ga16 Motortuning passend für b12

Es gibt 14 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von MICRA 1.0i.

  • hey leute :wink:


    baue gerade meinen b12 auf und wollte mal fragen was ich da Motormäßig alles machen kann um meine Leistung zu steigern ? :mmmm:

  • nicht sehr viel ausser ansaugbrücke falls du die kleine hast
    sportluftfilter
    fächerkrümmer
    rennkat
    bessere auspuff anlage


    aber es lohnt sich nicht wirklich habe das alles gemacht und naja so ein großer unterschied wird es nicht

  • ich hab den 90 ps Motor =) naja ich dachte da eventuell an sowas wie Zylinderkopf abschleifen scharfe Nockenwelle oder sowas und passt eigentlich der turbo von 200sx ? :mmmm:

  • Genau du kannst das gerne machen aber soviel kommt nicht raus
    wollte auch meinen GA 16 umbauen aber die kosten die du da reinsteckst bekommste locker nen anderes Auto mit mehr Leistung

  • Zitat

    Original von Nis~K11~mo
    ich hab den 90 ps Motor =) naja ich dachte da eventuell an sowas wie Zylinderkopf abschleifen scharfe Nockenwelle oder sowas und passt eigentlich der turbo von 200sx ? :mmmm:


    An sowas profanes wie Kolbenkühlung und obs überhaubt eingetragen werden kann denkt man heute wohl nicht mehr :D


    Es gab zwar irgendwelcht Typen die dem Teil nen Turbo verpasst haben - ging aber unheimlich auf Verschleiß. Ansonsten kannste ja mal gucken ob du nen GA16E findest - der macht 110PS ;).


    Die GA16i sind sparsarm, langlebig und ein klein bisschen spritzig - mehr nicht.


    Da kannst du nicht mit wenig Geld viel raus holen

  • Genau es geht um den GA16i und nicht um den GA16DE.


    Probier mal die Abgasrückführung zu verschließen. Soll wohl was bringen hab ich gehört. Im an- und verkauf gibts grad nen Fächerkrümmer.


    Wenn du richtig Leistung willst - Hau nen CA18DET ausm alten SX rein. (Umbau mit GTI Teilen).


    Hat wohl das mit Abstand Beste Preis/Leistungsverhältniss. Aber da sollte man etwas Ahnung von der Sache haben...

  • Zitat

    Original von Nis~K11~mo
    und wie ist das mit eintragen wegen festigkeits gutachten und so ?


    Festigkeitsgutachten? Sowas gibts bei Felgen :rolleyes:.
    Du meinst halt das Eintragen - Dürfte sehr schwierig werden. Frag mal den User sunny ca18de. Der kennt sich da aus.

  • ne mein ich nicht das auto gab es ja nicht mit uber 160 ps und wenn ich da jetzt so einen Motor einbauen würde muss doch gewährleistet sein das der rahmen das aushält

  • Zitat

    Probier mal die Abgasrückführung zu verschließen. Soll wohl was bringen hab ich gehört.


    Ich weiß nicht woher bei allen Marken das Märchen von mehr Leistung bei verschlossener AGR herrührt. ?( ?( ?(


    AGR wird und MUSS bei Vollast eh geschlossen worden. Daher ist es völlig egal ob zugemacht oder nicht. Bei VOLLAST ist die Leitung eh geschlossen ---> AGR = 0,00000 Durchfluß.


    Somit ist es völlig Einerlei ob ich AGR zustopfe oder bei Vollast eh zugemacht wird.



    Das AGR zu verschlissen hat bei einigen Motoren andere Gründe, aber nie Leistungsgründe.


    Bei EOBD geht das Abwürgen eh nicht mehr.


  • Quark es gibt durchaus Leute die ohne Kolbenbodenkühlung nen GA16DET durchaus länger fahren... natürlich is der Verschleiß höher is er aber bei nem "gemachten" Sauger auch...


    Wenn man die Kiste nich jeden Tag bewegt kann man es durchaus machen...


    Allerdings isses wohl einfacher einfach den B12 mit nem CA18DET auszustatten... wurde auch schon oft gebaut...


    TÜV mal außenvor.. da muss man sich selber kümmern..

  • Naja, das typische Saugertuning ist nicht sooo teuer, und bringt schon was...
    Das man zum selben Preis locker ein anderes Auto mit mehr Leistung (in einem brauchbaren Zustand) erhält, halte ich für ein Gerücht.


    Zitat

    Original von sethx
    Allerdings isses wohl einfacher einfach den B12 mit nem CA18DET auszustatten... wurde auch schon oft gebaut...


    Und wie oft problemlos funktionierend, standfest und alltagstauglich?
    Mal davon abgesehen, was für ein Aufwand das Auftreiben der benötigten Teile und die anschließende Abstimmung sind.
    Und die Kosten...

    Ich trage Gummihandschuhe, sehe wie ein Pfleger aus. Du hast keine Ahnung von Goethe, aber du stehst auf Faust :wow:

  • nur mal als kleene info,
    der 110 PS Motor von dem Sunny B12/N13 heißt NICHT GA16DE :will-u-understand: ,
    sondern CA16DE und is der kleine Bruder vom CA18DE ( B12/N13 Sunny mit 125 PS )
    Es gibt n paar verrückte die einen CA18DET Motor in einen Sunny B12 reingequetscht haben,
    aber die ham auch ne Menge €'s reingesteckt,
    und falls mal wat kaputtgeht,isses auch net grade Billig :D

  • Zitat

    Original von Nis~K11~mo
    ich hab den 90 ps Motor =) naja ich dachte da eventuell an sowas wie Zylinderkopf abschleifen scharfe Nockenwelle oder sowas und passt eigentlich der turbo von 200sx ? :mmmm:



    ad. TURBO:


    Ja, der passt.


    Welchen hast du?


    Es gibt einige davon:
    S13 = T25 - gleitgelagert
    S14 = T28 - gleitgelagert
    S14A = T28 - kugelgelagert
    S15 = T28 - kugelgelagert, aber mit verbesserter Turbinenwelle
    GTI-R = T3


    Das sind die Abgasgehäusegrößen!!!
    S14 + S14A haben aber T25 Eingangsflanschgröße.


    Die Verdichterseiten sind gleich groß.



    -----------------------------------------------------------------------------


    ad. Mapping:


    Schon mal Gedanken über das "Turbo-Mapping" gemacht? ;)



    Welchen Typ nimmst du?
    Piggypack oder Daughterboard ;)


    Die meisten Piggypacksysteme laufen nur mit max. 5-6 psi stabil, danach kommst um ein gscheites ECU nicht herum.



    ad. gscheites ECU:


    JWT - wird eigentlich immer als das ultimative ECU geehrt
    Nistune - sau teuer
    E-Mance - ein fettes Plus ist, das man mit denen reden/verhandeln kann. :idee:


    Problem bei allen ist:
    Die nehmen ein original SR20 oder GA16 ECU her + bauen die Platine auf.
    Original ECU bedeutet das es ein amerikanisches oder australisches ECU sein muß !!! X(




    Das bedeutet in Kosten:


    JWT: ECU-Umbau 595 Dollar + 150 Dollar für ECU + 60-80 Dollar für shipping


    Nistune:die Platine ist für den GA16DE, aber eigentlich für den Almera mit US-Einspritzung (ECCS), läuft sicherlich auch mit GA-Drosselklappe :mmmm:, die Frage ist nur wie "rund" :mmmm:
    Ich will´s aber für ca. 400 Dollar nicht probieren ;)


    E-Mance:
    Wird mit Sicherheit mein "Turbo-Mapping" Programm werden. :D


    Die sind sehr nett + freundlich, machen auch kleine Preisnachlässe bei bei Kombi-Käufen + haben Ahnung von der Materie.


    Habe selber mit dem Chef gemailt, alles kein Problem:
    amerik. ECU + Daughterboard + Einbau + Turbo-Programmierung + Versand
    275 Dollar :perfekt:


    Da können all die anderen einfach nicht mithalten.



    ------------------------------------------------------------------------------
    ad Motorumbau:


    Bei Turboumbau(via Chip) benötigst du 370-er Düsen.
    Die sind dicker.
    Somit brauchst noch die SR20DE bzw SR20DET fuelrail.
    Nimm´ die Highport Fuelrail.
    Ja nicht die Lowport Fuelrail, die ist scheiße zum umbauen !!!!!
    anderes MAF


    Gedanken darüber machen ob du einen GA16i oder GA16DE Kopf hast.
    Wenn nicht, dann einfach auf GA16DE Kopf umbauen.


    Gedanken über die Einspritzung machen, weil:
    bei GA16 Drosselklappe kannst links oder rechts mit Ladedruckleitungen kommen


    Bei ECCS-Einspritzsystem ist die Seite vorgegeben.
    Wäre von der Länge + Anschluß der Ladedruckrohre her gesehen, event. besser
    wenn du dann auch den Turbo drehst - Turbinen/Abgasseite :mmmm:





    -----------------------------------------------------------------------------


    Ad. Leistung:


    Die Ami´s fahren durchwegs 160-220 bHp (Motorleistung) - mit eingescannten Leistungsdiagammen!!!


    Vereinzelt haben die Leistungen bis 220 wHp (Radleistung)


    Mit diesen Motorleistungen werden die auch als "Daily-Driver" benutzt.



    Alle sagen eigentlich das selbe:


    bis 270 bHp - stock internals
    ab 300 bHp - forged internals


    es sind keine Nockenwellen oder Kopfbearbeitungen zwingend nötig, auch nicht für Leistungen von 200 bHp.




    PS:
    Ein Ami baut gerade einen GA16DE+T mit 1.5 bar Ladedruck auf, Leistung ist derzeit bei 353 Hp. -- Ich glaube sogar Radleistung, bin mir aber nicht sicher.
    Ist mir aber egal, weil es nur ein Renn/Projekt-Motor wird.




    ----------------------------------------------------------------------------------


    Ich hoffe, dir mit diesem Post bei deiner Entscheidung zwecks Motor weitergeholfen haben zu können.


    M.f.G.
    Harry :Bier: