Getriebe Öl nachfüllen

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Smokey2000.

  • mahlzeit, habe heute meine rechte antriebswelle getauscht, habe jetzt das problem das ich getriebeöl nachkippen muss, aber den tachometerantriebsritzel nicht rausbekomme, das schwarze teil mit der mutter habe ich ab, die schraube auch, wie bekomme ich da teil rau damit ich öl nachkippen kann????


    wp11 sr20 bj 98, 2.0l 96kw

  • Das Öl füllt man aber an der Vorderseite des Getriebes ein. Da is ne dicke fette 4-Kant-Schraube. (1/2"-Ratsche passt rein!) Die macht man auf und man füllt mittels Trichter solange Öl rein, bis es aus der Stelle raustropft.

  • Warum füllst du es nicht in die Kontrollöffnung vorn am Getriebe ein?*g*

  • danke für die antworten, habe nichts gefunden und nur die eine stelle wo ich dran war in der rep anleitung gefunden.
    die dicke 4kantschraube habe ich nicht gesehn und wo ne kontrollöffnung ist weiss ich nicht.

  • hi, habe nochmal geschaut, habe zu einem die kontrolltopfen(dicke 4kantchraube)gefunden, laut rep cd muss diese aber hinterher mit dichtmittel abegedichtet werden, ahbe nicht da und dann gibts noch die einfüllschraube, die vorne auffer seite om getriebe itzt, muss abe rauch abgedichtet werden, was nimmt man dafür oder wo ist jetzt auch am beten einzufüllen? bei beiden so auffüllen bis es überläuft?

  • Hallo Zusammen,


    da ich das gleiche Problem ein paar Jahre später habe, möchte ich diesen Thread einmal wiederbeleben. Ich habe dabei exakt das gleich Problem wie Gonzo. Leider kann ich die Schraube der Kontrollöffnung nicht lösen, da diese komplett festgebacken ist.


    Könnt ihr mir sagen, wie ich die weiteren Teile des Tachogebers rausholen kann?


    Danke und viele Grüße

  • Hallo......hab auch das Problem mit dem Getriebeöl....beim Dämpferwechseln ist die Linke Antriebswelle rausgerutscht.....hab ca 3/4 l verloren und will jetzt mal nachfüllen. Den 4 Kantstopfen kenn ich. Ist es richtig das man bis zur Unterkante auffülllt? Ist ein P10eGt....

    Hab mal irgendwo gelesen man muss den Tachoantrieb ausbauen und dort den Ölstand messen...:|