Zecks Daily (Jetzt Mazda 6 GH) &̶ ̶̶p̶̶r̶̶o̶̶j̶̶e̶̶c̶̶t̶̶ ̶̶c̶̶a̶̶r̶

Es gibt 161 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von oggsi_eggdschen.

  • Erstmal ein Hallo in die Nissanrunde hier! :Bier:
    Nachdem ich jetzt schon ein paar Tage hier im Board rumschnüffelte, hatte ich mich eben angemeldet,
    und wollte jetzt mal meinen kleinen vorstellen.


    Mein erstes Auto ist also ein Nissan und hört auf den Namen Almera [lexicon]N16a[/lexicon] =)
    1.5er Motor, 5 Türen, Bj. 2003.
    Zum Kaufdatum (16.03.13) hatte er ca. 49'700km runter.
    Inzwischen sind es ca. 58'000.


    Was bisher gemacht wurde ist nicht viel ;)
    Einzig eine neue Batt. hat er, da mich die alte letzten Freitag verließ.


    Aber erstmal ein kleines Bildchen:


    Leider hat die Frontschürze einige unschöne Lackfehler, was mich so ziemlich stört...
    Desshalb hatte ich den Einfall evtl. Schürze, Seitenschweller, Spoiler, Nissanlogo
    und die Streben im Grill schwarz zu folieren.
    Das schwebt mir schon einige Zeit im Kopf rum, wesshalb ich mir zur besseren Vorstellung ein paar Bilder bearbeitet habe...





    Ich denke, wenn man die Kleinigkeiten wie Logo und Streben noch macht würde das am Ende ganz gut aussehen.
    Außerdem soll er auch noch ein paar schöne schwarze Alu´s bekommen...


    Mal sehen, was noch so kommt, und wann ich Zeit finde, das ganze umszusetzen...
    In diesem Sinne, Haut rein!
    vG Zeck

  • Hey, schöner Wagen und sogar mit wenig Kilometern, fast ein Neuwagen. :D
    Das mit den Schwarz folieren der Einzelteile find ich nicht so gut, lieber alles in Rot lassen und den Schaden ausbessern sowie die Stelle neu Rot lackieren lassen. Ich würde eher die Seitenspiegel Rot folieren damit sie zum Rest des Autos passen. :tongue:

  • Danke. :-)
    Ja, Lacken würde ich immernoch in der Hinterhand als Lösung behalten... (Die Folie kann man ja wieder abziehen..)
    Würde halt wesentlich teurer werden, da ich das nicht selber Lacken wöllte.
    Davon mal abgesehen, ist Rot eine sehr schwierige Farbe zum Lacken :(
    Bei den Seitenspiegeln war ich eigentlich froh, dass sie nicht in Wagenfarbe sind :D
    Aber So sind halt Geschmäcker ;-)
    MfG Felix

  • Ja, das ist in der Tat individuell bzw. je nach Geschmack zu sehen. Finde es persönlich schöner wenn alles eine einheitliche Farbe hat (deswegen fahre ich einen schwarzen [lexicon]N16a[/lexicon] :D ).
    Aber Geschmäcker sind verschieden, und wie langweilig wäre die Welt wenn alle den gleichen hätten. :hi:

  • Da hast du recht ;-)
    Wie gesgat: Die Folie kann man ja bei Nichtgefallen wieder rückstandslos entfernen...
    Einfach mal abwarten ;-)
    vG Felix

  • Willkommen im [lexicon]NisBo[/lexicon] und viel Spaß mit Deinem Almi!!
    Da haste ja echt einen mit wenig km gefunden... Ganz ehrlich, sei froh, dass die Spiegelkappen unlackiert sind - Nachbarn meiner Oma hatten auch mal n roten FL-N16 mit lackierten Spiegelkappen - die waren dermaßen schäbig ausgeblichen, das sah einfach nur zum :kotz: aus!
    Der Stoßfänger in schwarz wäre nich mein Fall (wobei mir der Almi in rot grundsätzlich nich gefällt :confused: ), aber mach es so, wie es für Dich passt!! :perfekt:

  • Danke :-)
    Ja, war echt froh mit den Kilometern. :)
    Und das beste ist, dass alles auch belegbar ist, und man auch im Innenraum merkt, dass er noch nicht viel runter hat.
    Kam von einer älteren Dame, daher auch sehr Pfleglich gefahren, auch sehr selten im Winter. (Rost ist absolut noch kein Thema)
    vG Felix

  • Naja ich will es mir dann erstmal in echt angucken.
    Wie schon geschrieben: Es ist Folie man kann sie ja einfach wieder abmachen...
    vG Felix

  • Japp, hatte ich, hatte nur etwas Flugrost gesehen.
    Will ja eh die Schürze mal abnehmen, und dann genauer gucken, und gleich vorsorgen bzw. gegebenenfalls Ausbessern ;-)
    vG Felix

  • Japp, hatte ich, hatte nur etwas Flugrost gesehen.

    Hoffe für Dich, dass es wirklich nur leichter oberflächlicher Rost ist... So sah das nämlich damals bei meinem [lexicon]K11[/lexicon] auch aus - bis ich den Schraubendreher, mit dem ich eigentlich 'nur' den losen Lack abkratzen wollte, bis zum Griff im Träger stecken hatte! 8o
    Allerdings hab ich jetzt bei meinem Almi bisher - toi toi toi - noch nix entdeckt.

  • Hoffe und denke mal, dass es nichts ernsthaftes ist...
    Denn selbst Endtopf und sonstiger Unterboden sehrn nicht sehr "verbraucht" aus.
    Wie gesgat, die ältere Dame ist fast gar nicht im Winter gefahren, und ansonsten ja auch recht wenig :D
    vG Felix

  • Hauptsache wenn dann mal im Winter gefahren, dann nie das Salz abgewaschen, damit es möglichst lange einwirken kann.
    Aber bei übermäßig niedrigen Laufleistungen sehe ich selber das eher so, dass sich das Auto größtenteils kaputtgestanden hat.
    Der Fall, dass es wenig gefahren und die ganze Zeit perfekt gehegt und gepflegt wird, ist viel zu selten.


    Nix gegen dein Auto. Passt halt nicht ganz, da für die normaler Käuferschaft eines Almera, der nur ein Alltagsgegenstand ist/war, der sich zu amortisieren hatte/hat.
    Zwecks der Bebilderung von Rost empfehle ich aber einfach mal sanys Thread.

  • Naja, mein Almera hab ich unter ähnliches Bedingungen gekauft. Ca. 10 Jahre war der alt und hatte 60tkm gelaufen. Vorbesitzerin war auch eine ältere Dame und die ist fein säuberlich jedes Jahr zur Inspektion zum Vertragspartner gefahren.
    Frontträger sieht jetzt nach beinahe 14 Jahren immernoch brauchbar aus - Rosten tut der aber natürlich.


    Pflege den Wagen einfach gut und lese, wie schon geschrieben, die zahlreichen Themen. Die großen Schwachstellen des Almera sind hinlänglich bekannt. Dann hast du bestimmt ne ganze weile Freude mit dem Wagen, zumal der Almera meiner Meinung nach ein gutes "erstes Auto" ist.



    Schwarze Frontschürze finde ich übrigens auch nicht so schick. Das sieht meiner Meinung nach aus, wie als ob noch das Geld fehlt, das Teil wieder in Originalfarbe zu lackieren.

  • kuuhl,.. endlich mal ein roter Almi [lexicon]N16[/lexicon] a! ! !


    finde die Farbe irgendwie klasse auf dem wagen kann man mit schwarz schöne akzente setzen ;)
    (schwarze scheiben tönung + blendkeil, ggf dekor)


    die chromleisten im grill sind pflicht in schwarz wie ich finde.. und wenn du folierst dann doch bitte in ROT ?!
    schwarz sieht aus wie ein unfall wagen :-(
    wenn du es sportlich magst folier die spiegel kappen mal in weiß,... dazu noch bissl rings rum oder felgen , wirkt sicher gut ;) *g*


    hoffe dein wagen wird dich genauso begleiten wie mein [lexicon]N16a[/lexicon] die lissy, sehr treu und keine Ausfälle bisher, (toi toi toi)
    KM zum alter schon fast eine frechheit, aber wenns passt und sonst alled schick is warum nicht... wenn was is kommts eh ;)


    ick wünsche allzeit knitterfreie fahrt und komm gut durch den winter ;)


    wenn du fragen hast immer raus wenns ums styling geht, da sind die geschmäcker so verschieden wie beim Käse ;)
    mach da dein ding, wenns dir gefällt machs ! ;)


    gruß Ron

  • Ersteinmal danke für die vielen Briträge, und die nette Begrüßung :thumbsup:


    @Taugenix: Das ist wohl war, die Geschmäcker sind extremst unterschiedlich. Aber das ist ja auch gut so ;)
    Wie gesagt, ich werde das mit dem Schwarz einfach probieren, und wenn es mir nicht gefällt kommts wieder ab.
    Da sist ja der Vorteil von Sprühfolie ;)


    Von den Typischen Stellen beim Almera hab ich schon öfters gelesen,
    und werde da definitiv auch nocheinmall gründlich nachgucken, wie es bei meinem Almi ausschaut! Danke für die Tipps!


    @SSDeathstar:
    Ja, original Fahrwerk halt. Finde das aber an sich vom Fahrverhalten schon recht straff und gut zu fahren.
    (Vorher immer nur Patrol, Forester und in der Fahrschule Golf gefahren. Da ist das Fahrwerk vom Alim schon das straffste ;) )
    Bin mir da auch noch nicht socher, ob er denn überhaupt tiefer werden soll... Die Straßen bei uns sind ungefähr so, wie anderswo Feldwege :rolleyes:


    Noch etwas am Rande: Gestern als ich von Arbeit kam, ging auf einmal die gelbe Motorkontrollampe an.
    Hatte schon im Forum gelesen, dass das gefühlte tausend verschiedene Ursachen haben kann...
    Werde einfach so schnell wie möglich auslesen lassen...
    Er fährt sich ganz normal, wie am ersten Tag... Evtl. hat es etwa smit der neuen Batt. zu tun... man weiß es nicht
    ?(


    vG Felix

  • Du kannst dir für wenig Geld auch ein eigenes obd2-Gerät zulegen.
    Für die Zukunft. ;)


    Gesendet von meinem GT-I8190N mit Tapatalk 2

  • Ah Okay, die Dinger sind also auch zum Auslesen des Fehlerspeichers. Ja, Stimmt...
    Wollte mir mal so ein Bluetooth ODB2 Teil holen, fürs Handy (gibts da einige Apps, die dann verschiedene Faktoren aufm Handy anzeigen ;) )
    vG Felix


    Gesendet von meinem Galaxy S4 mit Tapatalk.