Aktivkohlefilter läuft unten Benzin heraus

  • Wofür sind eigendlich diese "Aktivkohlefilter" genau gedacht.
    Bei meinem läuft seit ein paar Tagen unten an dem offenen Schlauchstück rel. viel Benzin heraus.
    Ich hatte erst gedacht es lag daran das ich den Tank zu voll gemacht habe und über die Tankentlüftung in den Aktivkohlefilter gelaufen ist.
    Nun ist der Tank aber rel. leer und es kommt immer noch Benzin über den Aktivkohlefilter nach unten heraus. ( Habe ihn schon zwei mal entleert und ausgeblasen) komisch...??

  • Der Filter soll die Benzindämpfe des Tanks und soweit in den Leitungen welche entstehen, herausfiltern.


    Irgendwann ist der aber gesättigt und dann wars das mit dem Ding.
    An den Partikeln kondensieren die Dämpfe und dann läufts raus, einfaches austauschen gegen ein Neuteil hilft Dir weiter.


    http://www.ebay.de/sch/i.html?_trksid=p2050601.m570.l1313.TR0.TRC0.H0.XAktivkohlefilter+micra&_nkw=Aktivkohlefilter+micra&_sacat=0&_from=R40


    Grüße
    O.

  • Ohu, da fragste mich jetzt was. Wo sind die K10-Experden? =) 
    Also prinzipiell sitzt es irgendwo in der Unterdruckleitung zwischen Ansaugbrücke und Kohlebehälter. Meist ein elektr. Magnetventil. Vielleicht kannst du den Behälter mal abschrauben und die verschiedenen Anschlußbezeichnungen entziffern. Die Leitung müßte irgendwie markiert sein. Außerdem kannst du die gleich mal durchblasen, vielleicht hängt da irgendwas. Stück Kohle in den falschen Hals gekriegt oder so.

  • "See Section 147"


    http://nissan4u.com/parts/micr…/emission_control_piping/


    Rückschlagventil 14 ist auch ein Verdächtiger, genauso wie "Section 149"


    Ich hatte mal an meinem Laurel ein ähnliches Problem, die ZZP-Vorverstellung ging irgendwie nicht richtig.
    Mehrfach den Verteiler ausgebaut und gehätschelt und getätschelt.
    Beim letztenmal lief dann Benzin aus der Unterdruckdose des Verteilers, deren Schlauch ein bischen knapp zum Vergaser ging.
    Längeren Schlauch mit einer Höherlegungsschlaufe hat alles wieder gut gemacht.


    Evt haste mit Schlauch Nr 2 ein ähnliches Problem.


    Vergleiche mal die Anschlüsse der Schläuche mit dem Bild, wenn der Vorbesitzer mal gebastelt hat und dabei Schläuche vertauscht hat.....


    Rückschlagventil kann man von einer Seite durchpusten, von der Anderen nicht, easy.


    Grüße
    O.

  • Ach du Scheise, Nissan-Preise. Die Opelz befüllen sich ihre Kohlebehälter selbst neu, aber die Nissane sind gemeinerweise verklebt. Was einen jetzt nicht unbedingt abhalten muß aber..


    Beim Anblick der Zeichnung fällts mir wieder ein, wie das beim Sunny funktioniert: Das eigentliche Regenerierventil ist direkt am Kohlebehälter und wird direkt durch Unterdruck gesteuert. Beim Sunny ist alles doppelt gemoppelt und so hat er noch ein elektr. gesteuertes Sperrventil in der Leitung. Wenn man am Kohlebehälter jeweils 2 Anschlüsse dicht übereinander hat, dann ist dort ein Ventil. Der obere Anschluß schaltet den unteren oder andersrum.

  • 223 € für nen bißchen Aktivkohle und nen bißchen billig Blech drumrum ?(


    SO! verdient man Geld. :wand:

  • Es ist alles gesagt worden.


    *sich als [lexicon]K10[/lexicon] Experte angesprochen fühlt*


    Der Aktivkohlefilter im MA12 hat zwei Ventile, wovon einer mit einem Thermoschalter an die Saugleitung von der ASB angeschlossen sind.


    Wenn Motor warm (über mech. Thermoventil) - Ventil geht auf - Unterdruck saugt Benzin aus Kohlefilter


    Das Thermoventil sitzt ganz rechts an der Ansaugbrücke, Steuerriemenseitig. Davon geht ein Schlauch zum Aktivkohlefilter, der andere irgendwo ins Nirvana. Wenn Du bei deinem Motorumbau div. Schläuche verwechselt hast, funktioniert das warscheinlich nicht mehr :D

  • Es ist alles gesagt worden.


    ............ Wenn Du bei deinem Motorumbau div. Schläuche verwechselt hast, funktioniert das warscheinlich nicht mehr :D

    nö, alles so angeschlossen wie es sein soll. Ich gehöre noch zu den alten Menschen die , bevor sie etwas zerlegen und wieder aufbauen sich Notizen,Bilder und Gedanken machen.
    Ich habe jetzt einfach mal einen längeren Schlauch unten angeschlossen den ich 20cm. höher zum entlüften über den Aktivkohlefilter angestrapst habe. Läuft nix heraus....scheinbar alles gut.... blödes Teil, was scheinbar keiner braucht und nur evt. Ärger macht


    220€ für eine Aktivkohlefilter..... :wow: für diesen Preis kaufe ich in der Regel komplette Micra´s auf ( kein Scherz) :wink:


    werde jetzt aber umschwenken müßen mit meinen "Buggy-Motoren" da die [lexicon]K10[/lexicon] selten geworden sind und die z.B. Matiz ( F10A) oder Suzuki (K10A) Motore auch interessant sind , kleiner bauen und mehr Leistung haben

  • Naja, wenn der Sprit nicht abläuft sondern im Behälter stehen bleibt, ist das auch keine tolle Lösung. Wenn der die Kohle normal absaugt, kann sich eigentlich gar nix sammeln.