Funny Schraubing Story an einem 05ér N16

Ihr habt Spam übers Nissanboard erhalten ?

--> Thema zur Info <--

Es gibt 515 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von xanti0.

  • Nein das braucht heut zu Tage nicht mehr 30 Jahre halten

    Hi Alex,


    ich hab vor einiger Zeit mal mit zwei Heizungsbauern wegen der Lebensdauer der inzwischen überwiegend eingesetzten Pressfittinge gesprochen.

    Die Antwort des einen war: "Die halten ewig."

    Dann hab ich gesagt: "Also 100 Jahre oder länger."

    Seine Antwort: "Nein, nein - vielleicht 20 Jahre oder so. Aber es wird ja sowieso schon vorher alles wieder ausgetauscht."

    Meine Antwort darauf war dann nur: "Deine Ewigkeit ist ja ziemlich kurz." :)

    Der andere Heizungsbauer hat gesagt: "in einem Einfamilienhaus sind durchschnittlich 600 Pressstellen. Ich freu mich schon auf die Reparaturen."


    Das Beispiel ist zwar etwas offtopic - verdeutlicht allerdings sehr anschaulich den Zeitgeist einer Wegwerfgesellschaft. Warum sollte die "Philosophie" bei Autos eine andere sein?


    Der andere Punkt ist:

    Diese Wegwerfphilosophie dürfte sich doch inzwischen rumgesprochen haben und allgemein bekannt sein.


    Umso mehr wundert es mich, wenn Menschen, die ihre Autos länger als die von den Herstellern geplanten 15 Jahre fahren wollen, sie zwar oft hingebungsvoll und penibel oben pflegen - der Unterbodenpflege allerdings wenig bzw. keine Beachtung schenken.


    Da zitier ich mich mal selber, weil wir das Thema Tankrohr grad kürzlich in einem anderen Fred hatten:


    Nebenbei: die meisten waschen zwar ihr Auto regelmässig oben. Die Drecknester unterhalb werden dagegen so gut wie nie sauber gemacht. Der Dreck, der sich unten in verschiedenen Winkeln und Ecken mit der Zeit ansammelt, wird auch im Sommer bei jedem Regen nass und kann in Verbindung mit dem im Drecknest noch vorhandenen Salz vom Winter den Rostfrass deutlich beschleunigen.

    Das ist in etwa so, wie wenn ich mir immer nur das Gesicht wasch und die von der Kleidung verdeckten Bereiche des Körpers nie reinige. Oben hui - unten pfui :)

    Da das Tankrohr meist im Radhaus verläuft, liegt es nun mal in dem Bereich, der bei einem Auto mit Steinschlägen, Salzwasser und Dreck geradezu "bombardiert" wird. Und wenn das Tankrohr aus Stahlblech ist, dann braucht es eben grad dort besondere Pflege bzw. Schutz.

    Bei meinen Micras hab ich früher immer die Tankrohre gereinigt und konserviert. Ich hab dafür Seilfett genommen - das hat sich bewährt. Und ich habs jährlich vorm Winter kontrolliert und bei Bedarf nachbehandelt.

    Inzwischen haben alle meine Micras auch hinten Radhausschalen drin - dann ist das Einfüllrohr bestmöglich geschützt. Glücklicherweise gibts für die Micras die hinteren Radhausschalen von einem Zulieferer. Wenn die drin sind, dann ist Schluss mit den ganzen Drecknestern im Radhaus. Die sind wirklich ein echter Gewinn für die Nutzungsdauerverlängerung!


    Eine Frage hab ich noch:

    Ich hab auf den Fotos gesehen, dass du den Schlauch oben in das Tankrohr gesteckt hast - auf dem einen Foto sieht man ja das Ende vom Gummischlauch im Tankrohr drin. Wie hast du das denn aussen abgedichtet, damit weder Wasser noch Dreck in den Tank kommen?


    Gruss Matthias

    Grosser Geist - bewahr mich vor Feuer, Eis und Wind und vor Autos, die voller Elektronik sind :)

  • Der Schlauch ist so dick das ich ihn blöd ausgedrückt nicht einfach reingesteckt habe , sonder eher vor dem reinstecken zusammengedrückt habe und ihn fast schon reingepreßt hab ....


    Ja wenn ich manches früher gewußt hätte , wäre meine UBoden Pflege 2010 intensiver ausgefallen ... aber 14 Jahre f e Tankrohr naja beim Sunny B12 hält es nun schon 32 Jahre .......

    I :love: my SUNNY B12 Coupe 1,6 Gti BJ ´88 seit 2002


    Wir scheißen auf Feuer Eis und Wind und Fahrzeuge die aus Wolfsburg sind


    Ich weiß zwar manchmal nicht wovon ich rede , aber ich weiß das ich recht hab :perfekt:


    Bis zum Jahr 2010 (Kauf N16a 1,5dCi) hätte ich nichts über Nissan kommen lassen , wenn das so weiter geht ZÜND ICH IHN AN


    "Ich habe nie ein wildes Tier gesehen das Selbstmitleid empfand. Ein

    Vogel der erfroren ist,wird tot von seinem Ast fallen ohne jemals

    Selbstmitleid empfunden zu haben."

  • und ihn fast schon reingepreßt hab ....


    Danke für deine Antwort - sowas hab ich mir schon fast gedacht. :)


    beim Sunny B12 hält es nun schon 32 Jahre .......


    ich vermute mal zum einen, dass dein Sunny schon länger vorwiegend ein Schönwetter-Auto ist. Stimmts? :)

    Zum anderen ist die Qualität der Autos ab Mitte/Ende der 90er nach meiner Beobachtung in vielen Bereichen deutlich schlechter geworden - siehe z.B. auch die Hinterachsen bei den Facelift-Micras.


    Gruss Matthias

    Grosser Geist - bewahr mich vor Feuer, Eis und Wind und vor Autos, die voller Elektronik sind :)



  • Es gibt mehrer Bilder v meinem Sunny in der Gallerie !


    :hi:

    I :love: my SUNNY B12 Coupe 1,6 Gti BJ ´88 seit 2002


    Wir scheißen auf Feuer Eis und Wind und Fahrzeuge die aus Wolfsburg sind


    Ich weiß zwar manchmal nicht wovon ich rede , aber ich weiß das ich recht hab :perfekt:


    Bis zum Jahr 2010 (Kauf N16a 1,5dCi) hätte ich nichts über Nissan kommen lassen , wenn das so weiter geht ZÜND ICH IHN AN


    "Ich habe nie ein wildes Tier gesehen das Selbstmitleid empfand. Ein

    Vogel der erfroren ist,wird tot von seinem Ast fallen ohne jemals

    Selbstmitleid empfunden zu haben."

  • INFO ZUM ALMERA ...


    Wir haben vor kurzem Bekannte besucht ...


    Gefahrene Strecke 280km , Klima permantent an , 95% Autobahn mit 130-150/kmh und jetzt kommts


    :perfekt::perfekt::perfekt::perfekt::perfekt::perfekt::perfekt::perfekt::perfekt:


    SPRITVERBRAUCH 5,5 ltr ...


    :perfekt::perfekt::perfekt::perfekt::perfekt::perfekt::perfekt::perfekt::perfekt:


    Meine Tankentlüftungslösung funktioniert nicht , man verdeckt mit dem Tanksutzen leider den Schlauch , dadurch schnappte die Zapfsäulenautomatik sofort zurück ... ICh hab dann den Schlauch wieder aus dem Rohr rausgezogen und beim ersten Abschnappen der Zapsäule den Tankvorgang beendet ....


    Werde nun oberm Tankdeckel ein Loch reinbohren und dort den Schlauch rausstecken .... bin mit meiner Kreativität leider am Ende


    :hi:

    I :love: my SUNNY B12 Coupe 1,6 Gti BJ ´88 seit 2002


    Wir scheißen auf Feuer Eis und Wind und Fahrzeuge die aus Wolfsburg sind


    Ich weiß zwar manchmal nicht wovon ich rede , aber ich weiß das ich recht hab :perfekt:


    Bis zum Jahr 2010 (Kauf N16a 1,5dCi) hätte ich nichts über Nissan kommen lassen , wenn das so weiter geht ZÜND ICH IHN AN


    "Ich habe nie ein wildes Tier gesehen das Selbstmitleid empfand. Ein

    Vogel der erfroren ist,wird tot von seinem Ast fallen ohne jemals

    Selbstmitleid empfunden zu haben."

  • 5,5 sagt die Anzeige .... nein nicht 280km mit einem Tank :D

    I :love: my SUNNY B12 Coupe 1,6 Gti BJ ´88 seit 2002


    Wir scheißen auf Feuer Eis und Wind und Fahrzeuge die aus Wolfsburg sind


    Ich weiß zwar manchmal nicht wovon ich rede , aber ich weiß das ich recht hab :perfekt:


    Bis zum Jahr 2010 (Kauf N16a 1,5dCi) hätte ich nichts über Nissan kommen lassen , wenn das so weiter geht ZÜND ICH IHN AN


    "Ich habe nie ein wildes Tier gesehen das Selbstmitleid empfand. Ein

    Vogel der erfroren ist,wird tot von seinem Ast fallen ohne jemals

    Selbstmitleid empfunden zu haben."

  • Aktuell 192500


    Tankentlüftung "Selfmade" funktioniert mit einem Loch oberhalb des Tankdeckels


    (.....)

    I :love: my SUNNY B12 Coupe 1,6 Gti BJ ´88 seit 2002


    Wir scheißen auf Feuer Eis und Wind und Fahrzeuge die aus Wolfsburg sind


    Ich weiß zwar manchmal nicht wovon ich rede , aber ich weiß das ich recht hab :perfekt:


    Bis zum Jahr 2010 (Kauf N16a 1,5dCi) hätte ich nichts über Nissan kommen lassen , wenn das so weiter geht ZÜND ICH IHN AN


    "Ich habe nie ein wildes Tier gesehen das Selbstmitleid empfand. Ein

    Vogel der erfroren ist,wird tot von seinem Ast fallen ohne jemals

    Selbstmitleid empfunden zu haben."

  • Kilometerstand: 7-Tausend weniger als bei dir und ich hab wieder die gleiche Schei55e über mehrere Wochen gehabt....

    ...das hat er das erste mal im Winter gemacht - damals dachte ich naja vlt ists die Kälte ....

    hmmm, ich hatte sowas auch im Januar. Da hatte ich aber in der Kälte kein Bock alles auseinander zuwichsen. :P
    Hab nur die Stecker von der HD-Pumpe abgemacht, mit Kontaktspray behandelt, wieder draufgesteckt, und abschließend Fehler gelöscht.
    Seit dem keine Probleme mit dem K9K. :perfekt:

    Mal schauen... Vielleicht kommts noch. :tongue:

    ....sprang schei55se an, lief im Leerlauf schei55se, Beschleunigung war schei55e, MKL an, klackerte als ob die Kurbelwellenlager alle am Arsch wären, usw...


    MKL gelöscht --> lief er die ersten Kilometer fast normal, dann wieder MKL an, Sägen im Leerlauf und an der Ampel ging der Motor aus....


    ich hab dann den Kurbelwellensensor ausgebaut, gereinigt ( war voll mit Metallspänen ), Steckverbindungen mit Kontaktspray behandelt und wieder eingebaut.
    Mit dem Nockenwellensensor die gleiche Prozedur wie mit KW-Sensor.
    Jetzt springt der Motor perfekt an und läuft schön ruhig und klackert nicht. :thumbup::):thumbup:

  • Ach du heilige Scheiße ...

    aber wie bist du auf die 2 Sensoren gekommen ?

    Wo sind die überhaupt ?

    I :love: my SUNNY B12 Coupe 1,6 Gti BJ ´88 seit 2002


    Wir scheißen auf Feuer Eis und Wind und Fahrzeuge die aus Wolfsburg sind


    Ich weiß zwar manchmal nicht wovon ich rede , aber ich weiß das ich recht hab :perfekt:


    Bis zum Jahr 2010 (Kauf N16a 1,5dCi) hätte ich nichts über Nissan kommen lassen , wenn das so weiter geht ZÜND ICH IHN AN


    "Ich habe nie ein wildes Tier gesehen das Selbstmitleid empfand. Ein

    Vogel der erfroren ist,wird tot von seinem Ast fallen ohne jemals

    Selbstmitleid empfunden zu haben."

  • Eigentlich logisch das ganze... Wenn Steuergerät ein schei5s OT-Signal kriegt, dann macht er auch sche5se daraus.

    aber wie bist du auf die 2 Sensoren gekommen ?

    "Renault Startprobleme" bei google eingegeben. ;)
    https://scriptkiller.de/de/a11…beim_anspringen_ot-geber/

    Wo sind die überhaupt ?

    https://nissan.7zap.com/en/el/almera/n16e/43+208+0/d/221/
    KW-Sensor am Getriebe
    NW-Sensor an der HD-Pumpe ( an der schwarzen Zahnriemenabdeckung )

    btw. hast vorne schon die Radlager / das Radlager gewechselt ? Wie lang hast gebraucht ? und wieviel $$$ ?

  • beide Rad Lager VA waren schon kaputt .... ist aber schon länger her .....

    I :love: my SUNNY B12 Coupe 1,6 Gti BJ ´88 seit 2002


    Wir scheißen auf Feuer Eis und Wind und Fahrzeuge die aus Wolfsburg sind


    Ich weiß zwar manchmal nicht wovon ich rede , aber ich weiß das ich recht hab :perfekt:


    Bis zum Jahr 2010 (Kauf N16a 1,5dCi) hätte ich nichts über Nissan kommen lassen , wenn das so weiter geht ZÜND ICH IHN AN


    "Ich habe nie ein wildes Tier gesehen das Selbstmitleid empfand. Ein

    Vogel der erfroren ist,wird tot von seinem Ast fallen ohne jemals

    Selbstmitleid empfunden zu haben."

  • wo kommen die späne her am sensor?

    Ritzel vom Anlasser macht beim starten bumsi bumsi mit Starterzahnkranz/Schwungscheibe (Metall auf Metall).
    Dabei enstehen klitzekleine Metall-Babys die vom magnetischen KW-Sensor angezogen werden.
    Irgendwann ist der KW-Sensor voll mit diesem Dreck und liefert falsche Signale an das SG.

    :saint:8o

  • Tankrohr Entlüftungslösung

    Bilder

    I :love: my SUNNY B12 Coupe 1,6 Gti BJ ´88 seit 2002


    Wir scheißen auf Feuer Eis und Wind und Fahrzeuge die aus Wolfsburg sind


    Ich weiß zwar manchmal nicht wovon ich rede , aber ich weiß das ich recht hab :perfekt:


    Bis zum Jahr 2010 (Kauf N16a 1,5dCi) hätte ich nichts über Nissan kommen lassen , wenn das so weiter geht ZÜND ICH IHN AN


    "Ich habe nie ein wildes Tier gesehen das Selbstmitleid empfand. Ein

    Vogel der erfroren ist,wird tot von seinem Ast fallen ohne jemals

    Selbstmitleid empfunden zu haben."