Servopumpe quietscht

Es gibt 25 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von PaTTRick.

  • Hallo
    Mein Dicker hat neuerdings ein quitschen aus Richtung ser Servopumpe/ Keilriemen.
    Im Leerlauf quitscht es ind bei volleinschlag wirds eher zum Gekreische.
    Servoöl ist unter Minimum. Muss ich morgen nachfüllen. Keilriemen sind neu und hab ich leicht nachgespannt.
    Hat einer ne Ahnung, was das sonst noch sein könnte?
    Kann sich der niedrige Ölstand so auswirken?
    Im schlimmsten Fall hat die Pumpe eine weg.

  • Hatte ich auch nach dem neuen Keilriemen, hab nachgespannt und Ruhe ist. :)


    Keilriemen noch immer zu locker?
    Keilriemenspray hilft da auch


    oder ist das Lager hinüber?

  • Der niedrige Ölstand kann durchaus die Ursache für die von dir beschriebenen Geräusche sein. Ich hatte sowas schon mal am Golf meiner Frau.
    Allerdings verflüchtigt sich das Öl normalerweise nicht so einfach. Wir hatten damals eine kleine Undichtigkeit am Anschluß der Pumpe, welche die Ursache für den niedrigen Füllstand war.
    Auf jeden Fall mal auffüllen bevor die Pumpe trocken läuft und das System auf Undichtigkeiten kontrolieren.

  • da haben wir das Problem wieder


    vermutlich billiger Zubehör Riemen, mach nen Orginalen drauf und es ist Ruhe


    Falls den alten noch hast, vergleich mal, der neue hat mit Sicherheit ne leicht andere Form



    Ne Servopumpe quitscht nicht wenn zu wenig Öl drin ist, die brummt und läuft rauh


    aber da muß schon viel fehlen bis das merkst

  • Die Werkstatt hat Gates Riemen verbaut. Zweimaliges nachspannen hat nicht viel gebracht. Am Montag kommen original Nissanteile rein.
    Bei meinem seligen Explorer hatte ich das auch schon mal. Damals waren auch nur die Originalen ruhig.

  • Hi Alex
    Bitte prüfe auch mal die Spannrollen ( idler pulley )
    http://nissan4u.com/parts/path…_and_power_steering_belt/


    Deren Lager machen auch gerne Geräusche,insbesonders wenn kalt, kann man selber tauschen ( 6301-2RS , ca 2,25€ ), komplette Spannrolle bei Nissans so ca 70-80€.


    http://www.ebay.de/itm/Kugellager-6300-6310-ZZ-od-2RS-Industrie-Qualitat-viele-Sonderangebote-/380710148669?pt=LH_DefaultDomain_77&var=&hash=item58a417da3d


    Grüße
    O.

  • Hatte ich auch nach dem neuen Keilriemen, hab nachgespannt und Ruhe ist. :)

    dito


    Das Wort "Ironie" lässt sich am besten durch 15-jährige Mütter definieren, die Schutzhüllen für ihre I-Phones haben

  • das Problem bei den Faceliftmodellen kannste den Hauptriemen nichtmal nachspannen ..... automatischer Spanner.....


    mein Wechsel ist auch gerademal ein paar Monate her und er quietscht schon wieder....
    die Diskussion über die Originalriemen kam einfach eeetwas zu spät für MICH.....


    MfG da Patrick

    Der ihn sich so zurechtmacht, wie er ihn gerne hätte.....

  • Jo, die Spannrollenlager habe ich auch schon getauscht.
    Habe SKF 6301 - 2RS1 eingebaut.


    Aber nach nem Jahr fängts langsam wieder an.
    Wobei ich kaum unterscheiden kann obs die Riemen oder die Lager sind. :mmmm:


    Finde das klingt leider ziemlich ähnlich.

  • Versucht mal Liqui Moly Keilriemenspray, der hilft auch sehr gut, beseitigt quiteschen und hält den Keilriemen geschmeidig. :)

  • Nachdem ich auch kleinere Probleme mit dem Servoriemen bzw. dem Lager der Spannrolle habe, habe ich beides von SKF bestellt.
    Bin mal gespannt ob der passt und ohne quietschen läuft :D


    Ich schätze dass beides bei mir kaputt ist. So wie es sich anhört, dürfte beim Lager die Dichtung hinüber sein und trocken laufen bzw. es könnte mittlerweile auch ein wenig dreck drinnen sein.

  • Bei mir geben nur die originalen Riemen Ruhe. Mussten aber auch zweimal nachgespannt werden. Die Werkstatt hatte ihre Freude mit den den Dingern :D

  • Noch mal aufgefasst, das Thema..Bei mir Quitscht es auch,Hauptsache wenns Kalt ist..

    Wenn der Motor warm ist oder die Umgebungsluft, hört man nichts.

    Ich hab auch den Spanner in verdacht,also den linken (wenn man vor dem Wagen steht und hineinschaut)

    Wird da nur das Kugellager (Rillenlager) getauscht ? Also das Bauteil "zerlegen nach ausbau ?

    Nachspannen des Keilriemens brachte nichts aber das einsprühen der ganzen Rolle brachte kurzzeitig "Linderung"

  • Wird da nur das Kugellager (Rillenlager) getauscht ? Also das Bauteil "zerlegen nach ausbau ?

    Du kannst das ganze Bauteil tauschen ( > 100€ ) oder Du kannst ein Lager kaufen ( 3€ ) und das einpressen.

    Lager = 6301-2RS, kein IBU, sondern SKF oder FAG, die IBU kommen aus China und haben an meiner Karre etwas länger als 3 Wochen gehalten.

    Gescheiter Schraubstock zum einpressen ist allerdings Voraussetzung.


    https://www.ebay.de/itm/1-Stk-…ac22f4:g:2rYAAOSwbqpT5Ta5


    Wenn Du die Mimik ausgebaut hast, dann siehst Du schon wie es geht.

    Grüße

    O.

  • Moin,falls dir der Aufwand zu hoch ist bei kfzteile 24 habe ich die komplette Rolle für ca. 25 € gekauft. Meine war komplett verrostet 🤔

  • Ich will erstmal den Keilriemenspanner ggf nachspannen da das Quitschgeräusch doch wohl von vorne links (von vorne aus gesehen) kommt..

    Nur ist mir das "Spannen" unplausibel..

    Müsste ich nach rechts oder links drehen ?

    Nach links müsste ,der Gewindesteigung nach, die Spannrolle sich rausdrehen,also den Keilriemen spannen..Richtig ?