Cockpit fällt sporadisch aus

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von oggsi_eggdschen.

  • Hallo,


    seit einiger Zeit spinnt die Elektronik rum bei meinem Nissan Almera Tino [V10] 2,2 dCi (2003er) 2184 ccm, 100 KW, 136 PS


    Tacho, Drehzahl, Tanknadel, Kilometerstand und Cockpitbeleuchtung fällt während der Fahrt sporadisch aus.
    Mal bleibt alles länger aus oder nach kurzer Zeit ist alles wieder da oder es geht eine ganze Zeit lang (gefühlt) im Sekundentakt aus -an -aus -an..... bei gleichbleibender Gaspedalstellung schwank dann auch die Leistung


    War er dann eine zeitlang abgestellt und man schaltet die Zündung an kann es sein das alles (Kontrolllämpchen, Beleuchtung Kilometerstand) flackert und auch schlecht anspringt.
    Stellt man das Fahrzeug ab passiert es auch schonmal das die Cockpitbeleuchtung weiter flackert obwohl keine Schlüssel mehr steckt, Licht ausgeschaltet ist und das Fahrzeug verschlossen ist.
    Ist das Cockpit ausgefallen funktioniert Beleuchtung (Scheinwerfer + Rückleuchten), Blinker, etc. normal weiter


    Kann hier jemand weiterhelfen?
    Wenn ja, kann man es selber machen?


    Vielen Dank schonmal im Voraus.


    Grüße
    Jürgen

    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
    [Kurt Tucholsky]

  • Hallo Jürgen


    Willkommen hier im [lexicon]NisBo[/lexicon] !


    Die Symptome, so wie Du sie schilderst, deuten sehr klar auf einen defekten Kontaktteil des Zündschloß hin, insbesonders die Sache mit dem Weiterleuchten nach Schlüsselentnahme.


    Diesen Fehler gabs hier schon ganz oft.


    Hier die Nr 5.


    http://nissan4u.com/parts/alme…us/key_set_and_blank_key/


    Bitte bedenke, dass dieser Fehler auch bewirken kann, dass Dir beim fahren der Motor ausgeht, was Dich in ganz blöde Situationen bringen kann.


    Du hast daher unmittelbaren Reparaturbedarf !


    Kannste bestellen, 60€
    http://www.online-teile.com/ni…02F010_Kontaktplatte.html


    Der Tausch ist etwas fummelig, aber gut selbst machbar.


    http://www.ebay.de/itm/IGNITIO…3294c0:g:9JoAAOSwQItT75UJ


    Grüße
    O.

  • Hallo Oggsi,


    habe die Kontaktplatte direkt bestellt.
    Mal schauen wann sie dann ankommt.


    Gibt es beim Wechsel etwas Besonderes zu beachten?
    Denke mal als gelernter Elektriker sollte es ja relativ problemlos zu wechseln sein.
    Hoffe, dass das Problem dann damit aus der Welt ist...


    Werde jedenfalls dann eine Rückinfo hier geben.


    Grüße
    Jürgen

    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
    [Kurt Tucholsky]

  • Update 17.03.2016:


    Kontaktplatte ist angekommen und gewechselt (ging relativ einfach ca. 15 Min.)


    leider nicht mit dem erhofften Erfolg :(


    nach mehrfachem Zündung Ein/Aus (Starten und wie Aus) zeigte sich der Fehler auch wieder
    bei Zündung ein flakern die Kontrollleuchten für Vorglühen, [lexicon]ABS[/lexicon], Motorkontrollleuchte + Tanken... bis auf die Tanken Lampe gehen die anderen 3 nach kurzer Zeit aus (behaupte jetzt mal wie beim normalen Vorgang nur das sie anstatt richtiges leuchten flakern) die Tanken Lampe flakert weiter
    Digitalanzeige (Tageskilometer + Gesamtkilometer) komplett weg - schaltet sie sich dann wieder ein ist die Tageskilometerleistung "0"
    Tanknadel bei eingeschalteter Zündung keine Anzeige
    startet man den Wagen bleibt auch die Drehzalanzeige ohne Funktion - kann dann ganz normal fahren jedoch ohne alle Anzeigen


    wie bereits im Ausgangspost beschrieben kann es nun sein das alles rhythmisch an und aus geht oder mal nur kurz an und wieder aus geht
    es kann auch sein das alles (Tacho, Drehzahl, Tankanzeige, usw.) sich wieder einschaltet und auch an bleibt
    leider kann ich nichts feststellen warum sich, bzw. durch welchen Auslöser die Anzeigen wieder an- oder ausgehen


    Ich hoffe hier kennt jemand die Problematik vielleicht.


    Gruß
    Jürgen

    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
    [Kurt Tucholsky]

  • Problem ist endlich behoben :thumbup::thumbup::thumbup:


    nach langem Testen, Tauschen, Messen, usw.

    ist das Thema nun gelöst


    es war das KOMBIINSTRUMENT (BU720....)


    dazu dann das Richtige zu finden --> meist war es immer das Falsche

    aber nach gut 6-7 Monaten habe ich dann endlich eins gefunden - bekommen + eingebaut


    alles funktioniert wieder wie es soll :perfekt:

    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
    [Kurt Tucholsky]