Nissan Qashqai J11

Es gibt 1.135 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Sven_Q45.

  • Sieht von der Silhouette dem Arier ähnlich, nur halt mit konventionellen Motoren.

  • Der Arier hat doch auch eher die Coupe Silhouette...ein klassischer SUV ist das nicht.

    Denke mal das auch weitere Hersteller diesen Weg einschlagen werden, sicher demnächst auch die Koreaner.

  • Hoffentlich bekommt auch der J12 die Mildhybrid Bausteine und den Vollhybrid.


    Ansonsten sehe ich wenig Chancen für das Fahrzeug. Kadjar und Koleos verkaufen sich hierzulande schon deutlich schlechter als J11 und T32.

    04.05.06/17.12.09 - Die beiden schönsten Tage meines Lebens!
    08.09.07 - Der drittschönste Tag meines Lebens!


    Wäre ich der liebe Gott, dann wär ich hier der Supermod! - powered bei Y.

  • Waren denn die letzten Jahre ansatzweise leicht für Nissan Verkäufer?!

  • Was könnte denn kurzfristig helfen? Zwei kurzfristige Facelifts bei K14 und Leaf sowie ein zwei neue Motoren beim F16. Aber das bleibt wohl nur Wunschdenken....

    04.05.06/17.12.09 - Die beiden schönsten Tage meines Lebens!
    08.09.07 - Der drittschönste Tag meines Lebens!


    Wäre ich der liebe Gott, dann wär ich hier der Supermod! - powered bei Y.

  • Ist echt schwer, was helfen könnte UND realistisch ist. Facelift Micra und Navara wäre das Einzige was mir einfällt. Extrem günstige Preise und gute % Sätze bei Finanzierung & Co. für QQ und X-Trail müsste auch sein, ansonsten wirds ganz ganz bitter.

  • Was könnte denn kurzfristig helfen? Zwei kurzfristige Facelifts bei K14 und Leaf sowie ein zwei neue Motoren beim F16. Aber das bleibt wohl nur Wunschdenken....

    Beim K14 werden demnächst die Motoren auf Euro 6 d full umgestellt. Das war`s. Der LEAF wird noch ein Jahr unverändert weiterlaufen. Vor dem Aryia wird man keine power mehr in das aktuelle Modell investieren. Neue Motoren für den Juke sind nicht in Sichtweite. Jetzt noch der drohende harte Brexit Anfang nächsten Jahres.....

  • Machen wir uns nichts vor, unter den Asiatischen Importeuren wird nur toyota und Hyundai sich den Markt in Europa teilen, der Rest unter ferner liefen...der Kuchen für Nissan und co wird von Jahr zu Jahr kleiner.

  • So wird es vermutlich werden. Toyota und der Hyundai/Kia Konzern wird sich hier in Europa neben den wenigen verbliebenen europ. Marken durchsetzen. Vielleicht kommen noch vereinzelt neue chin. Marken mit E-Mobilen dazu, das war`s dann. Ich bezweifle, dass Nissan für Europa das Steuer noch um 180 Grad wendet. Die nächsten zwei, drei Jahre sind entscheidend für die Allianz.