Abschlepphaken Navara

Es gibt 29 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von hav.

  • Hallo :)


    Mal eine, vielleicht seltsame Frage, bzgl. des hinteren Abschlepphakens bzw. der Abschleppöse:


    Hat euer D40 eine/n ?(
    Die sitzt, wenn vorhanden, hinten links unten.


    Alle die eine AHK haben, sollten davon nicht betroffen sein.



    Gruß, hav ;)

  • Moin!


    Ich versteh jetzt nicht so ganz den Hintergrund deiner Frage. Normal ist es so ,das wenn die AK montiert wird, das dann die werksseitig montierte Abschleppkupplung wegfällt.


    Gruss

  • Hallo


    Da ich denn D40 nicht kenne ma ne Frage.


    Wie ist es denn wenn Ihr wenn an den Hacken nehmt, ist das Schleppen oder Abschleppen?
    Soweit mir bekannt ist das Schleppen und dann braucht der Fahrer im Zugfahrzeug Kl2 (was immer das heute ist), oder hat sich das geändert?


    Mir ist schon klar, das wo kein Kläger da kein Richter.
    Die Rennleitung und ein Geschädigter könnten einen Kläger erzeugen.


    Weiß jemand was ausagekräftiges?


  • Hallo Skippy


    Das Thema "Schleppen/Abschleppen" hat sicher nix damit zu tun,ob jemand den D40 kennt oder nicht.


    Das Internet ist voll mit Hinweisen zu dem Thema.


    Guckst Du z.B. hier: http://dobelmann.alfahosting.o…anschleppen-und-schleppen


    ...oder Du schaust Dich mal selber um:


    https://www.google.de/#hl=de&sclient=psy-ab&q=unterschied+zwischen+schleppen+abschleppen&oq=unterschied+schleppen+abschleppen&gs_l=hp.1.1.0j0i8i30.0.0.2.94935.0.0.0.0.0.0.0.0..0.0...0.0...1c.b2aY6WGVXVU&pbx=1&bav=on.2,or.r_gc.r_pw.r_cp.r_qf.,cf.osb&fp=54166570ef7b7ab5&biw=1060&bih=634


    schönen Tag noch


    Ludger

    Wenn es Dir gut geht, mach Dir keine Sorgen. Das ändert sich...

  • Hi


    Danke, hast Recht, hätte auch gleich auf Netzsuche gehen können.


    War der Meinung das, laut STVO, auch hinten eine Abschleppöse sein muß und die Anhängerkupplung als solche nicht gilt und das Abschleppen mit der Anhängerkupplung Schleppen ist.
    Dem ist nicht so.
    Es muß nur eine sichere Verbindung hergestellt werden, egal wie.


    Allso braucht Nissan auch keine "Sondergenehmigung" um das so umzubauen.
    Andere Hersteller machen das genauso, hab ich gelernt.


    Dann störe ich nicht weiter wer wo ein Hacken hat.

  • Zitat

    Original von janosh
    Moin!


    Ich versteh jetzt nicht so ganz den Hintergrund deiner Frage. Normal ist es so ,das wenn die AK montiert wird, das dann die werksseitig montierte Abschleppkupplung wegfällt.


    Gruss


    Das ist vollkommen richtig!


    Zitat

    Original von IronMan
    Meiner hod koan, nur vorne


    Danke - hast du einen mit Chromstoßstange oder Rohrstoßstange?
    Ich frage nur weil wir hier einige D40 (Neue) OHNE Abschleppkupplung haben ?(

  • Hallo,


    das Thema konnte geklärt werden - meiner Meinung nach traurig für Nissan :rolleyes:


    Da sich nun auch die ersten Kunden bei uns bzw. bei NISSAN beschwert haben,
    das bei Ihren Navara's der Abschlepphaken nicht vorhanden ist, kamen wir zu dem Ergebnis:


    Es gibt bei dem neuen Modell einfach keinen mehr ;(


    Somit fällt ein Abschleppen mit dem Navara flach. Auch wenn eine AHK montiert werden würde,
    da Abschleppen mit AHK nicht zulässig ist und saftig Punkte und Bußgeld gibt.


    Wir haben bei uns probiert an div. neue Modelle den Haken vom alten Modell anzubringen,
    dies ist aber nicht möglich da die Löcher für die Verschraubung nicht mehr im Rahmen vorhanden sind.
    Man müßte also im Leiterrahmen bohren (was wir definitiv nicht machen).


    Gruß, hav

    Einmal editiert, zuletzt von hav ()

  • Zitat

    Original von hav
    Man müßte also im Leiterrahmen bohren (was wir definitiv nicht machen).
    Gruß, hav


    Was aber früher beim Anbau einer AHK ganz normal war.


    Da wurden an den Hauptrahmen"rohren" von Autos entsprechende Bohrungen gesetzt .. Hülsen eingebaut und alles verschraubt.



    Zitat

    Somit fällt ein Abschleppen mit dem Navara flach. Auch wenn eine AHK montiert werden würde,da Abschleppen mit AHK nicht zulässig ist und saftig Punkte und Bußgeld gibt.


    Wo steht dass denn drinnen ???


    Ich kann mich eher an den gegenteiligen Satz in der VW Boardmappe erinnern a la:
    "Bei werkseitig verbauter Anhängerkupplung ist keine Abschleppöse vorhanden. Zum Abschleppen ist die Anhängerkupplung zu verwenden"

    --> Verkaufe meine (Almera) N16 Teile <--
    <-- Zündkerzen N16 1.5 ... Bremsüberholungskit N16 -->

    Einmal editiert, zuletzt von Shadowrun ()

  • Auf Tel. Nachfrage bei der Polizei Hildesheim ist das Abschleppen mit der AHK nicht erlaubt.


    Andre Ausagen, z.b. Dekra, besagen das die AHK zum Abschleppen benutzt werden darf wenn es in der ABE der AHK drinnsteht und das Abschleppseil/-Stange dafür Vorgesehen sind.


    Früher hast du auch an den Stellen gebohrt wo es die ABE der AHK Vorgeschrieben hat.
    Einfach am Rahmen bohren würde ich auch nicht. Ich würde mal Vermuten das dann die ABE vom Auto erloschen ist.

    Gruß Skippy

    Einmal editiert, zuletzt von Skippy ()

  • Zitat

    Original von Skippy
    Auf Tel. Nachfrage bei der Polizei Hildesheim ist das Abschleppen mit der AHK nicht erlaubt.


    Wie man dann mit sowas sein Geld verdienen kann ;)
    [ebayartikelnummer]170900002713[/ebayartikelnummer]


    Ich bin eh kein Freund des Abschleppens da besorge ich mir unter Kollegen lieber den 2,5 T Autotrailer... der bremst jedenfalls aktiv mit ;)


    Für den Notfall aber des "leicht" in den Graben gerutschen Autos oder mitten auf der Straße stehenden Autos würde ich das einfach machen.

    --> Verkaufe meine (Almera) N16 Teile <--
    <-- Zündkerzen N16 1.5 ... Bremsüberholungskit N16 -->

    Einmal editiert, zuletzt von Shadowrun ()

  • Zitat

    Original von Nismo3
    Ab Longbed keine mehr??


    Hat nix mit Longbed zu tun - einfach alle D40 (ich glaube jedoch nur Doublecab) ab Modelljahr 2011.


    Zitat

    Original von Skippy
    Auf Tel. Nachfrage bei der Polizei Hildesheim ist das Abschleppen mit der AHK nicht erlaubt.


    Andre Ausagen, z.b. Dekra, besagen das die AHK zum Abschleppen benutzt werden darf wenn es in der ABE der AHK drinnsteht und das Abschleppseil/-Stange dafür Vorgesehen sind.


    Früher hast du auch an den Stellen gebohrt wo es die ABE der AHK Vorgeschrieben hat.
    Einfach am Rahmen bohren würde ich auch nicht. Ich würde mal Vermuten das dann die ABE vom Auto erloschen ist.


    Kommst du zufällig aus Groß Himstedt bei HI?

  • Hat aber anscheinend doch was nur mit Longbed zu tun...den es gibt ja nur noch LB bei DK und der KC hat noch den noralen kurzen Rahmen



    oder??

  • Zitat

    Original von Nismo3
    Dürft aber ned überall gleich sein


    Ich denke das das überall gilt. Die Rennleitung geht nach der STVO bzw.STVZO und das ist kein Landesrecht.


    Ich hab mal, Online, nach dem § gefragt. Wenn ich da eine Aussage habe dann werd ich sie kundtun.


    Komme aus der endgegengesetzten Richtung, Richtung Alfeld/Leine.