Teilegutachten Nissan Pathfinder R51 für 265/70R17 Bereifung

Es gibt 102 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von marco75.

  • so, Mail ist raus....

    Bodenfreiheit und Drehmoment :perfekt:
    statt Tieferlegung und Spoiler


    Gruss Dietmar

  • Servus Leute

    hat jemand eine Liste oder ein Gutachten welches alle erlaubten Reifengrößen auf der 17Zoll Standard Stahlfelge aufführt?


    Merce schonmal

    Warum ich Ferkel fahre? Weil ich es will!

  • Da kenn ich in Moment nichts... alle TG, die ich so habe, beziehen sich auf die Serien-Alufelge...

    Bodenfreiheit und Drehmoment :perfekt:
    statt Tieferlegung und Spoiler


    Gruss Dietmar

  • Hallo liebe Experten!

    Ich hätte auch Interesse an den Gutachten für 265/70er Reifen. Gibt es noch ähnlich interessante Freigaben von Nissan?

    Ich würde mich freuen, wenn mir jemand Gutachten zur Verfügung stellen könnte - ich muss demnächst noch Sommerreifen kaufen.

  • Moinsen


    Der Sommer kommt und es ist Zeit für neue Reifen 😊 da ich jetzt 265/70R17 fahren möchte fehlt mir jetzt ein Teilegutachten.....

    Kann mir hier einer bitte ein Teilegutachten an meiner Email Adresse schicken


    bjoerns77@gmx.de

    Einmal editiert, zuletzt von Dex ()

  • Hallo,


    würde mich gerne anschließen. Möchte mir die Good Year Wrangler Dura Trac in 265/70R17 drauschnallen. Fehlt nur das Teilegutachten :)


    mail is die cadman@toke.com


    vielen Dank


    Cadman

  • Hat keiner mehr son Gutachten rumliegen?

    Hast E-Mail....

    Bodenfreiheit und Drehmoment :perfekt:
    statt Tieferlegung und Spoiler


    Gruss Dietmar

  • Hallo zusammen,


    Ich möchte meinem Ferkel jetzt auch größere Schuhe verpassen und benötige dafür auch das Gutachten für 265/70r17 auf Serienfelge. Wäre klasse wenn mir das jemand zuschicken könnte.


    Nissan Pathfinder, Bj. 2012. 140kw/190ps


    Email: julian.wommelsdorf@yahoo.de


    Vielen Dank schonmal im voraus!

  • Moin,

    wir fahren die Grabbert AT² seitdem wir unseren R51 2015 gekauft haben.

    Bei Kauf war die Reifenfrösse 265/70 R17 auf Serienfelge, heute wurde mir die HU Plakette verweigert weil ich die Reifengrösse gar nicht fahren darf.

    Das Auto war 2015, 2017 mit den gleichen Reifen beim TÜV und heute bemängelt er das :-(

    Da die Reifen noch gut sind wollte ich mir jetzt keine neuen besorgen und werde diese wohl eintragen lassen und daher nun die Frage:

    Kann mir jemand das Gutachten zukommen lassen ??


    Bei Nissan direkt und bei meinem Händler komme ich nicht weiter die sagen es gibt nichts :-(

    mail: moanlo@freenet.de


    Danke schonmal vorab,

    Christian

  • Hi,


    vielleicht hilft es diesem ignorantem Zeitgenossen drauf hinzuweisen, dass in seinem Datenbestand mittlere hunderte - wenn nicht sogar tausende R51 mit dieser Rad Reifenkombination abgenommen wurden. Du müsstest als “ Kunde” ( denn man ist kein Bittsteller ) einfach mal drauf bestehen, dass er seinen Job macht - und das gleiche gilt für Deinen Nissanhändler ... es gibt nichts zum Pathfinder und diesem Thema behauptet der ernsthaft?

    Mich würde mal der Name des inkompetenten Händlers interessieren - es ist doch kaum zu fassen, wie Kunden abgespeist werden.


    Ich kann Dir leider nicht mit dem Gutachten helfen, wohl aber mit dem Prüfbericht meines kompetenten Prüf Ingenieurs von meinem R51.


    Olli

  • Hallo Christian,

    habn Dir gerade ne Mail geschickt....

    Bodenfreiheit und Drehmoment :perfekt:
    statt Tieferlegung und Spoiler


    Gruss Dietmar

  • Wie schon hier erwähnt :

    Das Gutachten gibt es offiziell bei Nissan als PDF.

    Das kann jeder nissan Händler herraus suchen.

    Old Nissans never die, they just get faster!