Urlaub im Harz

Es gibt 8 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von B11-Gott.

  • Moin Harzer!


    Eigentlich wollten wir in diesem Jahr keine Reise in unserem Urlaub unternehmen, da das Jahr schon teuer war (Auto) und wir ggf auch noch mal umziehen müssen.
    Beides soll hier aber nicht das Thema sein. Nun haben wir uns doch für 3 oder 4 Übernachtungen in der näheren Ferne entschieden. Nordsee wäre sein Thema, ist dank der Ferien aber schon recht zu. Im Harz gibt es noch erstaunlich gute Auswahl an Zimmern. Meine Frau war noch nie im Harz, ich lediglich als 3-jähriger oder zu den Nissantreffen. Bin also eher unerfahren in dieser Region.


    Also Leute, was sollte man sich auf jeden Fall ansehen? Was sollte man mal gemacht haben? Wo kann man gut essen? Was sind eure Geheimtipps?


    Und schreibt jetzt nich das Waldbad und die Waldbadschenke in Elend. Beides kenne ich und der Besuch wäre eh obligatorisch.

  • OK, ich kaufe mir einen Reiseführer ;)

  • Der Brocken ist natürlich das absolute Muß, für nicht so extrem Lauffreudige ist die Brockenbahn sehr empfehlenswert (Dampfzug/Dampflokomotive)
    Die landschaftlich schönste Gegend ist um Braunlage und St. Andreasberg herum, schöne rauf/runter Strecken auch fürs Auto :)
    Kulturell wird es eher um Eisenach herum, das Penta-Hotel in Eisenach hat ein gutes Preis/Leistungs-Verhältniß Warthburg ist ne Reise wert, dann natürlich dort auch Einkehr direkt in Eisenach in die Luther-Stuben, ein uriges Restaurant, echt kultig und sehr lecker. In der Nähe auch eine Atraktion namens Baumkronenpfad, war auch sehr interessant und auch Besichtigung eines größeren Salzbergwerkes (Name vergessen).
    Der Harz hat für jeden Geschmack etwas, die Namen vergesse ich schnell, die Bilder im Kopf bleiben ewig 8)
    Vielleicht fährst du/ihr aber auch erst im Winter in Harz, der Schnee war nie weißer, die Luft war nie klarer und die Sterne waren nie schöner als vor 2 Jahren für 5 Tage in Braunlage. Winter im Harz ist gut machbar, in den Alpen im Grunde auch ABER wer fährt schon 4WD :D

  • Huch jetzt erst gesehen... Meine Favoriten W
    wären Wernigerode und Quedlinburg, beide Städte sind so ziemlich DIE Harzstädte. Unbedingt solltest Du das Wernigeröder Schloss gesehen haben- und ne Harzquerbahntour, besonders zum Brocken ist nen Erlebnis. Die übrigen Tipps, gerade auch zu den Höhlen in Rübeland sind natürlich auch nicht zu verachten. Nur Eisenach wie auch die Wartburg liegen mal so gar nicht im Harz.


    Grüße


    Chris

  • Das klingt doch schon mal gut. Werde ich mir heute abend mal in Ruhe ansehen, was ihr da für Tipps habt.


    Das Eisenach nicht im Harz liegt ist sogar mir gelaufig ;)
    Und ja, sicher ist es im Winter schön im Harz - Nur wollen wir ja jetzt für ein paar Tage reisen und nicht erst auf den ersten Schnee warten, zumal unser Urlaub bis dahin vermutlich wieder vorbei ist.

  • Gibt auch noch einige andere schicke Sachen, den Halberstädter Dom oder die Teufelsmauer und ganz bekannt: Hexentanzplatz und Roßtrappe in Thale. Dank B6n ist auch alles recht schnell zu erreichen - und gute Hotels gibts in WR und QLB sowie sogar direkt am Hexentanzplatz.


    Grüße


    Chris