Radlagerwerkzeug

Es gibt 23 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von deKoch.

  • Hat schon einmal jemand mit diesen Radlagerwerkzeugen gearbeitet ?
    ebayartikelnummer]200990551543[/ebayartikelnummer]
    Falls ja was benötigt man noch Auser dieses beispielset.

    Mein Fuhrpark:
    Nissan Primera P11 GT

    Nissan Primera P11 Top Sport (Schlachter eigenbedarf)

    Nissan Note E12 Tekna

    Nissan Qashqai J11 Tekna

    EX:
    Nissan Primera P11-120 :uzi:WP11-144 Sport,GT, SLX FLH, SRI , STW und WP11-120 aj4 :heul: A.D.I.O.Z

    Nissan Micra K11:uzi: LX, Motion, Motion und Salsa A.D.I.O.Z
    Nissan Silvia S14 Zenki :wand: A.D.I.O.Z

  • Mit so einem Set hab ich noch nicht gearbeitet.


    Mir stellt sich aber die frage wie man damit die Radnabe heraus bekommen soll.

  • Genau die frage hat sich mir auch gestellt hab mir nun einige videos zu angeschaue aber da war jedesmal die radnabe schon raus. Rein das lager wechseln sieht recht einfach aus die nabe wieder reindrücken geht auch aber wie bekomm ich die raus damitt

    Mein Fuhrpark:
    Nissan Primera P11 GT

    Nissan Primera P11 Top Sport (Schlachter eigenbedarf)

    Nissan Note E12 Tekna

    Nissan Qashqai J11 Tekna

    EX:
    Nissan Primera P11-120 :uzi:WP11-144 Sport,GT, SLX FLH, SRI , STW und WP11-120 aj4 :heul: A.D.I.O.Z

    Nissan Micra K11:uzi: LX, Motion, Motion und Salsa A.D.I.O.Z
    Nissan Silvia S14 Zenki :wand: A.D.I.O.Z

  • Sehr warscheinlich gar nicht und man braucht zumindest bei unseren Nissan´sen noch ne Presse.

  • gut ich hab nabenabzieher gefunden mit denen es auch gehen sollte.


    Die problematik ist bei mir ich hab für eine presse keinen platz daher such ich nach einer alternative

    Mein Fuhrpark:
    Nissan Primera P11 GT

    Nissan Primera P11 Top Sport (Schlachter eigenbedarf)

    Nissan Note E12 Tekna

    Nissan Qashqai J11 Tekna

    EX:
    Nissan Primera P11-120 :uzi:WP11-144 Sport,GT, SLX FLH, SRI , STW und WP11-120 aj4 :heul: A.D.I.O.Z

    Nissan Micra K11:uzi: LX, Motion, Motion und Salsa A.D.I.O.Z
    Nissan Silvia S14 Zenki :wand: A.D.I.O.Z

  • Hi
    Um die Radnabe abzukriegen bzw. die ATW rauszudrücken brauchste sowas:
    http://www.ebay.de/itm/Abzieher-fur-Frontnaben-Radnaben-Radlager-Lager-100-115-mm-/290931685021?pt=Kfz_Handwerkzeuge&hash=item43bce1369d


    Gibts mehrere Bauarten von.


    Erst wenn Du die Radnabe in der Hand/Schraubstock hast, kannste mit dem Radlagerset was anfangen.
    Presse brauchste nicht zwingend, geht z.T. mit dem Set und/oder gescheiten Schraubstock und etwas Geschick.


    Grüße
    O.

  • Wenn man den Schenkel komplett ausbaut hat man mehr möglichkeiten, ja.
    Da bei dem ersten ebay Link in der Beschreibung steht man könne das Radlage im eingebauten zustand des Schenkels wechseln, kam mein einwand.


    Die ATW aus der Nabe zu bekomen ist eher das kleinere Problem.
    Die Nabe bekommt man aber zuindest mit der von dir geposteten Bauart auch nicht raus.

  • Gut der achsschenkel kann theoretisch am auto verbleiben die atw muss logischerweise vorher raus.


    mir geht es nur darum wie bekomm ich die narbe raus

    Mein Fuhrpark:
    Nissan Primera P11 GT

    Nissan Primera P11 Top Sport (Schlachter eigenbedarf)

    Nissan Note E12 Tekna

    Nissan Qashqai J11 Tekna

    EX:
    Nissan Primera P11-120 :uzi:WP11-144 Sport,GT, SLX FLH, SRI , STW und WP11-120 aj4 :heul: A.D.I.O.Z

    Nissan Micra K11:uzi: LX, Motion, Motion und Salsa A.D.I.O.Z
    Nissan Silvia S14 Zenki :wand: A.D.I.O.Z

  • Manche Narben gehen mit der Zeit von alleine weg, andere Narben ( z.B. auf der Seele ) bleiben für immer.


    Wenn du die ATWs raus hast, fällt die Nabe von alleine ab, bzw leichtes klopfen rundum hilft.


    Grüße
    O.

  • Manche Narben gehen mit der Zeit von alleine weg, andere Narben ( z.B. auf der Seele ) bleiben für immer.


    Wenn du die ATWs raus hast, fällt die Nabe von alleine ab, bzw leichtes klopfen rundum hilft.


    Grüße
    O.


    Nabe muss Radseitig raus,
    Lager Getriebeseitig.

    Die Nabe wird in das Radlager gepresst. Raus bekommst du die sooo einfach nicht.
    In der Bucht sieht man unter anderem auch Zughämmer zum ausbau der Nabe.


    Bringt dich aber beim zusammenbau später auch nicht weiter.
    Wenn es blöd läuft und die Nabe sich leicht verkantet, kannst du dir dann auch gleich das neue Lager kaputt machen.


    mMn. bis man jetzt das Werkzeug zusammen hat, kann man auch einer Werke die Brocken hinlegen. Ob das Teurer kommt glaub ich nicht.
    Ausserdem, wie oft wechselt man eigentlich ein Radlager.

  • Dann isses beim Almera anders, da gibts mehrere Konstruktionsmöglichkeiten.


    Das machts natürlich nochmal komplizierter, da gibts dann sicherlich auch Sets mit denen das Lager wieder eingezogen werden kann.


    Grüße
    O.

  • Ich hab 4 radlager vor mir ich glaub da komm ich in der werke teurer^^

    Mein Fuhrpark:
    Nissan Primera P11 GT

    Nissan Primera P11 Top Sport (Schlachter eigenbedarf)

    Nissan Note E12 Tekna

    Nissan Qashqai J11 Tekna

    EX:
    Nissan Primera P11-120 :uzi:WP11-144 Sport,GT, SLX FLH, SRI , STW und WP11-120 aj4 :heul: A.D.I.O.Z

    Nissan Micra K11:uzi: LX, Motion, Motion und Salsa A.D.I.O.Z
    Nissan Silvia S14 Zenki :wand: A.D.I.O.Z

  • Bei der Vorderachse wirst du um einen Ausbau der Achsschenkel nicht herumkommen.
    Auspressen der alten und einpressen der neuen Lager geht recht fix in einer Werkstatt deines Vertrauens.
    Zusammenbau wieder bei dir zu Hause.


    Die hinteren Lager kannst du ambulant (ohne Abzieher) austauschen - die werden nur durch eine Bundmutter gehalten.
    Da gibt es komplette Teile mit Nabe und ABS-Rotor.



    feti

    19.11.2010: P10-Langstreckentest unfreiwillig nach 11,2 Erdumrundungen beendet ;(

    09.12.2010: P10-Langstreckentest reloaded, back in business :] aktuell 295.030 km

    Sternenkreuzer: 393.056 km

  • wenn man eine werke des vertrauens hat was nicht mein fall ist da ich denen im umkreis nicht vertraue.


    Ha ist mir bekannt es dreht sich rein um die va

    Mein Fuhrpark:
    Nissan Primera P11 GT

    Nissan Primera P11 Top Sport (Schlachter eigenbedarf)

    Nissan Note E12 Tekna

    Nissan Qashqai J11 Tekna

    EX:
    Nissan Primera P11-120 :uzi:WP11-144 Sport,GT, SLX FLH, SRI , STW und WP11-120 aj4 :heul: A.D.I.O.Z

    Nissan Micra K11:uzi: LX, Motion, Motion und Salsa A.D.I.O.Z
    Nissan Silvia S14 Zenki :wand: A.D.I.O.Z

  • Wir haben für das verpressen von 2 Radlagern in mitgebrachten Schenkeln 25Eur bezahlt.


    Also alte Schenkel hingegeben ...zugeschaut wie Nabe und Co alles zerlegt wurde und wieder zusammengebaut.

    --> Verkaufe meine (Almera) N16 Teile <--
    <-- Zündkerzen N16 1.5 ... Bremsüberholungskit N16 -->

  • Wir haben für das verpressen von 2 Radlagern in mitgebrachten Schenkeln 25Eur bezahlt.


    Also alte Schenkel hingegeben ...zugeschaut wie Nabe und Co alles zerlegt wurde und wieder zusammengebaut.


    Genau so habe ich das gemeint :perfekt:
    Ohne Presse läuft da nämlich gar nichts. (wobei 25,- da ein absoluter guter Preis war)


    feti

    19.11.2010: P10-Langstreckentest unfreiwillig nach 11,2 Erdumrundungen beendet ;(

    09.12.2010: P10-Langstreckentest reloaded, back in business :] aktuell 295.030 km

    Sternenkreuzer: 393.056 km

  • Hallo,

    ich bin am Einbau eines neuen Radlagers in die neue Bremstrommel vom Micra K12. Eins vorweg, bei 110TKM und 12 Jahre brauche ich das alte Radlager nicht mehr aus der Trommel auspressen, da kommt alles neu da noch verfügbar und das sogar preisgünstig.

    Nun bin ich vorgegangen wie empfohlen, die neue Bremstrommel im Backofen auf 200°C aufgeheizt und dann das tiefgekühlte neue Lager in die Bremstrommel reinfallen lassen. Leider eben aber nur zu 3/4.

    Gemäß dem Elektronic Service Manual von NISSAN der K12 Series wo für die Montage das NISSAN Werkzeug "Drift" mit der ET Nr. ST33022000 für "installing wheel bearing" RAX Rear axle angegeben ist hat da das Werkzeug die Abmessungen 56mm / 110mm. Die Bremstrommel hat aber nur das Maß 51mm für das Radlager. Bei Youtube gibt es ein Video einer Radlagermontage mittels Presse. Das sieht irgendwie nach Universal Standart aus wie da das Lager aus und das neue mittels hydraulischer Presse wieder eingepresst wird.

    Laut der Reparaturanweisung wird das Lager mit 5,100kg (11,240lb oder 50,000N) eingerückt. Also 5 Kilo drücke ich auch mit der Hand, dafür benötige ich keine hydraulische Presse. Ich möche auch ungern das neue Lager mit Hammerschläge eintreiben und bin quasi auf der Suche nach einer ensprechenden Hülse im Ø 50-51mm um genau die äußere Lagerschale zu treffen und nicht die innere Lagerschale oder die Fettkapselung / innerer Simmerring da es sich bei dem Lager um ein geschlossenes Lager handelt. Zumal man das neue Lager nur soweit einpressen braucht um den Sicherungsring in die Nut zu bringen. Ich möchte ungern das neue Lager gegen den Anschlag pressen sondern eben nur soweit eindrücken, daß es eben anliegt - soweit anliegt um den Ring einzusetzen.

    Meine Frage an Euch: reicht eine 50mm Universal Einspress Hülse (die meines erachtens etwas zu klein erscheint), was bzw wie habt ihr das gemacht und kann sich jemand den Unterschied in den Abmessungen von der Bremstrommel zu dem in dem Repair Manual angegebenen ST33022000 Werkzeug erklären?

    Gruß

    deKoch

  • Das mit dem Komma in der Zahl bedeutet bei den Amis z.B. (und wohl auch bei den Japsen) soviel wie der 1000er Punkt bei uns. Also nix mit 5,1kg, sondern eher 5.100kg - also nix mit der Hand, sondern definitv Presse.


    feti

    19.11.2010: P10-Langstreckentest unfreiwillig nach 11,2 Erdumrundungen beendet ;(

    09.12.2010: P10-Langstreckentest reloaded, back in business :] aktuell 295.030 km

    Sternenkreuzer: 393.056 km