Nissan Note 1.5 dCi stottert beim Starten

Ihr habt Spam übers Nissanboard erhalten ?

--> Thema zur Info <--

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von sascha-nrw.

  • Hallo zusammen,


    vor 4 Wochen kam endlich unser brandneuer Nissan Note.
    Allerdings mussten wir nach einigen Tagen schon nachfolgendes Fehlverhalten feststellen:


    Beim erstmaligen Starten (Vorglühzeit berücksichtigt) bei Außentemperaturen von unter -5 Grad fängt der Wagen die ersten 30 Sekunden an zu ruckeln und der Drehzahlmesser bewegt sich zwischen 500 und 1500 Umdrehungen. Das hört nach ca. 30 Sekunden automatisch wieder auf und wenn ich den Wagen anschließend nochmal starte, ist der Fehler weg. Das heißt: Er tritt nur bei kalten Außentemperaturen auf und wenn der Wagen längere Zeit gestanden hat.


    Nun war er zwischenzeitlich in der Nissan-Fachwerkstatt.
    Diese kannte den Fehler in der Form noch nicht und haben auf Empfehlung von Nissan Deutschland die s.g. Injektoren ausgetauscht.


    Nun ist es etwas besser geworden, aber immer noch nicht ganz weg.
    Das heisst: Er ruckelt weniger und der Drehzahlmesser bewegt sich im bereich von 1000 und 1400 Umdrehungen.


    Kennt ihr dieses Problem?
    Oder ist das beim Dieselmotor (Nissan!) normal?
    Von anderen Dieselfahrzeugen kenne ich das nicht...

  • Zitat

    Original von sascha-nrw
    Oder ist das beim Dieselmotor (Nissan!) normal?
    Von anderen Dieselfahrzeugen kenne ich das nicht...



    Zuerteinmal sind die Dieselmotoren nicht von Nissan, sondern Renault. Schon seit ein paar Jahren.



    Da du den gleichen Motor nur mit weniger Leistung (du hast 90 PS oder?) hast wie ich (Nissan Tiida 106 PS) und meine Eltern (Nissan Note 106 PS) kann ich dir sagen das ist nicht normal!


    Meiner machte letzte Woche Samstag nicht mal bei -20 Grad mucken. Vörglühen für 2 bis 3 Sekunden (da braucht der Note warum auch immer etwas länger) und er springt an ohne zu Ruckeln oder Murren. Vorglühen auch nur wenn es kälter als 0 Grad ist. Beim Note immer. Warum das so ist, keine Ahnung. Egal.



    Allerdings ist die Drehzahl am Anfang etwas höher, was ja aber normal ist. Aber sie schwankt def. nicht. Sie geht hoch auf ca 1200 würde ich mal schätzen (habs mir nie gemerkt) udn fällt dann nach einer gewissen Zeit wieder auf knapp unter 1000.




    Mehr kann ich dazu leider auch nciht sagen. Sorry.

  • Hi SilEighty,


    du hast Recht: Es ist ein 90PS Dieselmotor von Renault ;-).


    Nachdem ich gestern abermals mit der Nissan-Fachwerkstatt telefoniert habe kam folgende Information:


    Angeblich handelt es sich um einen Softwarefehler, welcher dazu führt, dass bei kalten Temperaturen mit einer zu geringen Drehzahl gestartet wird.
    Das Starten mit 1000 Umdrehungen bei unter 0 Grad soll wohl nicht richtig sein.


    Wie dem auch sein, die neue Software steht wohl erst Anfang nächster Woche zur Verfügung und soll dann auch dazu führen, dass nach dem Vorglühen alle 4 Brennkammern angesprochen werden?!?!


    Ich bin mal gespannt....


    Auf jeden Fall spannend...