Es gibt 181 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von basspower_micra.

  • Ich fahre jetzt Almera Bremssattel und Scheiben auf Micra
    habe gemerkt das ich sehr nerviges quitschen bei langsamen abbremsen.

    Bin zur den Ergebnis gekommen das die Bremsscheiben nicht richtig zentriert sind da die grösseres Nabendurchmesser haben.
    Dadurch bildet sich ein Rand außen und innen auf der Bremsscheibe, was auch durch verschleiss normal ist.
    Allerdings wenn die Scheibe nicht zentriert ist schlieft der Bremsbelag dem ungleichen Rand bei langsamen abbremsen mit dem störenden Geräusch.

    Bei normalen Bremsen gabs es keine Geräusche.Nur bei ganz leichten runter bremsen am Ampel oder Parkplatz.

    Also habe ich für die Naben für Micra Zentrierringe an eine CNC Fräsmaschine fräsen lassen.

    Jetzt wir die Bremsscheibe zentriert durch die Nabenbohrung und nicht durch Radbolzen, was sehr ungünstig und ungenau ist.

  • Weiter gings mit meinen Felgen für Sommer.

    Nach dem ich die fertig gepulvert habe und auf hochglanz poliert habe ging es an die Zierschrauben dran.

    Grundiert und mit Dk6 Lack lackiert dann mit 2k Klarlack überzogen.


    dann vorsichtig in die Bohrungen reingetrieben.

    Ich freue mich auf Sommer.

  • Und wider viele Ideen umgesetzt.

    Probleme mit Reserve Leuchte in Tacho.
    Ah wie diese Lösung mir auf dem Geist ging, nie genau immer wider hell oder schwach leuchten


    Als erstes habe ich dem NTC für die Reserve leuchte ausgebaut.
    Gemessen und der Widerstand änderte sich nach Lust und Laune.
    Da war klar ich will was anderes, als die Lösung.

    Der NTC ist gekapselt und wir Permament bestrom bei Zündung.
    Dadurch wird er heiß , ist er in Benzin versenk ist der Widerstand hochohmig und die Leuchte ist dunkel.
    Wird er von Benzin nicht mehr umspült wird er heiß und dadurch niederohmig und leitend die Leuchte fang an zur leuchten.

    Ich habe mir einen Reed Kontakt als Wechsler bestellt.
    Kupferrohr mit passenden Innendurchmesseer.
    Schwimmer ( Kunststoff) mit Rundmagneten für das Kupferrohr.

    Für das ganze habe ich mir eine Einrichtung gebaut das ich dem Tankschwimmer einstellen kann in der höhe und somit meine Liter von Benzin bei Veränderung von Schaltzyklus ändern kann.


    Damit die Leuchte nicht ständig an und aus geht bei Benzinpegel Änderung bei ab und auf Fahrten , habe ich einen Dämpfung Relais dazugeschaltet.
    Er funktioniert wie eine Ausschaltverzögerung , ist der Schwimmer ganz unten wenig Benzin , gibt es über Reed kontakt durchgang zum Relais, der Signal muss definiertes Zeit betragen um zur schalten. Er beträgt 9sekunden dann schaltet er die Reserveleuchte ein und unabhängig von Schwimmer Stellung leuchtet sie 10sekunden.
    Also grob erklärt sollte es zur wenig Benzin sein und der Schwimmer geht runter , Reed Kontakt schaltet auf Durchgang, wenn sich an der Lage von Schaltstellung nichts ändert leuchtet die Lampe.Sollte aber der Schwimmer unter 9Sekunden den Reed Kontakt schalten passiert nichts da der Benzin Pegel noch vorhanden ist aber es durch die Schräglage ausgelöst ist.
    Sollte die Schräglage länger als 9sekunden sein leuchtet die Lampe ,aber sobald das Fahrzeug gerade steht geht sie zeitverzögert aus.



    Eingestellt habe ich die Reserveleuchte auf 8Liter.


    Am ende noch Final dem Schwimmer befestig und verkabelt.

  • Lol.


    Ich sehe meine Reserveleuchte nie und selbst mit einer defekten Tankanzeige komme ich problemlos an meine Ziele, da ich über den Tripmeter meine Verbräuche ausmesse und allein schon an der seit dem letzten Tanken gefahrenen gefahrenen Distanz sehe wann ich tanken sollte.


    Irgendwo trotzdem Respekt für den Umbau...

  • Diese Konstruktion mit dem NTC war mir nie ganz geheuer und erinnert mich an den Kurzschluss im Sauerstofftank, der Apollo 13 kaputt machte. Netten Umbau hast du da gezaubert.

  • Aber es ist schon noch ein Micra?

    (auch wenn mit Apollo 13 Technik) 😉

  • Diese Konstruktion mit dem NTC war mir nie ganz geheuer und erinnert mich an den Kurzschluss im Sauerstofftank, der Apollo 13 kaputt machte. Netten Umbau hast du da gezaubert.

    Danke dir

    sicher ist sicher man weis nie ob der Verbrauch immer gleich ist und stehen bleiben ist stressig.

  • Ganz normale analoge Zeiger Anzeige sogenannte füllstandanzeige,und bei manchen Modellen Reserve leuchte.

  • Gibts im Micra keine Reichweitenanzeige?

    Ne nur einen Peilstab für den Tank. :D

  • Ganz normale analoge Zeiger Anzeige sogenannte füllstandanzeige,und bei manchen Modellen Reserve leuchte.

    Mein alter 'L' von '95 hatte keine Reservelampe, nur einen rot gepinselten Bereich in der Tankuhr. Beim LX scheint dann die Lampe eins der Austattungsmerkmale zu sein. Irgendwie muss das 'X' ja Sinn machen. Was hat er sonst noch? Servo? Klima? Funkdrückerchen?

  • Das ist der erst 92er

    Kein klimaanlage

    Kein servo


    Funkfernbedinung habe ich selbst eingebaut

    Aber auch wider was spezielles


    Poste demnächst

  • Poste demnächst

    Bin gespannt. Der LX wird dann ja wohl mindestens Tageskilometerzähler haben? Oder Zentralverriegelung? Wenn du den Funk nachgerüstet hast, müsstest du ja auch Hubmagnet oder Motor in der Tür haben? Wie gesagt, ich bin gespannt.

  • Was ich inzwischen rausgefunden habe zur den LX

    Hintere Scheiben zum kippen

    Der Kabelbaum hat ausser Klima und Abs sehr viele Vorbereitungen wie Druckschalter für servo.dimmer für Armaturen Beleuchtung.


    Ich habe Tages Kilometer in Tacho von Super s mit Drehzahlanzeige.

    Leuchtweitenregulierung.

    Reserve ntc in tankgeber

    Original war geteilte Rücksitzbank mit klappbaren rücksitzen auch geteilt.

    Intervall Scheibenwischer

  • Ah, ok, bis auf die LWR und Intervall Wischer hatte mein L nichts davon, ist also schon ein deutlicher Fortschritt. Nur der Druckschalter für Servo war wie bei dir vorgesehen. Halterung für ABS Controller im Motorraum, aber keine Kabel vorbereitet.


    Bei der Beleuchtung gab es einen Haufen Varianten, kennst du ja aus dem Manual. Dim-Dip (muss wohl für England sein), dimmbares Cockpit usw. und anscheinend auch so was wie Tagfahrlicht.

  • Also von mir aus können solche Ideen gerne in kleinserie produziert werden.

    Könnte man nicht auch die Reserveleuchte zum leuchten bringen, sobald der Zeiger im Kombiinstrument im roten bereich ist? Also ohne extra Sensor im Tank?

    Das Signal vom Schwimmer reicht doch, müsste nur ne Schaltung zur Lampe geben, sobald der Wert für Reserve erreicht ist.:/