Saughubsteuerventil

Es gibt 60 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Roadrash188.

  • Hey Oggsi, nur interessehalber. Wiso steht da oben im meinem Beispiel 1,4 Ohm Widerstand und du sagst 3 Ohm.

    Sind da die Glühkerzen abhängig von der Bauart oder Hersteller das die Werte untetschiedlich sind? Danke für Aufklärung.

    Ford Focus MK3 Turnier, magnetic grau, 120 Diesel PS, Power Shift und happy

    VOLVO C70 I Cabrio nach 19 Jahren verkauft
    NISSAN Pathfinder, 2,5 Liter, ohne DPF, Bj.2005, Rechtslenker, fährt im südl. Afrika

    Nissan Terrano II, 2,4 Liter Benzin, BJ. 1995, 14 Jahre Afrika - im Autohimmel angekommen

  • Hey Oggsi, nur interessehalber. Wiso steht da oben im meinem Beispiel 1,4 Ohm Widerstand und du sagst 3 Ohm.

    Sind da die Glühkerzen abhängig von der Bauart oder Hersteller das die Werte untetschiedlich sind? Danke für Aufklärung.

    oggsi_eggdschen das wollte ich auch gerade fragen... dachte auch, man müsse sie ausbauen, wenn man mehr als eine Durchgangsmessung machen will...?!?

  • Wiso steht da oben im meinem Beispiel 1,4 Ohm Widerstand und du sagst 3 Ohm.

    Vom Innenwiderstand hängt die Dauer der Vorglühzeit ab, die im Steuergerät hinterlegt ist, d.h. ein bestimmter Motor mit einem bestimmten Softwarestand ist z.B. für 1 Ohm konzipiert, dann sind incl. Toleranz die 1,4 Ohm ganz sicher zulässig.

    Andere Marken haben 2 und 3 Ohm spezifiziert.


    Es ging mir aber mehr um den Größenbereich, wenn 10 oder 100 oder noch mehr Ohm gemessen werden, dann ist eben doch Ausbau angesagt, was ja gerade vermieden werden sollte.


    Grüße

    O.

  • Ah verstehe, gut zu wissen. Danke dir für deine hilfreiche Erklärung. Wie immer.

    Ford Focus MK3 Turnier, magnetic grau, 120 Diesel PS, Power Shift und happy

    VOLVO C70 I Cabrio nach 19 Jahren verkauft
    NISSAN Pathfinder, 2,5 Liter, ohne DPF, Bj.2005, Rechtslenker, fährt im südl. Afrika

    Nissan Terrano II, 2,4 Liter Benzin, BJ. 1995, 14 Jahre Afrika - im Autohimmel angekommen

  • Kurzes Update: die Glühkerzen sind ok, alle 1,3 Ohm.
    Scheint an der Steuerkette zu liegen, denn wenn man den Stecker vom Nockenwellensensor abzieht, bleibt er an...

    ärgere mich, dass ich das nicht vorher schon probiert habe. Jmd hatte nämlich irgendwo über die YD Motoren geschrieben, dass sie die Angewohnheit haben, bei gelängter Steuerkette nach dem Anlassen auszugehen.

    Wird jetzt komplett oben und unten getauscht, dann sehen wir mal weiter

  • noch ne Frage in die Runde:

    Was sind die wahrscheinlichsten Ursachen für eine gelängte Steuerkette?


    und noch eine:

    habe gesehen, dass es einen Umrüstsatz von simplex auf Duplex Kette für unten gibt, haltet ihr das was von wenn ich vor habe mit dem Auto noch ca 5 Jahre und 50tkm, teilweise leichtes Gelände, zu fahren?

  • sich durch Betätigen des Gaspedels die Drosselklappe bewegt

    Leute das ist ein Diesel....
    Die Drosselklappe hat quasi nur einen Sinn beim Diesel und zwar nicht um sich beim Gasgeben zu bewegen und zu regulieren. Sie dient einfach zum Ausschalten des Motors in dem sie dicht macht sodass der Motor keine Luft mehr bekommt.

    denn wenn man den Stecker vom Nockenwellensensor abzieht

    Vielleicht ist auch einfach der Sensor kaputt. Sobald du ihn abziehst geht er ja auf den gespeicherten Soll-Wert im Steuergerät. Und sobald du ihn aufsteckst bekommt er nen falschen Ist-Wert und geht aus

    Klar bist du schneller als ich aber ich bin vor dir! :finger:

  • Was sind die wahrscheinlichsten Ursachen für eine gelängte Steuerkette?

    - Unregelmäßiger Ölwechsel

    - Zu Wenig Öl im Motor

    - Montags Produktion erwischt
    - Falls viel Laufleistung den Wechselintervall überschritten

    Klar bist du schneller als ich aber ich bin vor dir! :finger:

  • noch ne Frage in die Runde:

    Was sind die wahrscheinlichsten Ursachen für eine gelängte Steuerkette?


    und noch eine:

    habe gesehen, dass es einen Umrüstsatz von simplex auf Duplex Kette für unten gibt, haltet ihr das was von wenn ich vor habe mit dem Auto noch ca 5 Jahre und 50tkm, teilweise leichtes Gelände, zu fahren?

    Dein Motor müsste noch eine Duplex Sekundär und Primär Steuerkette verbaut haben.
    soweit ich weiß wurde das bis Euro 4 Motoren so gebaut- ab 190ps wurden die Ketten „optimiert“ Wenn Deiner also von 2007 ist muss der, wie meiner, Doppelte Steuerketten haben.


    Olli

  • Also bei Duplexketten würde ich mir nix denken, die sollten tatsächlich wartungsfrei sein 🤔 sonst hätte eine Steuerkette überhaupt keinen Vorteil mehr zum Zahnriemen. Wenn man bspw. einen KevlarZahnriemen nimmt, dann hat die Doppelkette schon Mühe da mit der Lebensdauer mitzuhalten.

  • Dein Motor müsste noch eine Duplex Sekundär und Primär Steuerkette verbaut haben.
    soweit ich weiß wurde das bis Euro 4 Motoren so gebaut- ab 190ps wurden die Ketten „optimiert“ Wenn Deiner also von 2007 ist muss der, wie meiner, Doppelte Steuerketten haben.


    Olli

    @ Olli was heisst denn "optimiert" was wurde denn da verändert?

    Weisst du das zufällig?

    Warum ich Ferkel fahre? Weil ich es will!

  • @ Olli was heisst denn "optimiert" was wurde denn da verändert?

    Weisst du das zufällig?

    Ich heiss zwar nicht Olli, antworte aber auch 😅


    Nissan hat die Duplexkette auf eine Simplexkette geändert. Auf "Deutsch" eine Doppelkette wurde auf eine Einzelkette geändert und die verlängt sich bzw. reisst gerne. Manchmal schon nach 50T, 70T km oder meistens etwas später, das Resultat ist dann ein Totalschaden am Motor, da gehts dann Kolben gegen Ventile. 😑

    Da hätte ich lieber einen Zahnriemen der 10x leichter zum Wechseln geht.

  • Ah okay, gibt es denn dann einen vorgegebenen Wechselintervall?

    Weil ich kenne es auch nur, dass Kette nicht gewechselt werden muss.

    Warum ich Ferkel fahre? Weil ich es will!

  • Bei den ^alten^nissan Motoren gibt es keinen Wechsel intervall.

    Den intervall hat nissan jetzt vor kurzem erst bei den neuen Motoren eingeführt. Ich glaube alle 300000km oder 10 Jahre, je nach dem was zu erst erreicht wurde.


    Und ob Kette jetzt besser oder schlechter ist als ein Riemen.... Ist meiner Meinung nach nur eine Ansichts / Glaubens-Frage.


    Ich hatte mit einer Kette noch nie Probleme. Und ich hatte schon einige nissan. Und das waren/sind keine neuen Autos😩!

    Old Nissans never die, they just get faster!

  • Ah okay, gibt es denn dann einen vorgegebenen Wechselintervall?

    Weil ich kenne es auch nur, dass Kette nicht gewechselt werden muss.

    Öhm.... VW erklärt den Kunden, dass das Automatikgetriebe wartungsfrei ist und dann tauchen ab 200T km plötzlich Getriebeschäden auf bei Audi, VW etc. bis mir mal Leute (die auch zur Wahrheit stehen) geflüstert haben, dass es schon gut ist, wenn man alle 150T km das Getriebeöl tauscht..... hmm... kennst Dich aus? ;)


    Also ob Kette oder Riemen besser sind, ist keine Ansichtssache, sondern eine reine Mathematiksache der Amortisation des Aufwandes.

    Eine Kette die den x-fachen Aufwand hat gewechselt zu werden als ein Riemen und dann nicht länger oder minimal länger als ein Riemen hält, ist schon mal unten durch - Ende, da brauche ich keine Ansicht mehr zu haben, sowas ist eine Frechheit dem Kunden gegenüber. 300T km wäre schön, ich lese brav in der UK PF/NAV Facebook Gruppe mit, da sterben Ketten noch weit in der Garantiezeit.

    Eine Kette soll den Vorteil haben, eben wartungsfrei od. zumindest wartungsarm zu sein und ca. ein Autoleben halten.

    Deswegen hat sich Paul Gate von HCR Autocentre die Mühe gemacht und duplex-chain kits aus originalen Nissan-Teilen zusammenzustellen, die halten auch wie sie sollen. ;)

  • Hat der Mann eine Internetseite, auf der man die Kettensätze erwerben kann?

    Warum ich Ferkel fahre? Weil ich es will!

  • Jmd hatte nämlich irgendwo über die YD Motoren geschrieben, dass sie die Angewohnheit haben, bei gelängter Steuerkette nach dem Anlassen auszugehen.

    Wird jetzt komplett oben und unten getauscht, dann sehen wir mal weiter

    kurze Info: es war die untere Steuerkette. Die obere wurde scheinbar schonmal getauscht, sah zumindest so aus. Nun beide neu gemacht und die Kiste läuft einwandfrei!

  • Dein Motor müsste noch eine Duplex Sekundär und Primär Steuerkette verbaut haben.
    soweit ich weiß wurde das bis Euro 4 Motoren so gebaut- ab 190ps wurden die Ketten „optimiert“ Wenn Deiner also von 2007 ist muss der, wie meiner, Doppelte Steuerketten haben

    kein Duplex drin gewesen. Nach meiner Recherche haben die eine Duplexprimärkette erst ab 2010 verbaut.