[P12] Xenon Leuchtweitenregulierung funktioniert nicht, keine TÜV Plakette

Ihr habt Spam übers Nissanboard erhalten ?

--> Thema zur Info <--

Es gibt 63 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von MaikN16.

  • Hi, wie meine Überschrift schon sagt funktioniert meine Leuchtweitenregulierung nicht. Hab mir heute den Sensor an der HA angeschaut, wo augenscheinlich alles i.O. ist. Habe mit Hilfe eines Freundes mal das Gestänge runtergenommen und Belastung simuliert und siehe da, vorne bei den Stellmotoren tut sich was, aber nur sporadisch. Laut TÜV sollte sich das Xenonlicht beim Einschalten justieren, was es aber nicht macht, da tut sich gar nichts. Mein nächster Schritt wäre mal den hinteren Sensor auszubauen und zu reinigen Stecker etc. Hoffe dass es nur ein Wackelkontakt ist. Kann ich die Grundeinstellung selber machen, oder sollte ich besser zur Werkstatt fahren? Kann man das Problem auch evtl. durch Fehlerspeicher auslesen beheben und feststellen, denn so wie ich das gesehen habe, erfolgt die Ansteuerung der Stellmotoren mit CAN-Bus, sind 3-Anschlüsse "+" "-" und "code".

  • Hat das Fahrzeug nur hinten einen Sensor? Mein [lexicon]P11-144[/lexicon] hat 2! V.u.H.
    Gruß Helmut

  • Korrekt. Beim. P11 schon nicht und imho bei keinem Nissan.

  • Da das Thema ja grad wieder aktuell ist gebe ich auch mal mein Senf dazu. Falls ich irgendwas falsch sage dann korrigiert mich bitte. Oggsi, adam und Starmaster sind hier die Experten.
    Also beim einschalten des Lichtes justiert sich der Scheinwerfer nicht so wie man es z.b von neuren Fzg wie Audi kennt wo er erst ganz nach unten, dann nach oben und schlieslich in die endgültige Position fährt. Wenn man den Motor ausschalten tut und das Licht anbleibt, fahren die Scheinwerfer ganz nach unten. Wenn man Zündung Stufe2 reinmacht oder den Motor startet fahren sie wieder hoch. Machst du aber erst das Licht aus, dann den Motor bleiben sie in der Position. Wenn du dann das Licht wieder anmachst dann justiert sich zumindest bei meinem [lexicon]P11[/lexicon] 144 das Licht nur minimal. (Nur bei Nacht an einer Wand zu sehen).


    Hast du auch das Problem wie ich es bisher immer hatte das der Lichtkegel beider Scheinwerfer während der Fahrt ganz sporadisch runter, und irgendwann wieder hoch fährt? Das hatte ich immer mal wieder. Und jetzt ist die frage zum klären ob es ein Wackler an den Scheinwrfer Kabel sind oder das Steuergerät. Bin mal gespannt wann der Fall bei mir wieder eintritt.


    Grüße

  • Also unter der Fahrt hat sich bei mir noch nie was verstellt. Meine Scheinwerfer sind sowieso komplett verstellt und der Stift von den Stellmotoren war komplett reingeschraubt. Habe das Auto noch nicht lange, keine Ahnung was der Vorbesitzer da gemacht hat. Gestern als ich hinten am Sensor rumgefummelt hab, haben sich zum ersten Mal die Stellmotoren zu Word gemeldet :) . Werde jetzt mal alle Steckverbindungen kontrollieren und den Sensor hinten ausbauen und reinigen. Danach ab zur Werkstatt einstellen und kalibrieren lassen. Muss ich dafür zum Nissan Händler, oder geht da eine normale Werkstatt auch? Wie viel hat das bei dir gekostet Jens?

  • Das sollte eigentlich auch ne normale Werkstatt machen können. Beim [lexicon]P11[/lexicon] 144 ist es so, das man innerhalb 7Sekunden 5x Das Licht komplett einschalten muss und wieder ausschalten muss. Danach fahren sich die Scheinis komplett in die höchste Stellung, und dann in Normalstellung. DAnach ganz normal mit dem Prüfgerät von Hand nachstellen wie bei herkömmlichen Licht. Ob es beim [lexicon]P12[/lexicon] auch so ist wie beim [lexicon]P11[/lexicon] 144 weiß ich nicht. Aber ich denke schon. Kannst es ja mal auprobieren. Licht einstellen kost in der Regel nichts bei mir zumindest.
    Hab zwar was gezahlt, aber bei mir haben die auch Kabel Stecker und Gestänge geprüft und teils auch ausgebaut.

  • Aktuelle Nissan machen das schon, zb neuer x-Trail und QQ. Pulsar kann ich ned sagen.


    Die haben aber auch LED-Scheinwerfer. Da ist die Steuerung ja wieder ganz anders.


    Muss ich dafür zum Nissan Händler, oder geht da eine normale Werkstatt auch? Wie viel hat das bei dir gekostet Jens?


    Kannst auch zum nächsten Bosch-Dienst gehen, die bekommen das auch ordentlich auf die Reihe.

  • Also Leuchtweitenregulierung funktioniert wieder. Muss jetzt nur noch die Scheinwerfer einstellen lassen und ab zum TÜV.
    Habe einfach nur den Sensor an der HA ausgebaut, alle Stecker gereinigt und mit Elektronik-Spray eingesprüht, sowie alles sauber gemacht und gut abgedichtet. Hab dann mal meinen Vater auf die Anhängerkupplung stehen lassen und siehe da, die Stellmotoren brummen wieder. :D

  • Meine LWR funktioniert bis heute auch ohne Probleme. Aber ganz trauen tu ich dem Braten nicht.

  • die sensoren sitzen an vorder und hinterachse

    PRIMERA P11 the dark night "edition"


    IT´S A DRIVERS CAR