Der Rüsselsheimer Maxima - HU 12.2015

Es gibt 516 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Cruiser-P10.

  • tach.


    auch wunsch von elfe ( click ) werde ich hier mal ein wenig zum besten geben.


    nachden ich 11 jahre nur nissan´s gefahren bin, habe ich mir ab 28.07.2009 einen omega b zugelegt.


    hier mal ein paar daten.


    omega b 2,0 16v
    100/136 kw/ps
    automatik
    [lexicon]EZ[/lexicon]. 08.1994
    2. hand
    übernommen mit 39.999km


    ausstattung:




    richtig.
    nix.


    sind die km echt?


    ja sind sie. ich kenne das auto ca 10 jahre. letzter vorbesitzer (82 jahre) ist ein guter bekannter meiner eltern. anno1999 hatte ich bei meinem alten arbeitgeber den zahnriemen erneuert. der aufkleber ist heute noch im motorraum zu finden. km stand damals 19.544.


    in den letzen jahren wurde er immer durch mich gepflegt.
    alle 2 bis 3 wochen wurde er durch mich gefahren. einmal zur arbeit und zurück. ohne mich hätte er wohl gute 5000km weniger auf den zähler.


    sommer-winterradwechsel, wartungen, tüv, zahnriemen usw. ich kenne das auto also mehr als gut.


    nun fragte mich der besitzer ob ich den wagen verkaufen könnte. durch krankheit und alter will er kein auto mehr fahren.


    hm.. ok. einziger vorteil von ihm... wenig km.


    keine klima. keine e-fenster, keine [lexicon]AHK[/lexicon].
    einige nummern abtelefoniert und preise eingeholt.
    mindestgebot waren 500
    das höchste 950


    ich setze mich mit dem renterpärchen zusammen. erklärte ihnen die sachlage und sagte ihnen das ich den autowagen kaufen möchte.


    geboten habe ich 700.
    bekommen habe ich ihn für 600 euro.


    "uns ist es lieber das du ihn bekommst. wer weis was so ein ausländischer mitbürger mit dem wagen anfängt. bei dir wissen wir das er in den besten händen ist."



    foto´s:





    der motorraum hat sich im laufe der zeit ganz schön gefüllt.
    juli 2009



    februar 2012



    Ein Ochse (althochdeutsch ohso) ist ein kastrierts männliches Rindvieh.


    12 Mal editiert, zuletzt von Hansli ()

  • da hat der robert sehr recht.


    auch der verbrauch ist nett.


    click


    was passiert am dickschiff???


    als erstes wurden neue pneus aufgezogen. die alten (dot 04.1994) waren doch ein wenig hart.


    danach wurden e-fenster nachgerüstet. opel war so nett die karosse dafür ab werk zu verkabeln. man braucht nur die fensterheber, türkabelbäume und schalter.
    nach dem einbau hat man lecker fensterheber inkl. komfortfunktion.


    wat denn los.... nissan fuck off.....


    da ich das dickschiff länger als (sonst bei mir üblich) 8 bis 12 monate zu fahren, habe ich mir eine lpg gasanlage verbaut.


    hersteller ist ökotec. der tank hat 100l brutto in zylinderform quer im kofferraum.


    der verdampfer am rechten federdom.


    ansaugbrücke ausgebaut um den verdampfer mit wasser und gasleitungen zu versorgen.


    das steuergerät


    kabelsalat


    die anschlüsse der gasleitungen an der ansaugbrücke.


    wasserversorgung über die heizung.


    der gastank. 100L brutto.


    der maschienenraum im endzustand.



    was mir noch tierrisch auf den sack ging.


    die fehlende armlehne in der mittelkonsole.
    ruck zuck zum örtlichen abfu[SIZE=1].[/SIZE]ckhändler.


    danach noch lecker ein kenwood dvd radio verbaut.
    lag dumm in der halle rum.


    Ein Ochse (althochdeutsch ohso) ist ein kastrierts männliches Rindvieh.


    2 Mal editiert, zuletzt von Hansli ()

  • Zitat

    Original von Hansli
    ...


    nach dem einbau hat man lecker fensterheber inkl. komfortfunktion.


    kommt fort ?



    btw. Im Maschienenraum ist ja noch massig platz für vier weitere Zylinder, oder?


  • Ja, is - Nur wurde der leider nie realisiert. Wurde kurz vorm Verkaufsstart gecancelt. Gab für den Schweizer Markt sogar schon Prospekte vom Omega V8.


    btw - Sehr schöner Wagen! In dem Zustand sicher nicht mehr so häufig zu finden! Würde mir auch zusagen, die Rentnerschaukel. Der nächste in dem Zustand und der Preisklasse ist meiner :D

  • Zitat

    Original von Hansli
    tach.


    ...


    nachden ich 11 jahre nur nissan´s gefahren bin, habe ich mir ab 28.07.2009 einen omega b zugelegt.


    :perfekt:
    Gruss
    Rene

    "Wir ordnen und befehlen allen Ernstes, das die Advocati wollene schwarze Mäntel, welche bis unters Knie gehen, unserer Verordnung gemäß zu tragen haben, damit man die Spitzbuben schon von weitem erkennt."
    Erlass von Friedrich Wilhelm I. am 15.12.1726

  • Bis auf den Knick vorn rechts im Koti guter Zustand! :respekt:

    04.05.06/17.12.09 - Die beiden schönsten Tage meines Lebens!
    08.09.07 - Der drittschönste Tag meines Lebens!


    Wäre ich der liebe Gott, dann wär ich hier der Supermod! - powered bei Y.

  • Zitat

    Original von K10...Renterkarre halt :D


    Hi Leutz,


    mag sein das es eine Rentnerkarre ist, aber mit dem V6 Motor geht das Teil gut ab und liegt verdammt gut in den Kurven. Für die Fahrten von A nach B genau das richtige, und wenn wir dann bei B angekommen sind geht es mit dem kleinen Spaßmobil weiter:


    Gruß, Hermann

    Wenn du die Spur nicht wechselst, hast du keine Chance zum Überholen. (Chin. Sprichwort)


    Eins meiner anderen Hobbys: > Mini - Buggy < fahren

  • Zitat

    Original von Hansli
    da ich das dickschiff länger als (sonst bei mir üblich) 8 bis 12 monate zu fahren, habe ich mir eine lpg gasanlage verbaut.


    Damit gurkt nen Kollege von mir seit 4 Jahren und locker 150tkm problemlos rum- in exakt derselben Kiste (nur als als "CD" ) .


    Viel Spaß!


    Grüße


    Chris

  • Der erste Gedanke: Ogottogott!


    Nach dem ersten Absatz: "Ok, mit den Eckdaten geht auch ein Omega".


    Zitat

    Original von SePtOn
    Sogar das Kennzeichen ist oldschool. :perfekt:


    Das muss IHMO auch zwigend bleiben! Bloss nicht so´n piefiges Euro-Schild!


    Die basteleien mit ELFH usw - ok, wer´s braucht, ich hätte die Kurbeln gelassen! (in ein paar Jahren dürfte das neben vielem weiteren DER Gag schlechthin sein wenn die doof geborenen krampfhaft nach dem Knopp fürs Fenster suchen und sich wundern was das für ´ne Kurbel ist!)


    Die LPG-Anlage geht IMHO mal gar nicht, aber das musst Du ja wissen!


    Viel Spaß damit, aber ich hätte ihn als geborene Zwiebacksaäge auch kanllhart in dem Zustand belassen!

    Der robuste DATSUN 120Y. Sicher. Sparsam. Stabil.


    DATSUN - Wir machen Zuverlässigkeit. Weltweit.


    Wer kein altes Auto fährt, lebt verkehrt! ;-)

    Einmal editiert, zuletzt von arne_P10 ()

  • Zitat

    Original von arne_P10
    Die basteleien mit ELFH usw - ok, wer´s braucht, ich hätte die Kurbeln gelassen! (in ein paar Jahren dürfte das neben vielem weiteren DER Gag schlechthin sein wenn die doof geborenen krampfhaft nach dem Knopp fürs Fenster suchen und sich wundern was das für ´ne Kurbel ist!)


    Die Fensterheber waren der größte scheiß :D


    Eine Runde mit der Kurbel, und man konnte nichmal ne Kippe durchflitschen. Da mussten unbedingt andere Fensterheber rein.

  • Zitat

    Original von K10
    Eine Runde mit der Kurbel, und man konnte nichmal ne Kippe durchflitschen. Da mussten unbedingt andere Fensterheber rein.


    Jammerlappen. Und DU willst Opel-Fahrer sein. 8)

    Der robuste DATSUN 120Y. Sicher. Sparsam. Stabil.


    DATSUN - Wir machen Zuverlässigkeit. Weltweit.


    Wer kein altes Auto fährt, lebt verkehrt! ;-)

  • Omegas sind auch hervorragende Schleppzeuge.


    So ward mein PB11 von einem solch Schiff gezogen!

  • Hardcore-Omega-B!


    Nichtmal die CD Austattung, dafür aber die große 2l Maschine ... respekt.



    Ich erinnere mich aber noch gerne an den 94er Omega 2,016V CD meines Vaters. Sowas von saubequem und Platz ohne Ende ... leider aber etwas zickig.



    Gruß

  • die ersten zwei gas tankfüllungen hat er hinter sich.


    verbrauch von 11,5 l. bischen hoch. gleich wird erstmal der gasdruck etwas eingestellt.


    42.856km hat er nun auf dem tacho. :clown:


    Ein Ochse (althochdeutsch ohso) ist ein kastrierts männliches Rindvieh.