V10 mit QG18DE

Es gibt 11 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Kunnie.

  • Hallo zusammen!


    Meine Eltern haben ihren geliebten P11 2.0 Competence 5-Türer nun gegen einen 2003er 1.8 Tino getauscht, da meine Mutter es mit dem Rücken hat und er Pölf ja bekanntlich einen recht tiefen Einstieg hat, was die Sache mit dem Rückenleiden nicht grad charmanter macht.


    Da ich vom Tino mal gar keine Ahnung hat, wollte ich mich an euch hier wenden und mal fragen, worauf man beim V10 achten sollte mit oben genannter QG18DE Maschine.


    Danke schonmal für euer Feedback!


    Grüße :)

    Mit jedem neuen Tag erhöht sich die Anzahl derjeniger, die mich am Arsch lecken können!


    Mitglied im Badewannen-Driftking-Fanclub.

  • Oh..... das klingt ein bißchen too much oder? :mmmm:

    Mit jedem neuen Tag erhöht sich die Anzahl derjeniger, die mich am Arsch lecken können!


    Mitglied im Badewannen-Driftking-Fanclub.

  • Ja na klar. Aber ich denke, für den normalen Alltagsgebrauch und ca. nur 7000 km Laufleistung pro Jahr ist der optimal oder? Geht ja hauptsächlich drum, dass man es bequem zum Einsteigen hat und noch ein paar Dinge unterbekommen kann. Allerdings sollte die Karre auch nicht nach den ersten Metern in sich zusammenfallen.
    Achja: Aktuell hat der V10 49.000 runter - kann man also nicht meckern find ich :)

    Mit jedem neuen Tag erhöht sich die Anzahl derjeniger, die mich am Arsch lecken können!


    Mitglied im Badewannen-Driftking-Fanclub.

  • Zitat

    Original von Knight2006
    Oh..... das klingt ein bißchen too much oder? :mmmm:


    Alles bei regelmäßiger Wartung kein großes Problem. Meine Schwiegereltern fahren den V10 mit QG18DE seit 12 Jahren ohne Probleme. Der QG18DE im P11-144 meiner Frau hat auch noch keine Mucken gemacht.


    Wie B11-Gott schon sagte: Es ist und bleibt ein altes Auto.

    [align=center]
    "Leuten bei einer Dinner-Party zu erzählen, dass du einen Nissan Almera fährst, ist ungefähr so, als würdest du ihnen sagen, dass du Ebola hast und gleich niesen musst."
    Jeremy Clarkson, Top Gear

  • :) so ist es. Mein STW feiert im Juli auch schon seinen 15. :bier2: - alles eine Frage des richtigen Umgangs und der regelmäßigen Wartung / Pflege.


    Danke euch Allen! :)

    Mit jedem neuen Tag erhöht sich die Anzahl derjeniger, die mich am Arsch lecken können!


    Mitglied im Badewannen-Driftking-Fanclub.

  • Zitat

    Original von Knight2006
    alles eine Frage des richtigen Umgangs und der regelmäßigen Wartung / Pflege.


    Dem so ist.


    Und bei 49k würde ich mir keine großen Gedanken machen.

  • Denk ich auch :perfekt:
    Schau mir den am Wochenende mal an und drehe ein Proberündchen ^^ das Beste für den eigenen Eindruck ^^

    Mit jedem neuen Tag erhöht sich die Anzahl derjeniger, die mich am Arsch lecken können!


    Mitglied im Badewannen-Driftking-Fanclub.

  • Zitat

    Original von Knight2006
    Oh..... das klingt ein bißchen too much oder? :mmmm:


    Alles kann, kein muss.
    Ich war mit 2 QG18`s auch zufrieden, einer hatte bei 240 tkm einen Steuerkettenschaden, der andere läuft einwandfrei.

  • Zitat

    Original von r4zor77

    Zitat

    Original von Knight2006
    Oh..... das klingt ein bißchen too much oder? :mmmm:


    Alles kann, kein muss.
    Ich war mit 2 QG18`s auch zufrieden, einer hatte bei 240 tkm einen Steuerkettenschaden, der andere läuft einwandfrei.



    240 Steine sind schon ne Hausnummer - kann man denk ich mit leben :perfekt:

    Mit jedem neuen Tag erhöht sich die Anzahl derjeniger, die mich am Arsch lecken können!


    Mitglied im Badewannen-Driftking-Fanclub.

  • Laufleistung hört sich gut an, sollte er irgendwann mal anfangen zu stottern, ist dies Forum genau das richtige. Immer schön aufs Öl achten bei der Füllmenge!