Westalpen oder eher doch Pyrenäen 2009

Es gibt 310 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Murmeltier.

  • Hallo


    Ich möchte auch 2009 wieder in die Westalpen fahren.
    Als Termin ist die Woche vom 26.9. bis zum 3.10. geplant. Fest steht nix, ausser dass ich früher im Jahr nicht fahren kann.
    Wer Lust hat kann sich mal melden.


    Alex

  • Zitat

    Original von Alexxp
    Hallo
    Ich möchte auch 2009 wieder in die Westalpen fahren.
    Als Termin ist die Woche vom 26.9. bis zum 3.10. geplant. Fest steht nix, ausser dass ich früher im Jahr nicht fahren kann.
    Wer Lust hat kann sich mal melden.
    Alex


    Guter Plan :spring:
    Habe mir den Termin schon mal GANZ FETT in den Urlaubsplan geschrieben - vielleicht klappt's ja in diesem Jahr mit der gemeinsamen Tour ....

    Bodenfreiheit und Drehmoment :perfekt:
    statt Tieferlegung und Spoiler


    Gruss Dietmar

  • Hallo Alex!


    Da wirds wohl nix nächstes Jahr, wir werden wahrscheinlich im Juli wieder fahren! Diesmal nehme ich allerdings meine Family mit!


    lg

  • Zitat

    Original von Alexxp
    Hi Dundee
    Früher geht wahrscheinlich nicht, weil meine Frau und ich für Ende Juli einen Termin im Kreissaal haben :D .


    Alex


    Hehe, gratuliere! Ich werds dann gleich mal meiner Frau sagen, sie ist einfach nicht zu begeistern dafür - für Nummer 3 ;) !!


    lg

  • Ich bin ja dann erst bei Nummer 2. :D


    Zur Planung:
    Wenn Ende September in den Alpen schon Schnee liegen sollte, dann könnte man ja auch immer noch in die Pyrenäen und Nord-Spanien ausweichen. Da gibt´s auch tolle Strecken und später Schnee.


    Alex

  • Hi,


    Alexxp
    wollte dir heute ne PM schreiben, ob du wieder etwas am planen bist,
    vielleicht klappt es ja dieses jahr mit meinem Urlaub, das wäre super..



    also ich werd auch Urlaub einreichen..

  • Hi Chris


    2009 wird´s halt was später im Jahr.
    Kann zwar dann nachts schon etwa schattiger werden, aber dafür ist man dort oben fast ganz alleine und die Luft ist im September/Oktober viel klarer. Streckensperrungen wie im Hochsommer gibt es dann auch nicht mehr.
    Restschnee dürfte dann kein Thema mehr sein, höchstens Neuschnee :D.
    Aber das sieht man dann ja. Ich freu mich schon. :spring:


    Alex

  • das hört sich doch gut an..


    vielleicht solltest du nochmal posten was für ne ausrüstung am fahrzeug sinnvoll wäre..


    von reifen bis zum Abschleppgurt =)

  • Hier mal eine kleine Liste:
    An Ausrüstung braucht Ihr:


    - eine komplette Campingausrüstung, da wir unter freiem Himmel übernachten
    - Trinkwasser, Axt, Säge, Klappspaten, besser ein richtige Schaufel oder Spaten, Taschenlampe
    - Abschleppseil oder noch besser einen Bergegurt
    - Größere Plastikplane oder Tarp, Schnur zum Bau eines Lagers bei Regen
    - CB-Funkgerät
    - Fahrzeugpapiere, Personalausweis, Führerschein, Auslandsschutzbrief und grüne Versicherungskarte
    - Lebensmittel für die eigene Versorgung während der Reise. Einkaufsmöglichkeiten gibt es fast jeden Tag.


    AT-Reifen mit genug Profiltiefe sollten es schon sein. Mit denen habe ich alle Touren geschafft, auch bei Mistwetter. MTs sind nicht unbedingt nötig.
    Viel mehr an Ausrüstung braucht man nicht unbedingt.
    Es ist von Vorteil, wenn man im Auto oder, wie ich jetzt, obendrauf schlafen kann. :D


    Alex

  • Zitat

    Original von Alexxp
    Es ist von Vorteil, wenn man im Auto oder, wie ich jetzt, obendrauf schlafen kann. :D


    Gratuliere, kommt aber aufs Wetter daruf an. Die erste Nachte heuer im Juli hätte es dich vermutlich verblasen! :(


    lg

  • So schlimm war es doch gar nicht. :D Und die Nächte danach waren top.
    Überhaupt, so ein tolles Wetter wie dieses Jahr kann man kaum noch toppen. :D





    Alex

  • stimmt, in diesem Jahr war das Wetter im Großen und Ganzen super ...


    PS zur Ausrüstung: zum Bergegurt die Schäkel nicht vergessen :D :D
    und wenn kein CB vorhanden , dann wenigstens je Fahrzeug ein einfaches PMR-Funkgerät, reicht meist für die doch kurzen Entfernungen und erleichtert die Gruppenfahrt doch erheblich :]

    Bodenfreiheit und Drehmoment :perfekt:
    statt Tieferlegung und Spoiler


    Gruss Dietmar

    Einmal editiert, zuletzt von dietmar_pf05 ()

  • Verdammt....hab vor 3 Wochen meinen Urlaubsplan für 2009 abgeben müssen..


    Mal schauen,was sich im neuen Jahr machen lässt...


    Ausrüstung kein Thema.Ist alles da.

  • wie es aussieht hab ich in der woche auch urlaubssperre... verdammt.. aber mal schauen hab letz tes jahr shon kein urlaub dafür bekommen..

  • Sieht alles echt geil aus nur kan ich zu dem Termin absolut nicht.


    Gibt es eigentlich auch solche Touren für Anfänger X-Trailfahrer????????
    Und was kostet der Spass??

    Wir können alles ausser Hochdeutsch

  • Zitat

    Original von Hohenlohe


    ...
    Gibt es eigentlich auch solche Touren für Anfänger X-Trailfahrer????????
    Und was kostet der Spass??


    gibt es ...
    für Anfänger ist eine geführte Tour (mit Hotel- oder Campingübernachtung) nach meiner Erfahrung der ideale Einstieg in's Offroad-Fahren.


    Alpentouren bieten verschiedenen Veranstalter an, ganz spontan fallen mir da ein:
    www.off-road.de/
    www.monz.cc/
    www.tc-offroad.de
    www.ventura-tours.de
    www.oramreisen.de/


    und viele, viele andere ....


    Preisspanne reicht, wie überall von recht erschwinglich bis ganz weit hoch - je nach Anspruch, Tourlänge, Übernachtungen usw.


    kannst ja mal den Weihnachtsmann fragen, ob er 'ne Tour spendiert ... :D

    Bodenfreiheit und Drehmoment :perfekt:
    statt Tieferlegung und Spoiler


    Gruss Dietmar

    Einmal editiert, zuletzt von dietmar_pf05 ()