Wölfchens Tino

Es gibt 12 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Flip69.

  • Hallo liebe Leser,


    hier möchte ich mal meinen Tino und meine Umbauten an diesem Auto vorstellen.


    Erstmal zum Tino. es ist ein 2005er Benziner mit 116 PS (85KW). Farbe KLO
    Da das Orginalradio, CD Gerät noch föllig ok ist wollte ich dieses auch behalten, jedoch wäre Bluetooth, und MP3 möglichkeiten nicht übel. Nach etwas googeln war das erste Projekt klar.
    Ein Zusatzgerät muss her, ein Yatour YT-M06 mit Bluetooth und Nissanadapter.
    Das öffnen der Konsole ging ja einfach nur gefühlvoll abziehen, das Radioelement liegt dann schön vor einem und ist mit 4 Schrauben einfach zu lösen. Mit einem kleinen Schlitzschraubendreher lassen sich die Stecker einfach entriegeln und abziehen.


    Der Adapter schnell in den Wechsler eingesteckt, und dann .... hmmm wo kommen die 2 Strippen ACC und Batt+ hin?
    Toll, nun habe ich 2 Käbelchen und weiß nicht wo hin damit. Kalter Schweiß macht sich breit - Ahhhh, da ist ja der Zigianzünder.
    Stecker von diesem abgepfriemelt und getestet. ACC-Kabel an den Pluspol gehalten, Zündung an und ... SD-Karte eingesteckt. Das Ergebnis ähhhh, moment, da fehlt noch das Bedienteil ...
    Dieses wieder angesteckt und schon hatte ich zugriff auf die SD-Karte und deren Musik.
    Zündung aus, wieder alles ausstecken und das ACC-Kabel mittels Stromdieb angeklemmt. Erstmal wieder alle Stecker an die vorgesehene Stelle gebracht und weitergegrübelt. Wo steck ich nun das Teil hin?
    Handschuhfah? Neeee, zu umständlich nicht direckt zugänglich. :!: Der Aschenbecher :!: Dieser wurde rausgezogen, und erstmal ales darin untergebracht.
    Position war ok, Bedienung klappt auch, also war es klar, da muss das Teil rein. Vorher musste ich jedoch klären woher bekomme ich Dauerplus, damit das Teil die letzte Einstellung nicht vergisst.
    Mit mühsammer googelei hatte ich das richtige Kabel ausfindig gemacht. Das Autoradio wieder rausgezogen, am kleineren Radiostecker das gelbe Kabel (das 2. von rechts auf der Seite des Rastklips) ausfindig gemacht und wieder mittels Stromdieb das Batt+ Kabel verbunden. Anschließender Test war erfolgreich. Nun den Aschenbecher mit dem Dremel bearbeitet, damit der Player vernünftig sitzt.


    Kabel verstaut, alles wieder zusammengesetzt und mich gefreut. Ein USB-Adapter anstatt Zigianzünder ist ja auch notwendig. Smartphonhalter muss ja auch noch eingebaut werde. Da entschied ich mich für einen Halter mit kurzem Schwanenhals, den ich fest an der Blende montiert habe.


    so nun erst Bildchen


    Grüße wölfchen

  • Nächste umbauten: Tagfahrlicht, Seitendekor, Scheibentönung.


    Ein AEG LED Tagfahrlicht LS18 liegt schon bereit, die Positionen habe ich auch schon bestimmt, morgen gehts dann los.


    Edit: Tagfahrlicht ist inzwischen montiert, und Kabel zum Scheinwerfer verlegt. Standlicht mit Stromdieb anzapfen, war kein Problem, auch Massekabel war kein Aufwand.


    Frage: Wo kann ich Zündungsplus im Motorraum anzapfen?


    Grüße wölfchen

  • Hallo Leser,


    leider kam der Winter Pünklich nach Weihnachten, deswegen wird das Seitendekor erstmal verschoben, auser ich kann den Tino mal "warm" unterstellen ...


    Zitat

    Frage: Wo kann ich Zündungsplus im Motorraum anzapfen?

    Hatt da einer einen guten Vorschlag?


    grüße wölfchen

  • Hallo,
    der Almera Tino ist hier leider eher selten bis gar nicht vertreten weshalb hier auch die resonance nicht so groß ist.


    Irgendwo im Motorraum oder unter den Kotflügeln müsste der Tino einen Relais Kasten haben. Dort wird bestimmt eine Zündungsplus zu finden sein.


    Gruß

  • Hallo sany,


    den Kasten werde ich mir bei etwas besseren Temperaturen genauer anschauen. Hab noch die Hoffnung, dass ich noch nen Tip bekomme :) bevor ich mit Multimeter und Eisfinger im Sicherungskasten rumfingere.
    Leider wurde ich aus den Schaltplänen nicht schlauer ...


    Gruß wölfchen

  • Hallo,


    haste schon ein Zündungsplus gefunden?
    Ich meine, dass der [lexicon]LMM[/lexicon] ein Anschluss hat (zumindest nach Schaltplan).
    Den könntest Du ohne Sorgen nehmen, da die benötigte Stromstärke allemal ausreicht um beides zu betreiben.


    LG JR

  • Hallo in die Runde,


    möchte mal ein Update geben ...


    nachdem ich mit Multimeter und etwas gepfriemel den Sicherungskasten geöffnet hatte, war das Zündungsplus schnell gefunden. Jedoch hat nach einem Monat ein Tagfahrlicht den geist aufgegeben :( . Das war natürlich sehr Frustrierend, alles wieder ausgebaut und zurück zu Amazon ... . Leider habe ich bisher kein Ersatz gefunden der mit gefällt.
    Die Seitenstreifen sind inzwischen auch angebracht, das Wetter ist ja nun angenehm zum basteln. Ursprünglich waren die Streifen schräg über die Seite angedacht, aber durch die Seitenleiste sah dies nicht sehr berauschend aus. Mit dem Ergebnis bin ich aber trotzdem zufrieden, wobei der Streifen auch länger schick gewesen wäre.


    Morgen werden die "gelben" Standlichtbirnen ausgetauscht, die stören mich schon lange.

  • Hallo Travel,


    sorry das ich mich erst jetzt melde, gab private Gründe. Suche immer noch ein Zündungsplus im Motorraum vom Almera Tino 1.8 Benzin. Falls du mir da helfen könntest und das eventuell mit Foto wo sich das Zündungsplus befindet wäre ich der sehr verbunden.:)


    Gruß Flip

  • huhu das mit dem Zündungsplus hat sich erledigt.

    Habe aber noch eine Frage, hat der Tino eigentlich eine Spiegelheizung?


    Gruß Flip69

  • hat er ein schalter mit heckscheibenheizung der schaltet normalerweise die spiegelheizung mit an

    ob er eine hat merkst du dann am warmen glas

    PRIMERA P11 the dark night "edition"


    IT´S A DRIVERS CAR