Kühlmitteltemperatur Sensor

Es gibt 5 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von waller_frank.

  • Mein K11 BJ. 98 säuft in unregelmäßigen Abständen an der Ampel ab. Ein Freund von mir hat ein Lesegerät und wir haben den Fehlerspeicher ausgelesen und der hat uns gesagt Kühlmitteltemperatur Sensor defekt. Die Temperatur wurde uns von -20 bis +80 innerhalb von wenigen Sekunden angezeigt obwohl die Außentemperatur bei 17 grad lag. Kurzer Hand hab ich dann einen neuen gekauft und heute gewechselt. Nachdem der neue drin war stieg die Temeratur anzeige im Amaturenbrett sofort auf Anschlag im roten Bereich. Wenige sekunden später dann die Motorkontrollleuchte an. Dann hab ich den alten Sensor wieder eingesetzt und die Temperatur pendelte sich wieder in der mitte ein. Jetzt läuft der Motor auch wieder rund. Bisher ist er nicht wieder abgesoffen. War der neue Sensor defekt oder muss ich beim einbau irgendwas beachten?

  • der 98er hat 2 Temperatursensoren, direkt nebeneinander, unterhalb des Verteilers. Der eine ist nur für die Temperaturanzeige im Kombiinstrument zuständig und 1-polig ausgeführt. Der 2. Sensor liefert dem Motorsteuergerät den Temperaturwert und ist u.a. auch für den Kühlerlüfter zuständig. Der hat einen 2-poligen Stecker. Bei diesem Sensor handelt es sich um einen NTC 2k Wenn der in Ordnung ist sollte er folgende Werte liefern:


    0 Grad ~ 5500 Ohm
    25 Grad ~ 2000 Ohm
    80 Grad ~ 300 Ohm


    Das morgendliche Absaufen bei unter 0 Grad liegt - wenn alles andere in Ordnung ist - an einer Überfettung vom Startgemisch. NISSAN bietet unter der Best.-Nr. B4079-50B00 ein Adapterkabel welches zwischen Temp-Sensor und Originalstecker geschleift wird. Es besteht aus einem parallelen Widerstand mit 25 kOhm.


    Daraus resultiert dann bei 0 Grad ein Wert von 4500 Ohm der dem Steuergerät gemeldet wird. Bei uns hat das 20,- Euro Kabel das Problem dauerhaft gelöst.

  • Hallo Leute,


    hab heute für den Micra meiner Tochter das oben genannte Kabel besorgt.
    Gibt es zufällig eine Abbildung, wo sich der Stecker genau befindet, an dem das Kabel zwischen gesteckt wird?


    Gruß


    Frank

  • ja, der Sensor ist denkbar schlecht zu erreichen, das Abnehmen der Verteilerkappe hilft dabei sehr, die untere Schraube der Kappe (insgesamt 3 Schrauben) zu erreichen ist aber schon blöd genug. Gut, hilft ja alles nichts, auf dem Foto im roten Kreis ist der Temp-Sensor mit 2-poligem Stecker, da muss das Kabel zwischen...

  • Wie doch die Zeit vergeht. Bevor ich mich um den Einbau kümmern konnte, hat man mich beruflich nach FF versetzt und ich bin momentan nur am Wochenende zu Hause. Jetzt wollte ich vor dem Winter das Kabel endlich einbauen und was macht meine Tochter: Verkauft die Knutschkugel. Trotzdem Danke für eure Hilfe.


    Gruß


    Frank