wie wir das GEld zusammenbekommen könnten.


    Wir haben extra ein Spendenkonto für Lena eingerichtet:


    KTO:180 142 135


    BLZ:570 510 01


    Kreissparkasse Westerwald


    Hilfe für Lena !



    Vielen Dank schon Mal im Voraus.


    Carmen


    P.S.: Für Rückfragen stehe ich gerne auch per PN zur Verfügung


    Zweite ooooooder Dritte links! SIEHSTE SCHON!

    Einmal editiert, zuletzt von Sunflower29 ()

  • Alles Gute für Lena,
    ich hab gelesen das sie wieder nach Hause darf. :perfekt:
    Leider wird das wohl nicht der letzte Krankenhausaufenhalt sein. Schlimm dieser Gendefekt. :(
    Es gibt auch eine wkw Gruppe die Hilfe für Lena heißt. Dort kann man den aktuellen Spendenstand erfahren:


    http://www.wer-kennt-wen.de/club/u3kurluv


    Lieben Gruß
    Franzi

    Autofahren macht Spaß, besonders im Nissan, Micra k11 =)

  • Danke Franzi!


    Ja, sie ist jetzt wieder daheim und bekommt zuhause noch eine Woche Chemo in Tablettenform.
    Nein, wahrscheinlich war das nicht der letzte Aufenthalt.
    Wenn man mal bedenkt das die Kleine mit noch nicht Mal zwei Jahren schon 54 Wochen im Krankenhaus war... Also ihr halbes Leben.....


    Zweite ooooooder Dritte links! SIEHSTE SCHON!