Fahrzeugschein verloren und TÜV steht an...

Es gibt 8 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Shadowrun.

  • Abend!



    Folgendes Problem habe ich seit heute. War in der Werkstatt und wollte TÜV Termin aus machen. Dabei merkte ich das ich meinen FahrzeugSCHEIN verloren habe.


    TÜV steht diesen Monat an (3/2012), und der Brief liegt 250km entfernt bei meinen Eltern.



    Kann meine Mutter jetzt nächste Woche einfach zur Zulassungsstelle und sich einen neuen austellen lassen (Fahrzeug läuft auf Sie) oder muß ich jetzt erst mit dem Brief TÜV machen lassen da er ja diesen Monat ansteht?



    Sie braucht für einen neuen Fahrzeugschein ja nur Perso und Brief, oder?



    Danke

  • Verschoben.

    Nissan Maxima - Enjoyed the Ride - Was a very good time


    ..:: [lexicon]A32[/lexicon] <> VQ30DE <> 220.000km <> Schalter ::..


    Toyota Prius - A new experience


    ..:: NHW20 <> HSD <> 118.000km <> [lexicon]CVT[/lexicon] ::..

  • Ich hatte mit meinem letzten Wagen das gleiche Problem.


    TÜV fällig und Fahrzeugschein weg/geklaut


    Ich mit Brief zum TÜV um mein Auto prüfen zu lassen


    -> NÖ ohne Fahrzeugschein keine Prüfung


    also ein Gebäude weiter zur Zulassungstelle neuen Fahrzeugschein beantragen


    - NÖ TüV abgelaufen da gibts keinen Fahrzeugschein


    Ich son ganz klein bischen explodiert so nachdem Motto ob mich hier alle verarschen wollen da druckt die Tante mir son wisch aus mit dem ich zum TÜV musste.


    Also zurück zum TÜV und anstandslos bestanden


    ICH KRIEGE MEINEN FAHRZEUGSCHEIN :spring:


    8o


    Nebenstelle des TÜV hat geschlossen ca 3Uhr X( X( X( X( X(


    Also ab zur Hauptstelle 20km weiter


    ICH WILL MEINEN FAHRZEUGSCHEIN :uzi:


    Die Dame Ich sehe Sie haben bei meiner Kollegin angegeben der FZS wurde geklaut


    Ich :Ja kann sein oder verloren


    NÖ es gibt wieder keinen FZS :heul: die ANzeige bei der Polizei fehlte :will-u-understand:


    Also ab zur Polizei ne Anzeige gemacht und wieder zur Zulassungstelle#


    Anzeige vorgelegt Geld bezahlt und ich hatte na einem Tag ne Menge grauer Haare nen neuen FZS udn TÜV :spring: :spring:

  • btw.
    Ich kenne da einen NISSAN-"Freundlichen", der lässt Fahrzeugscheine gerne mal 1/2 Jahr+ bei sich rumliegen... ohne eigene Reaktion!
    Erst nach tagelangem :mmmm: und Suchen sind wir damals auf die :idee: gekommen, doch mal beim "Freundlichen" anzuklopfen.


    "Jaaaa, der liegt hier."


    :wand::will-u-understand:


    Den Fahrzeugschein haben wir dann abgeholt - es war übrigens das letzte Mal, dass wir in dem Laden waren.



    feti

    19.11.2010: P10-Langstreckentest unfreiwillig nach 11,2 Erdumrundungen beendet ;(

    09.12.2010: P10-Langstreckentest reloaded, back in business :] aktuell 304.081 km

    Sternenkreuzer: 418.561 km

  • Variante 1:


    Bis zum letzten Tag des gültigen TÜVs bekommst du neue Papiere für ein paar Eur.


    Dazu einfach mit unterschriebener Verlusterklärung + Ausweiskopie des Halters zur Zulassungsstelle.
    Weiterhin brauchst du die letzte HU / AU Bescheinigung. Die faxt aber zB der TÜV
    auch direkt an die Zulassungsstelle wenn man da anruft kostenlos als Kopie.


    Eine Anzeige ist nicht nötig wenn du eben erklärst das Teil verlegt/verloren zu haben. Wichtig ist dass drinsteht dass du den alten Schein beim Wiederauffinden der Zulassungsstelle zukommen läßt.
    Gibt auch viele Vorlagen im Internet.


    Wie gesagt das geht bis zum letzten Tag des gültigen TÜVs und kostet 17 Eur und ....


    Dann hast du einen neuen Schein und ab zum TÜV


    ------------------------------------


    Variante 2


    Genau ab dem 1sten Tag des Monats nachdem der TÜV fällig ist bekommst du mit selbigen Daten / Dokumenten von oben bei der Zulassungsstelle nur einen vorläufigen Datenschein.


    Dann mußt du zum TÜV der daraus die Autodaten entnehmen kann und den TÜV bestehen und dann wieder zur Zulassungsstelle die daraufhin mit gültigem TÜV dir den Schein wieder ausstellen.


    Kostet mehr und bedingt 2 x Zulassungsstelle



    Also : Ab bis zum 31.3 zur Zulassungsstelle !!!!




    Mfg Hinrich der das ganze Thema gerade durchhat und glücklich war dass es dieses Jahr einen 29 Februar gab. Sonst wäre Variante 2 dran gewesen ... mit 2 x warten

    --> Verkaufe meine (Almera) N16 Teile <--
    <-- Zündkerzen N16 1.5 ... Bremsüberholungskit N16 -->

    2 Mal editiert, zuletzt von Shadowrun ()

  • Ah super.



    Habe gerade ml auf der Homepage der KFZ Zulassungstelle meiner Eltern (ABG) geschaut. Für nen neuen Schein braucht sie nur den Brief (den hat sie ja) und Ausweiß. Und eine Verlusterklärung des Fahrzeugscheins die sie in der Behörde bekommt.



    Ich hatte nur sorgen wegen der HU Bescheinigung. Aber wenn du sagst das es bis zum 31.03. kein Problem ist wäre das relativ einfach.


    Danke!

  • NEin die HU und AU braucht Sie auch ..... Habe ich oben auch geschrieben


    Anrufen ob diese gescannt bei den Papieren liegt ( wenn <=2 Jahren mal ne Änderung stattfand )
    oder eben beim TÜV anrufen. Die faxen kostenlos ne Kopie an die Zulassungsstelle.


    Das hatte ich durch... 9 Uhr angrufen ... 9.05 der Rückruf aus der Datenzentrale... Abgleich nochmal der Fahrzeugdaten ... und dann wurde das direkt an die Zulassungsstelle gefaxt ...

    --> Verkaufe meine (Almera) N16 Teile <--
    <-- Zündkerzen N16 1.5 ... Bremsüberholungskit N16 -->

    Einmal editiert, zuletzt von Shadowrun ()

  • Sorry, hatte vergessen zu schreiben das der Wagen ein Neuwagen war und es der erste TÜV ist. Er wird 3 Jahre alt.


    Da dürfte meine Mum noch keine Unterlagen haben was HU angeht. Ich hab nichts hier bei mir.


    Von meinem Motorrad kenne ich es, da hab ich auch noch nichts, da dieses Jahr erst der erste TÜV ansteht.



    Oder täuch ich mich?

  • Ne dann ist auch ok ... dann brauchste auch keine HU / AU ... sieht man dann ja am Datum...

    --> Verkaufe meine (Almera) N16 Teile <--
    <-- Zündkerzen N16 1.5 ... Bremsüberholungskit N16 -->