Maxima QX Unfall --> Teilespender zu verkaufen

Ihr habt Spam übers Nissanboard erhalten ?

--> Thema zur Info <--

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Grasshopper.

  • Hallo Boardgemeinde.




    Leider hatte ich mit "meinem" Maxima QX 3.0 V6 (Silber) einen kleinen Unfall und das Auto
    soll nun verkauft werden.


    Der Allgemeinzustand der Karosserie disqualifiziert das Fahrzeug leider von
    einer Reparatur, zum "Wegwerfen" ist er aber zu schade!




    Beim Unfall wurde der Kotflügel vorne links eingedrückt, die Befestigungslöcher
    der Frontstoßsstange sind in diesem Bereich ausgerissen, die Verkleidung vom
    Nebelscheinwerfer ist ausgebrochen und der linke Scheinwerfer (Xenon) ist auch
    beschädigt.


    Hinten rechts am Kotflügel sind tiefe Kratzer, da hier mal eine Mauer gestreift
    wurde, Radhäuser hinten sind rostig und der Flansch des Mitteltopfs zum Endtopf ist durch.




    Nun zu den erfreulichen Dingen: Der V6 ist gerade mal 123.000 km gelaufen und wurde immer pfleglich behandelt.
    Auch die Lederausstattung ist in tadellosem Zustand!
    Das Scheckheft ist bis Ende 2012 lückenlos, danach wurde das Fahrzeug zwar weiterhin gepflegt und alle Reparaturen durchgeführt, aber kein offizieller Service mehr gemacht.
    Die Erstzulassung war im Mai 2000 und das Auto hat die Besitzerfamilie nie verlassen. Erstbesitzer ist mein Opa, Zweitbesitzerin meine Mutter.


    Wenn jemand Interesse an diesem Fahrzeug hat, bitte melden. Das Auto wird aber nur im ganzen verkauft!
    Sollte sich bis Ende des Jahres niemand finden, wird der Maxima abgemeldet und geht an einen Aufkäufer oder Ähnliches.
    Das Fahrzeug ist fahrbereit, allerdings nicht mehr verkehrssicher, da der Scheinwerfer beschädigt und die Blinkerbirne herausgefallen ist.


    Bilder sind vorhanden und werden bei Interesse individuell bereitgestellt.

  • Oh je! :wacko: und nun ist es Mitte Januar, als ich dies lese.... und suche mal wieder ne Lambda-Sonde und nen Stück Auspuff (irgendwo von Krümmer bis Mitteltopf...ja, ich hab den Rost übern TÜV bekommen...)
    Hat niemand ne Idee, wer solche Fahrzeuge nimmt und filettiert? :rolleyes: bei nur noch 1000 angemeldeten Maximas in D nicht ganz einfach, bei den Ersatzteilpreisen aber oft lohnenswert...

    Nicht nur Holländer lieben Maxima!