nissanManiac’s Almera N15 Stufenheck

Es gibt 261 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von nissanManiac.

  • über kurz oder lang noch andere Baustellen auftun werden (Radlager, Fahrwerk, Kuppung, WaPu, Auspuff, div. Gummizeugs, etc.), Dinge, die ich bereits schon beim Sunny

    Genau das kann ich nicht nachvollziehen. Ich hatte schon ca. ein Dutzend alte Nissans mit Laufleistungen bis zu 270.000 km und musste noch nie eine Kupplung wechseln und erst einmal ein Radlager. Eine Wasserpumpe war nur wegen Kühlwasserverlust nötig und auch am Fahrwerk gabs selten was zu tun. Stabilenker hauptsächlich, selten mal ein Stoßdämpfer.


    Aber egal - Ich wünsche dir viel Spaß (und Glück) mit dem Honda, ist bestimmt auch ein gutes Auto. Allemal besser als ein Primera P12 - Von dem halte ich recht wenigX/

  • @Verkauf: .......... allerdings leider bei keinem Liebhaber.

    Hätte dein Almi Automatik-Getriebe, würden wir den nehmen egal wieviel Rost. :saint: So ein Autochen suchen wir als Daily für die nächsten 3-4 Jahre ....
    Aber die sind sehr sehr rar ... Also wird u.a. auch Accord 1.8 CG8 mit Automatik gesucht 8) ... aber auch die sind seit Corona im Preis gestiegen oder sind am Arsch der Welt ... :suicide:

    Das kannst du doch umbauen. 8o Wobei ich das Schaltgetriebe immer den behäbigen 4-Gang AT-Getriebe der 90er Jahre vorziehen würde. :confused:

    Daher überleg's dir - bekommst auch einen Forumspreis. :)



    über kurz oder lang noch andere Baustellen auftun werden (Radlager, Fahrwerk, Kuppung, WaPu, Auspuff, div. Gummizeugs, etc.), Dinge, die ich bereits schon beim Sunny

    Genau das kann ich nicht nachvollziehen. Ich hatte schon ca. ein Dutzend alte Nissans mit Laufleistungen bis zu 270.000 km und musste noch nie eine Kupplung wechseln und erst einmal ein Radlager. Eine Wasserpumpe war nur wegen Kühlwasserverlust nötig und auch am Fahrwerk gabs selten was zu tun. Stabilenker hauptsächlich, selten mal ein Stoßdämpfer.


    Aber egal - Ich wünsche dir viel Spaß (und Glück) mit dem Honda, ist bestimmt auch ein gutes Auto. Allemal besser als ein Primera P12 - Von dem halte ich recht wenigX/

    Beim Sunny (aktuell bei ca. 285.000 km) war bei ca. 210.000 die Kupplung fällig, die Radlager hinten wurden links einmal, rechts bereits zweimal getauscht. Vorne ist noch alles OEM. Die Stabis wiederum waren alle morsch bzw. pörös, ebenso die Buchsen. Die WaPu war ebenfalls inkontinent und wurde daher auch getauscht.

    Die Dämpfer sind beim N15 vermutlich auch noch die ab Werk, ebenso die Domlager.


    Ich denke, man könnte darüber noch viel philosophieren. Es hängt glaube ich auch immer ein wenig von der Blickweise, den eigenen Möglichkeiten und der Erwartungshaltung ab. :)


    Danke. :)

    Ja, Spaß macht der Honda bislang - auf eine andere Art und Weise wie meine beiden Freizeit-Nissans. Ein P12 hätte - obwohl ich ein Nissan-Guy bin - nie zur Debatte gestanden. ;)