Winterräder

Es gibt 9 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von chinja.

  • Hallöchen,


    ich hätte da mal ne Frage :) und hoffe das es ok ist, wenn ich sie hier einstelle.
    Kann mir jemand sagen, was man ungefähr für einen Winterreifen Satz (also 4x 165/70 R14 81T Snowtrac3 von Vredestein) nehmen kann, wenn sie 2 Winter gefahren worden sind? Profil ist völlig in Ordnung. Neu haben sie im Oktober 2012 knapp 415 Euro gekostet. Reifen sind auf Stahlfelgen.
    Ich kenn mich mit dem Verkauf von solchen Dingen leider nicht aus und wäre natürlich froh, wenn ich die nicht mehr benötigten Reifen aus meinem eh schon viel zu kleinem Keller loswerden könnte, bevor dann nächste Woche Samstag die neuen Reifen dort einziehen müssen :)


    Vielen lieben dank für eure Hilfe


    chinja

  • Wenn Du glück hast bekommst in der Bucht zwischen 90-160€ und bei gebrauchten Reifen weis man nie wie die behandelt wurden, ich würd keine gebrauchten kaufen.

  • Super, vielen dank für die schnelle Antwort.
    Ich ticke da ähnlich, würd auch keine gebrauchten kaufen, deshalb bin ich auch nicht so in der Materie was das betrifft.

  • Hätte auch so max 150 bis 180 Euro getippt. Ich habe auch schon gebraucht gekauft - und war hochzufrieden...
    MaxJ30

    Life is a short trip - Don`t drive boring cars..!!!

  • Ich hatte schon oft gebrauchte Reifen, bisher ohne Probleme. Ich würde auf Max. Nen 100eFh tippen, vllt noch 120€ alles was mehr ist kannst Glück haben, aber da musst du evtl auf den richtigen Käufer warten

  • Zwischen 100 und 150 sollte realistisch sein.
    Stahlfelgen sind, inzwischen auch im Winter, nicht so beliebt.


    Habe grade die Original Alufelgen von meinem ex Galant für 145,- EUR abgegeben. 2 mit einigen leichten Bordsteinschäden und
    mit nicht mehr all zu frischen Reifen.

  • Der erste Micra meiner Frau wurde im Winter von der Haustüre bis zu ihrer Arbeitsstelle bewegt und nach 2 Wintern hatten die Reifen irgendwas um 2000 km gelaufen, schätze ich mal. Die Reifen waren unbeschädigt, keine Ratschen am Rand vom Bordstein etc. Habe diese dann erst hier inseriert und dann noch anderweitig und die um die 200 verkaufen können, wenn ich nicht irre. Die jetzigen von einem [lexicon]K13[/lexicon] stehen nun auch rum, sind gerade mal 1500 km gelaufen und müssen auch weg, da meiner Frau einer in den Wagen gefahren ist und der nun Totalschaden ist. Beim Unfall lagen die Reifen in der Garage. Da wir noch mit der Unfallabwicklung beschäftigt sind, hab ich mich um den Verkauf noch nicht gekümmert, aber als Preis würde ich dafür auch 200 ansetzen. Auch wenn ich selber bei gebrauchten reifen etwas vorsichtig wäre, ich denke mal, ein wenig kann man denen auch ansehen, wie die behandelt wurden. Wenn da schon die Flanken angekratzt sind, weil die dauernd an Bordsteinkanten entlang geschrammt sind, lässt das auch Rückschlüsse auf die Fahrkünste zu, also halb auf Bordstein parken etc. Insofern finde ich eine pauschale Aburteilung wenig hilfreich, sondern ich würde mir die Reifen erst an schauen. Ich verkaufe daher solche Dinge auch immer nur an Selbstabholer und grundsätzlich nicht anders. Hab inzwischen schon mehrfach Reifen verkauft, von Autos und Wohnwagen, ein Vorzelt und noch einige Dinge, die ständig gebraucht werden und stark unterschiedlichem Gebrauch unterliegen können. Ich würde mir daher immer vor Ort selber einen Eindruck verschaffen und dann entscheiden.


    Das Wort "Ironie" lässt sich am besten durch 15-jährige Mütter definieren, die Schutzhüllen für ihre I-Phones haben

  • Hallo,


    ich habe mir ja erst kürzlich einen [lexicon]K13[/lexicon] gekauft, da mir mein [lexicon]K12[/lexicon] kaputt gefahren wurde (siehe Thread David vs. Goliath)...


    ich habe mir ja auch umgehend Winterräder auf Stahlfelgen bestellt, die haben mich 370€ gekostet (Hankook, also nicht das Billigste und auch keine Premiummarke).


    Ich hätte deine 1500km "alten" Winterräder gern für zwischen 150€ und 200€, sagen wir mal so 180€ gern gekauft, wenn du in Reichweite wohnen würdest und ich davon schon letzte Woche gewusst hätte :-)


    Viel Erfolg beim Verkauf.


    Probier es doch neben den Kleinanzeigen hier auch bei eBay Kleinanzeigen.


    MfG

  • ach das ist ja ärgerlich 030 ;) da bin ich wohl zu spät gewesen mit meiner anfrage...
    habe die reifen nun erstmal bei ebay kleinanzeigen eingestellt und fang hoch an: hab als vb 200 euro angegeben... mit etwas glück werd ich sie los bzw. finde jemanden, mit dem ich mich bei 120 - 150 euro treffen kann.
    ansonsten versuch ich es natürlich auch gern nochmal hier im an- und verkauf


    vielen lieben dank an alle, die sich geäußert haben