MOTOR AUSBAUEN?

Es gibt 15 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von win32netsky.

  • Hallo,


    gibts irgendwo ne Anleitung wie ich den Motor Ga16DE an meinen Serena am besten ausbaue?


    mit Getriebe rausholen? ich nehme mal an nach unten wie kann ich da am besten bewerkstelligen, da ich keine Bühne habe!


    hat da einer ne Idee? Wagen auf Paletten stellen?


    oder wie macht ihr das oder habt ihr alle ne Bühne?

  • Hallo
    ein tolles unterfangen hast du da vor.


    Wenn du den Wagen nach und nach hochpumpst und auf Paletten stellst
    brauchst du immer noch einen Kran den du von der Seite in den Wagen schieben kannst an den du dan
    Motor dran hängst.


    Der Wagen sollte schon einen guten meter hoch stehen. wenn nach oben so viel Platz ist. Wasser raus Öl raus usw.


    Aber es wird eine ( schweine Arbeit )
    beste grüße

    Tips und Tricks gibts von mir ( Kfz - Mechaniker )
    Mein Serena ist verkauft. Jetzt aktuell mal der Berlingo im Test.
    Test bei Ciao

  • Also entweder eine Mietwekstatt aufsuchen oder mal in der Umgebung nach einer kleinen freien Werkstatt suchen. Habe in so einer Werkstatt 400€ für einen kompletten Motortausch gezahlt.

    „Ein Mensch, der zu langsam ist, wird nicht so viel Schaden anrichten als ein Mensch, der zu schnell ist.“ Max Dauthendey dt. Schriftsteller


    Tuning ist, mit dem Geld das wir nicht haben, Teile zu kaufen die wir nicht brauchen, um Leute zu beeindrucken die wir nicht kennen!

  • ...ohne Hebebühne oder Grube mit hydraulischem Absenkgerät keine Chance... :tml:


    Hab Motor Ein- und Ausbau schon 3x durch und das ist mit Hebebühne und kundigen Händen alleine nicht unter 6 Stunden zu machen.


    Cu
    Sascha

  • so


    hab jetzt ne 4 Säulen Bühne und wollte mich am wochenende mal dran versuchen!


    hab 2 Serenas der eine hat keinen Tüv aber super Motor, der andere ist risch Tüv hat aber schon das leidige Steuerketten Problem!


    da wollte ich dann einen guten rausmachen!


    gibts was besonderes zu beachten?


    Flüssigkeiten


    Servo öl = ATF 2/3 richtig?


    Kupplungsnehmer wolllte ich abschrauben am Getriebe so wollte ich mir das entlüften sparen!


    normaler Frostschutz reicht?


    an Dichtungen brauche ich doch nur die Hosenrohr Dichtungen die 2 Ringe?


    zum aus und einbau des Motors!


    oder fällt jemanden noch was ein was ich vorher besorgen muß?

  • Hallo
    Kupplung nach Bedarf
    Simmerring Kurbelwelle Getriebeseite / und Riemenseite auf alle Fälle machen.
    Ach ja sonnst gibt es wieder mecker ( Wellendichtring heißt das )
    Wasserpumpe 30 Euro gleich mit wechseln. Thermostat auch Kühlerlüfterschalter auch
    Alle Riemen


    Eventuell brauchst du ein paar Wasserschläuche da die mal schnell zerreissen beim abmachen.


    Frostschutz nur Konzentrat drauf minim. aber 3:1 hatte ich immer


    Kupplung lieber mit entlüften.


    So fällt mir nichts weiter gleich ein


    wenn was zu bruch geht musst eh neu machen

    Tips und Tricks gibts von mir ( Kfz - Mechaniker )
    Mein Serena ist verkauft. Jetzt aktuell mal der Berlingo im Test.
    Test bei Ciao

    Einmal editiert, zuletzt von win32netsky ()

  • Moin,


    wie siehts mit Flüssigkeiten aus?


    Servolenkung normales ATF 2/3 reicht?
    Kupplung = Dot4?


    gibts eigentlich die Dichtung vom Verteiler einzeln?

  • Hallo
    Ja normales Servo ÖL und Dot/4


    Verteiler Dichtung Kappe Läufer kannst auch neu machen
    Da kommst sonnst mieß ran
    Beste Grüße

    Tips und Tricks gibts von mir ( Kfz - Mechaniker )
    Mein Serena ist verkauft. Jetzt aktuell mal der Berlingo im Test.
    Test bei Ciao

  • Zitat

    Original von win32netsky


    Simmerring Kurbelwelle Getriebeseite / und Riemenseite auf alle Fälle machen.
    Ach ja sonnst gibt es wieder mecker ( Wellendichtring heißt das )
    Wasserpumpe 30 Euro gleich mit wechseln. Thermostat auch Kühlerlüfterschalter auch



    achso, ich wollte Getrieb gar nicht abmachen sonder als eine einheit rausnehmen und wieder reinsetzen!


    oder spricht da was gegen?


    ich mein nicht die Dichtung die unter der Verteilerkappe sitzt sondern die verteiler u- Motorgehäuse abdichtet!

  • Hallo
    Also Getriebe nicht abmachen ? Wie wilst du die Kupplung prüfen ?


    Zumal der Simmering eh undicht sein wird ?
    Ich hättte das getrennt weil es so sehr wenig Arbeit macht.


    Den Verteiler komplett abdichten.
    Beste Grüße

    Tips und Tricks gibts von mir ( Kfz - Mechaniker )
    Mein Serena ist verkauft. Jetzt aktuell mal der Berlingo im Test.
    Test bei Ciao

  • Kupplung wollt ich garnicht prüfen, bin den Motor ja 2 Jahre gefahren, da war fahtrtechnisch alle i/o und sollte sie dennoch kaputtgehen ist diese ja auch schnell gewechselt!


    was heißt Verteiler komplett abdichten? da is ja nur der Dichtring wenn ich den Verteiler demontiere!


    die Kappe hatte ich letztens schon ab, die war i/o, auch die Dichtung die die Kappe vor eindringenden wasser schützt!


    sollte ich die simmeringe tauschen müssen wie werden diese eingesetzt? trocken?


    zum einschlagen ne Nuß benutzen?


    wie bekomme ich die Schraube vorne an der Riemenscheibe/Kurbelwelle gelöst die wird ja mit sicherheit sehr fest sein und der Motor wird dann bestimmt durchdrehen?

  • Hallo
    Kupplung ist ja schnell gewechselt ? :mmmm: :respekt:
    Die wird immer geprüft.


    Die Riemenscheibe Nuss drauf und mit Hammer leich schlagen und lösen


    Verteiler meinte ich ja den Dichtring / Kappe usw.


    Simmerringe werden trocken in die Halterung geschlagen mit Alu Hammer
    BZW. Wenn Getriebe ab ist hinten arretieren Da ist ein Loch kannst ein Bolzen einstecken.


    Raus mit Schraubendreher vorsichtig würgen nicht das Metall zerkratzen.
    Beste Grüße

    Tips und Tricks gibts von mir ( Kfz - Mechaniker )
    Mein Serena ist verkauft. Jetzt aktuell mal der Berlingo im Test.
    Test bei Ciao

    Einmal editiert, zuletzt von win32netsky ()

  • Hi
    Ich mache vorm Einbau einen dünnen Nähmaschinenölfilm auf die Simmerringe,
    geht besser, wenn die Passung sehr stramm ist.


    Große Schraube der Riemenscheibe geht mit Schlagschrauber ganz bestimmt auf.
    Falls die Scheibe richtig hart auf der Welle sitzt: Gleich heißmachen und passenden Abzieher nehmen, **nicht** versuchen die einseitig runterzuprügeln.


    Grüße
    O.

  • So Motoren sind gewechselt!


    hat eigentlich allles wunderbar geklappt!


    nur sind bei einem 2 Stehbolzen vom Krümmer abgerissen aber das war der Motor ,wo die Steuerkette hin ist! :)

  • Hallo
    Na dann ist ja alle wieder bestens


    Beste Grüße

    Tips und Tricks gibts von mir ( Kfz - Mechaniker )
    Mein Serena ist verkauft. Jetzt aktuell mal der Berlingo im Test.
    Test bei Ciao