Austausch Hydraulikleitung Kupplung Hc23

Es gibt 1 Antwort in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von jonatan Moewe.

  • Hallo Vanettefahrer und Schrauber,


    bei meinem Vanette Cargo Bus schwitzt/leckt die Hydraulikleitung zum Nehmerzylinder. Wie tausche ich die aus ? Muss dabei was beachtet werden ?
    Vieleicht weis ja auch jemand wo ich so ein Teil billig herbekomme (gebraucht) 61 € bei Nissan ist schon ganz schön happig.Wohnhaft bin ich 100 km nördlich HH und habe ein kleines Fischgeschäft bin also nur schwer abkömmlich, deshalb wäre es schön wenn ich das Teil auch irgendwo im Versand bekommen könnte.


    Schönen Dank


    Der Fischhändler

  • Hallo


    Habe selbst einen Nissan vanette c22.
    Bei dem ist die Hydraulikleitung der Kupplung die gleiche wie die Bremsleitungen (M10), wenn das bei deinem auch so ist, kannst du universale Kupferbremsleitungen und Schläuche benutzen, kostet ca zw. 15-30EUR, je nach dem wie lange die Leitungen sein müssen.


    Sieh aber auch mal nach ob die undichte Stelle am Nehmerzylinder liegt, dann soltest du eher den tauschen, (die Leitungen sind umständlich zu verlegen).
    Dazu empfehle ich im Internet zu suchen (meistens passen auch Teile von anderen Herstellern z.B. Mazda, weil die Hersteller einzelne Baugruppen zukaufen, musst halt suchen)


    Hydrauliköl (oder Bremsflüssigkeit, wenn bei dir Kupplung und Bremse auf den selben Behälter gehen) nachfüllen und entlüften, dabei darauf achten dass die Flüssigkeit die selbe Spezifikation hat wie die die für dein FZ angegeben ist, weil du sonst die Dichtungen beschädigst, und darauf schaun dass die Flüssigkeit nichts Lackiertes berührt, weils den Lack anfrisst.


    Zum Entlüften: Brauchts 2 Leute: einer sitzt im Fahrzeug, du liegts drunter ;)


    Am Nehmerzylinder findest du einen Nippel mit einem Sechskant (meist SW 8-10mm)
     
    1.) Auf den Nippel setzt du einen transparenten Schlauch.
    2.) Du öffnest den Nippel und gibst zeitgleich Bescheid "OFFEN!"
    Dein Helfer betätigt die Kupplung und gibt Bescheid wenn er/sie das Pedal durchgedrückt hat "UNTEN!"
    bleibt auf Pedal stehen
    3.) Du schliesst den Nippel und gibst Bescheid "ZU!"
    Dein Helfer löst die Kupplung und gibt Bescheid "OBEN!"
    ....
    ....
    das wiederholst du sooft bis im Schlauch keine Luftblasen mehr erscheinen
    und darauf achten dass du den Behälter nicht leerpumpst, sonst kannst nähmlich bei Null anfangen


    Viel Glück bei der Rep :)