Problem mit Motorkontrollleuchte

Es gibt 38 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Matzpickup.

  • Hallo,


    Bin neu hier im Board :wink: und hab schon ein Problem, zwar folgendes.
    Ich fahre einen Nissan Navara King Cab mit 190 Ps
    Vor einigen Wochen leuchtete die Motorkontrollleuchte und ich war beim Nissanhändler. Stecker ran und auslesen
    Fehler war Glührelai.
    Also Glührelai ausgewechselt und Fehler gelöscht. Am nächsten Tag früh am Morgen geht die sch.. Leuchte wieder an.
    Mein freundlicher meinte dass die Glühkerzen einen Treffer Weg haben und da eh schon 130000km drauf sind mal wechseln.
    Also heute gewechselt und Fehler gelöscht , als ich nach Hause gefahren bin war die Leuchte aus ( wahrscheinlich weil der Motor warm war )
    Vor einer Stunde , ich wollte den Dicken in die Garage fahren ( Motor war kalt ) , Da war sie wieder die verdam... Leuchte
    :will-u-understand: und jetzt :mmmm:
    Kann mir BITTE vielleicht von euch einer weiterhelfen


    Gruß Daniel

  • Hi Daniel


    besorge Dir selber ein OBD-2 Lesegerät für 10-30€ in ebay/baumarkt, dann kannste den Fehler selber auslesen und auch löschen.
    Son Ding gehört in jedes Auto.


    http://www.ebay.de/itm/New-iCarsoft-i810-OBD2-Diagnosegerat-Mercedes-BMW-VW-GMC-Ford-Peugeot-Kia-uvm-/361101563932?pt=DE_Haus_Garten_Heimwerker_Elektrowerkzeuge&hash=item541354981c


    Dann bitte die Nummer hier posten, ohne den Fehlercode kann Dir hier keiner weiterhelfen, das ist eh schon alles mit dem Manko der Ferndiagnose behaftet.


    Grüße
    O.

  • Danke für den Tipp
    Werde ich machen , aber der Fehler wird wahrscheinlich wieder kommen
    Da kann ich ja jeden Tag den Fehler löschen


    Gruß Dani

    Einmal editiert, zuletzt von AD2 ()

  • Zitat

    Danke für den Tipp
    Werde ich machen , aber der Fehler wird wahrscheinlich wieder kommen


    Natürlich, denn allein vom Kauf eines OBD-Lesers geht der selbstverständlich nicht weg.


    Aber dann weisst Du mehr und wir können Dir hier gezielter helfen.


    Grüße
    O.

  • Hi Oggsi,


    das verlinkte Diagnosegerät da oben beschränkt sich aber auf die Fehlercodes der Motorsteuerung und allem Drumherum was OBD relevant ist.
    Für das Problem hier reicht das ja.
    Damit kann man dann aber nicht z.B Fehler aus dem Bodycomputer oder anderen Modulen auslesen, und auch nicht andere Einstellungen parametrieren, oder?
    Gibts da irgendwas brauchbares für den Nissan ? Ich will natürlich keine 3000€ für einen Werkstattester ausgeben :)


    Gruß, Holger

  • Ich hab son 20€ ( Cartrend ) immer im Auto und für die Werkstatt ein "MaxiDiag" genanntes Lesegerät.
    Das gibts mit ner extra Nissansoftware und ich bin damit schon korrekt in die ABS/Airbag/Automatiksysteme reingekommen. ( Nicht Klima )


    Hat damals 170 gekostet, mittlerweile so 130, aber SW extra.


    Die Bedienung ist hakelig und das Gesamtprotokoll praktisch nur PC auswertbar, die versprochenen Grafischen Auswertungen gibts zwar, kannst aber vergessen.
    Die damals versprochene OBD-1 Abwärts-Kompatibilität wird nicht eingehalten, das geht schlicht und einfach nicht.


    Fazit: Bedingt brauchbar, würde es aber nicht nochmal kaufen.


    Für mittelschwere bis wirklich schwierige Fälle braucht man ein Gerät, das die Signalpegel über der Zeit grafisch darstellen kann, sprich die digitale Version eines Oszilloskops, von Gutman ab 500 ohne Software, werkstattmäßig brauchbar dann so ab 3-5000.


    http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_trksid=p2050601.m570.l1313.TR5.TRC2.A0.H0.Xmaxidiag&_nkw=maxidiag&_sacat=0


    http://www.ebay.de/sch/i.html?_odkw=maxidiag&_from=R40&_osacat=0&_from=R40&_trksid=p2045573.m570.l1311.R4.TR12.TRC2.A0.H0.Xgutmann&_nkw=gutmann+mega+macs&_sacat=0


    Hilft Dir das ?


    Grüße
    O.

  • Danke, ja da muss ich mich wohl noch was mit beschäftigen...
    Mehrere 100€'s oder 1000 wollte ich dafür nicht ausgeben :P
    Auch muss es nicht unbedingt ein Standalone Gerät sein, ein Interface zum Laptop reicht mir eigentlich. Da hat's dann wenigstens ein ordentliches Display.


    Ich hatte schonmal mit sowas geliebäugelt: http://www.obd-2.de/obd-fuer-pc-laptop.html


    Das scheint aber auch nur OBD abzudecken (?)
    Für VW/Audi z.B. scheint es da mehr auf dem Markt zu geben :US aber das hilft uns ja nicht.


    Gruß, Holger

  • Hallo Oggsi


    War heut beim freundlichen, hat zwar ausgelesen aber er hatte nicht viel Zeit ( der Winter kommt)
    Auf den Lesegerät stand folgender Fehler
    " P0380 Glührelais"


    Es ist aber ein neues verbaut
    Ich hab heut mal den Stecker vom Relais abgesteckt und mit Kontakspray behandelt.
    Mal schauen ob es morgen nochmal angeht


    Der freundliche meinte er würde nächste Woche mal auf Fehlersuche gehen.


    Gruß Dani

  • Hallo Oggsi


    Danke für den Hinweis werde dann gleich mal nachsehen.
    Wie gesagt ich hab gestern mal mit Kontaktspray am Stecker probiert
    So bald ich es probiert habe schreib ich es hier


    Gruß Dani

  • Hi
    Das kann auch eine der Glühkerzen sein, die sind durch ihre Stromschiene alle parallel geschaltet, wodurch sich bei Defekt von Einer der Gesamtwiderstand ändert, was wiederum das Steuergerät bemerkt und dann meckert.


    http://nissan4u.com/parts/nava…ectrical/ignition_system/


    Schraube also die Stromschiene Nr 2 ab und messe einzeln den Innenwiderstand der Glühkerzen gegen Motormasse.
    Wenn eine einen anderen Wert hat, dann haste die Kaputte schon gefunden, bei zwei Abweichungen musste mal den richtigen Wert googeln, weiss ich jetzt nicht.


    Die Kerzen neigen stark zum festbacken, gibts extra Auszieher für, versuche NICHT eine Defekte rauszuschrauben, wenn die abreissen haste einen Riesenschmerz, dann muss der Zylinderkopf runter, um die von der Gegenseite austreiben zu können.


    Viel Erfolg


    Grüße
    O.

  • Das liest sich doch gut und ist preislich ok.
    Mail die doch mal an bzgl Nissan Spezialfunktionen, würde mich auch interessieren, wiewohl ich ( noch ) keinen Laptop hab.


    Grüße
    O.

    Hi Oggsi,


    hab Antwort :-)


    Hallo,



    mir dem MD701ALL können Sie alle Fehlercodes auslesen und
    löschen und die Parameter abfragen. Wenn Sie mehr machen möchten, dann wäre
    ScanDoc Compact die richtige Lösung.




    Mit freundlichen Grüßen




    Der MD701AL ist das aktuelle Handgerät, 239,-€ kann aber nur Fehler lesen und löschen.


    Der Scandoc compact:
    http://www.wgsoft.de/de/shop/s…ster/scandoc-compact.html
    Kostet 349,-€ incl SW für eine Marke +50€ für jede weitere.
    Damit geht auch Kodieren, Beispiel aus dem BCM:
    http://quantexlab.com/deu/coverage.php?id=931848



    Da muss ich wohl nochmal drüber schlafen.


    Gruß, Holger


    P.S. Vielleicht verschiebst du die ganze Diagnosegeräte Diskussion besser in einen eigenen Thread ;)

  • Ah ja, Danke !


    Bei 349 muss ich auch nochmal drüber schlafen, eher mehrmals.
    So richtig in Not gekommen bin ich ja mit meinem Diagnoster noch nicht, von daher hat das für mich eher einen "nice-to-have" Charakter.


    Auf die wgsoft-Leute trifft man irgendwie immer wieder, die Anderen kannte ich nicht, da kriege ich auch immer nur dieselbe Seite angezeigt.


    Nee, kanns nicht verschieben, darf doch nur im Maxima-Bereich moderieren ( und da wars bisher noch nicht notwendig )


    Grüße
    O.

  • Wenn man bei WGsoft auf die Hersteller-SW clickt landet man bei Quantexlab. Beide sind in Bünde. Scheint irgendwie zusammen zu gehören.
    Not hab ich keine, aber Neugier ;-) Na mal sehn, bald ist ja Weihnachten :D

  • Hallo Oggsi


    Hast du oder wer anders die Schaltpläne vom Vorlühsystem ( Vorglühanlage) damit ich mal nach sehen kann
    Danke schon mal
    Gruß Dani

  • Hi Oggsi
    Ich bin nicht so der schrauber , hab es eher mit Holz ( Schreiner/Tischler)
    Mein freundlicher meinte( ist k. Nissan Händler ) er bräuchte den Schaltplan damit er am Freitag ( da hab ich Termin ) mal messen kann und er leider keine Daten hat. Es wurde schon 4neue Glühkerzen und dass Relais getauscht darum denken wir es kann nur noch der Kabelbaum
    Es soll nicht heißen dass ich nicht auf dich hören will , im Gegenteil ich bin sehr dankbar über deine Tipps , aber ich denk wenn ich schon alles ersetzt habe dann kann es doch nur noch die scheiss kabeln sein oder täusch ich mich
    Gruß Dani
    P.S Danke für deine Hilfe bisher

  • Bitte bitte


    Tja, dass die Kerzen schon neu sind, hatteste bisher nicht erwähnt.
    Und ganz bestimmt mach ich Dir keinerlei Vorwurf irgendeiner Art wenn Du lieber mit Holz arbeitest, völlig okay.


    Nein, mit dem passenden Schaltplan kann ich Dir leider nicht dienen.


    Korrekt, so die neuen Kerzen tatsächlich heile sind, bleiben im Wesentlichen der Kabelbaum, eine Hauptsicherung am/im Batteriepluspol/Black-Box und das Vorglühsteuergerät selbst.


    Jetzt bin ich mit meinen Latein am Ende.


    Viel Erfolg am Freitag


    Grüße
    O.

  • Hallo,


    Mal ein Update von mir. Der Navara wurde jetzt komplett von Nissan durchgemessen und es wurde heraus gefunden ,dass ich ein neues Software Update brauche. Kostenpunkt 100€ nur für dass Update.
    Muss aber bestellt werden. Ich dachte ich bin bei einen Nissanhändler :mmmm:


    Schön langsam nervt mich dass alles
    1. Glührelais gewechselt
    2. Glühkerzen gewechselt
    3. alles durch messen
    4.softwareupdate
    5. was kommt noch
    Bin mal gespannt was dass dann kostet( das durchmessen und dass software Update drauf spielen )
    Da geht's hin mein Weihnachtsgeld

    Und noch dazu kommt ich muss warten, weil die Software erst Samstag kommt und nächste Woche ist der Techniker auf Schulung . :will-u-understand:
    Gruß Daniel