Motor stirbt bei Kaltstart ab

Es gibt 30 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Navara-Troll.

  • Sieht gar nicht mal so schwer aus, wenn man sich an die Markierungen hält. Nur, wie findet man den TDC von Kolben 1 raus? Oder ist das dann erreicht, wenn man die Markierungen so setzt, wie in der Abbildung bei 4. ?

  • ich würd mal zerlegen und dann die benötigten teile besorgen (ev. orig. nissan). japan parts kdk113 passt nicht auf BJ2010 (ausser du brauchst nur die beiden ketten).
    werkzeuge: einen guten abzieher für die kurbelwellen-riemenscheibe
    einen kräftigen halter fürs blockieren und lösen/festziehen der riemenscheibe (hab ich selbst geschweisst)
    t70 torx für die HDP, weiters einen 6mm stift zum blockieren
    einen kleinen kurzen stift zum blockieren des geteilten zahnrades der ausgleichswelle, selbstgedreht.
    der sollte recht eng sitzen, sonst muss man sich beim wiederaufsetzen des kurbelwellenzahnrads spielen.
    o-ringe für die ölpumpe, dichtung sekundärkettengehäuse, gehäusedichtmasse, gutes standardwerkzeug, bremsenreiniger....
    ot ist dann wenn der kurbelwellennutenkeil auf 12 uhr steht.. alles ergibt sich aber ohnehin wenn die andersfarbigen kettenglieder auf den markierungen der kettenräder fluchten.

  • .....wie lange Habe ich noch Zeit ,bevor es unter der Haube richtig knallt :-( ?????????????????????????????????????
    es leuchtet noch keine Alarmlampe , kein klappern ,kein Kettenrasseln und bei warmen Motor ist alles i.o.

  • frag das mal besser Oggsis Wahrsagerkugel :D


    Ne im Ernst .. es wird dir hier keiner sagen können, so nach x kilometer knallt es...
    Ich würde nicht lügen , wenn ich sage, es kann noch 50.000km halten und auch nicht, wenn ich sage es könnt ihn morgen zerlegen...


    Ohne dir jetzt übertrieben Angst machen zu wollen
    ICH persönlich würde es so schnell wie irgend möglich machen.
    Wenn sich diese scheiss Ketten so dermaßen längen .. dann hätte ich Angst, dass die zuletzt noch gar abreisst.


    MfG Patrick

    Der ihn sich so zurechtmacht, wie er ihn gerne hätte.....

  • .....wie lange habe ich noch Zeit ,bevor es unter der Haube richtig knallt ?
    es leuchtet noch keine Alarmlampe, kein klappern, kein Kettenrasseln und bei warmen Motor ist alles i.o.

    Tja, Helge, fürn YD25 ist mad-max der klare Spezialist, ich kann Dir da wenig zu sagen und -wie Pattrick schon richtig erwähnte- ist alles möglich, von nächste Woche bis nie.


    Wunschgemäß hab ich meine Kristallkugel befragt " Hält das noch ? ", aber ich fürchte die Antwort wird Dich nicht richtig zufriedenstellen.


    Grüße
    O.

  • wie langs noch hält hängt vom fehlerbild ab, wenn wie bei mir die kette nur falsch drauf ist, wirds noch lange halten.
    wenn die ketten gelängt sind, kanns morgen soweit sein. ich bin mit dem problem vor angst :) nur noch heim gefahren, fehlersuche, repariert.


    bei meinem kia ist mal die mil lampe angegangen, jaja, sicher nur eine fehlmeldung, gelöscht, wieder angegangen, dann irgendwann nur noch leerlauf mit gaspedalhilfe.
    kette ist beim startvorgang mehrfach übersprungen weil die kettenspanner-rücklaufsperre defekt war. gaaanz knapp vorm motorschaden. beim vorsichtigen ansteuern des VVT hat man die ventile schon am kolben gehört ...


    bin schon auf die analyse gespannt... bevor ihr die ketten abnehmt, schaut euch an wie sie aufliegen: da du die grundstellung nur durch 147x durchdrehen wiederfindest, nockenwellen auf ot stellen, kurbelwellen-nutenkeil sollte auf 12 uhr stehen, -->kettenglieder zählen. markierungen sind auf den kettenrädern.

  • Tja , was soll ich sagen ...meine große Hoffnung war einer meiner Kunden mit Werkstatt ....jetzt muss der Gute erstmal für 2 - 3 Wochen weg :-(
    ....und jetzt habe ich das Teil am Montag bei meiner Nissanwerkstatt angemeldet ....ich mag auch nicht mehr damit fahren .Die Angst vor dem richtig grossen Knall ist zu groß..


    Danke für eure Infos .Leider habe ich mit der Schrauberei nichts mehr am Hut und muss damit andere Leute beschäftigen ...ich melde mich wieder, wenn der Bock wieder läuft ...

  • Hallo zusammen ..... Es ist soweit ..der Bock läuft wieder Hurraaaaaa ;-)


    Die Jungs von der Nissanwerkstatt haben sich zwar nicht unbedingt beeilt aber Hauptsache alles ist wieder i.O.
    Es waren die Steuerketten . Ketten und zugehörige Bauteile wechseln + Ölwechsel = ~ 1200 € brutto ... ich bin zufrieden

  • Mad_Max hat da ja mit seinem Oszilloskop entscheidende Vorarbeit geleistet.
    Entweder ist die Kette falsch drauf -wie bei seinem Motor- oder sie ist zu lang geworden.


    1200 sind ansich noch der Primera-Preis, für SUVs waren bisher meistens so 1500-1800 fällig,
    von daher: Kiste läuft, zu teuer wars auch nicht, Weihnachten kann kommen.


    Grüße
    O.

  • Hallo Black Peper,


    ich hab das leider gerade in einem anderen Beitrag gefragt, möchte die Frage aber auch einmal an dich richten. Kennst du die Teile von www.yd25.com.au? Gegen original und neu tauschen ist irgendwie sinnlos.


    Gruß Roger