Mein neuer P11-144 FLH mit 2.0 für 1000€

Es gibt 37 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von FR3AK1982.

  • Hallo ihr lieben,


    war hier lange nicht mehr aktiv. Seit 4 Jahren habe ich einen [lexicon]P10[/lexicon] 1.6 SLX und nun ist seit 2 Wochen ein neuer Weggefährter dazugekommen.


    Hier ein paar Eckdaten:


    Nissan Primera P11-144 Renull Version
    Baujahr 02/2001
    2.0
    123.000 original Km
    3. Hd
    KL0 silber


    Der Wagen war bei mobile für 2400€ beim Händler in Herne drin. Nach 3 Wochen sah ich ihn auf einmal für 1800€. Da habe ich mir gedacht, fährste mal hin und schaust ihn dir an. Ich also hin und das gute Teil begutachtet. Optisch sah er für seine 15 Jahre gut aus. Nach einer ausgiebigen Probefahrt habe ich folgende Mängel festgestellt:


    - ZV funtioniert, aber der Mechanismus der hinteren linken Tür scheint zu hängen -> Tür bleibt zu, kann aber per Hand von innen geöffnet werden.
    - Rost hält sich in Grenzen, am stärksten ist der vordere linke Kotflügel betroffen.
    - Gaszug hängt, Wagen dreht z.B. an Ampeln auf bis zu 2000 Upm hoch -> Gaspedal kann mit Fuß zurückgeholt werden
    - Tachobirchen 1 ausgefallen
    - Kupplung verschlissen
    - Batterie tot
    - Schlüssel beide abgerockt, Tasten gehen nicht
    - Keilriemen sehen fertig aus


    Die Mängel haben mich natürlich erstmal skeptisch gemacht, allerdings nannte der Verkäufer mir dann nach einem netten Gespräch 900€ so wie er ist ohne neuen TÜV. Der Rest TÜV beträgt 6 Monate. Irgendwie konnte ich da nicht nein sagen :) Also für 900€ mitgenommen. Hier ein paar Bilder:











    Folgende Probleme gibt es jetzt aktuell:


    Nach dem Starten geht der Motor aus. Erst wenn ich bisschen Gas gebe bleibt er an. Drosselklappe habe ich ausgebaut und gereinigt. Wenn ich den Drosselklappen Poti etwas verstelle bleibt er an aber auch die Drehzahl im Leerlauf ist höher. Den klemmenden Gaszug habe ich geschmiert und nun ist er freigänig wie auch die Drosselklappe. [lexicon]LMM[/lexicon] habe ich auch schon gereinigt. Leider ohne Erfolg. Manchmal geht er auch an einer Ampel aus. Aber er fängt sich manchmal auch selbst wieder. Habt ihr eine Idee was das sein könnte? Ich las von [lexicon]AAC[/lexicon] Leerlaufvenitl reinigen. Leider konnte ich das Ventil nicht sehen. Unter der Drosselklappe ist ein Teil montiert wo 1 Stecker dran ist und 2 Kühlwasserschläuche. Was ist das für ein Teil?


    Für eure Hilfe bedanke ich mich im Voraus!


    Grüße Willi

    GA16DE inside

    Einmal editiert, zuletzt von Willi_7 ()

  • Glückwunsch zum neuen


    ja das unter der Drosselklappe ist das leerlaufregelventil ist mit zwei Kreuzschrauben fest gemacht


    raus bauen abwischen dann sollten deine Probleme weg sein

    PRIMERA P11 the dark night "edition"


    IT´S A DRIVERS CAR

  • Hi Willi
    Ja, schön, ein Maxima wäre natürlich noch besser gewesen, aber kann nicht jeder haben.


    Freut mich für Dich, wünsche Dir viele schöne Kilometer !


    Den [lexicon]LMM[/lexicon] wirste mal tauschen müssen.


    Grüße
    O.


    :post:

  • Hallo Leute! Lieben Dank für die netten Antworten! Ich werde es versuchen und anschließend berichten. Ich überlege ein OBD Lesegerät für 35€ von Amazon zu kaufen um alle Fehler zu löschen. Hatte bei laufendem Motor den [lexicon]LMM[/lexicon] Stecker abzogen und nun brennt die Motorlampe. Kann man mit so einem Teil eigentlich die Elektrik auf Grundeinstellungen zurücksetzen? Lg Willi

  • Alles kleine poplige Fehler bis auf die Kupplung. Die FB, gibts doch bei ebay für ca. 17€. Also nur das Tastendingens... Wie hast du den Gaszug geschmiert? Über die ganze Länge?

  • Danke für den Beistand. Schlüssel habe ich erneuert, kein Problem. Kupplung ist doch gut, hatte es falsch eingeschätzt. Leider scheint die Kette Geräusche zu machen :( Material habe ich für 150€ gefunden und mein Meister will 350€ für die Arbeit. Was denkt ihr, verkaufen, reparieren oder einfach erstmal fahren? Bisher ca 1300€ investiert...


    Mein Meister hat beim Check folgendes positiv erwähnt:


    Auspuff ab mitteltopf neu
    Alle 4 bremssättel neu
    Reifen neuwertig
    Motor Getriebe trocken
    Leichter Flugrost von unten nix schlimmes
    TÜV in 4 Monaten wäre kein Problem
    Kupplung i.o.


    Habe die Keilriemen beide, wapu + Kühlwasser wechseln lassen und einen Ölwechsel dazu. Bis heute hat mich die Karre 1300€ gekostet....


    Was würdet ihr machen? Was könnte man für den im Falle eines Verkaufes bekommen?

  • 1300€ inklusive Kaufpreis nehme ich an. ;)


    Ist doch ein schöner Wagen mit einem schönen Kilometerstand.


    Warum verkaufen? Reparieren und glücklich sein.


    Nichts anderes. :)

    Ich begrüße alle User in den Nisbostuben Groß-Berlins!

  • Genau so sehe ich das auch. Klappert die Kette permanent oder nur 5s nach dem Start?


    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

  • Moin Willi, guter kauf! mach tÜv drauf wen der fällig ist und dann fahren... :D


    Den [lexicon]P11-144[/lexicon] bin ich mit dem 2Liter schon bei meinen Schwiegereltern
    mal als Neuwagen gefahren...
    Top auto! für das Geld bekommst du nichts besseres was
    Preisleistung/Leistung/Sicherheit angeht!

  • Danke Leute! Also 1300€ hat er mich komplett gekostet inkl. dem Kauf selbst. Kollege von mir hat sich, wie viele die nen günstigen Wagen suchen auch nen scheiss Twingo geholt für 800€. Übelst ranzig das Ding, da bin ich ja mit meinem mehr als gut dabei! Denke ich mache ihn fertig! Habt ihr ne Idee welchen Kettensatz ich nehmen kann? Habe einen aus England für 150€ gefunden:
    http://www.ebay.de/itm/270935996904?_trksid=p2055119.m1438.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT


    Der wurde schon oft gekauft und kommt aus deutscher Produktion wie ich vermute...


    Und ja, die Kette rasselt permanent. Kann man den Satz nehmen? Danke euch nochmal für die Tipps!!

  • Update:


    So meine Lieben,


    also ich habe mich entschieden dieses schöne Teil mit dem letzten echten SR20DE doch wieder herzurichten. Habe jetzt den TÜV erneuert (ohne Probs) und kompletten Kettentrieb neu machen lassen. Folgendes kam an Kosten dazu:


    • TÜV neu 100€
    • Kette + 2 Nockenwellenräder + Kurbelwellenritzel + alle Schienen + Spanner 135€
    • neue Schrauben original Nissan + Spannerdichtung 35€
    • Klima neu befüllt (1 Leitung musste ab, daher Evakuierung)
    • Öl nachgefüllt (Ölwechsel war vor nicht mal 1000km)
    • Ventildeckeldichtung die alte wiederverwendet, da ich einen roten Deckel bald verbauen möchte....
    • Arbeit komplett 550€

    Also alles zusammen ca. 715€. Bisher habe ich inkl. Kauf 2000€ investiert und dafür einen geilen und vor allem seltenen SR20DE mit beigem Leder und Schaltgetriebe :)


    Hier mal die alten Teile:



    Laut Meister alle alten Teile top und hätten locker wiederverwendet werden können, lediglich die Kette war gelängt und verschlissen. Aber man schon mal dran ist macht man alles neu..


    Werde euch hier weiter auf dem laufenden halten. Folgendes ist geplant:

    • Dachhimmel komplett inkl. Säulen in schwarzem Alcantara Imitat
    • 17 oder 18 Zoll Alufelgen
    • LED Ambiente Beleuchtung in BMW Orange
    • 2 BMW e46 Dachlampen in den Dachhimmel rein + 2 in die C Säulen
    • Weitere Lampen verbauen und anschließen an das normale Innenlicht
    • Tacho und alle Amaturen in weissen LED
    • Sony Blutooth Radio mit 4 Kanal & AMPIRE MB60.4 Endstufe verbauen
    • Teppich schwarz färben
    • US BMW e32 e34 Sidemarker lights in die Stoßstangen verbauen
    • ovale Doppelauspuff Blende dran
    • Türgriffbeleuchtung innen in BMW orange
    • Holzdekor für Armaturenbrett in Wurzelholz

    Also Leute es wird spannend :)


  • Die "Speclist" ist tatsächlich etwas speziell... Von der LED Verplanerei sollte man beim 144er ja leider sowas von abraten!


    Aber die OEM Ausstattung lässt neidisch werden :(... Schiebedach, Sitzheizung, Alarmanlage... sach mir jetzt noch dein Sitz geht elektrisch und ich fall vom Glauben ab... falls du vorhaben solltest, irgendwann auf E39 oder so umzusteigen... MELD DICH... Ich brauch dein Auto! :D:D:D:love2:

    MfG

  • Werde euch hier weiter auf dem laufenden halten. Folgendes ist geplant:

    • Dachhimmel komplett inkl. Säulen in schwarzem Alcantara Imitat <-Angstgriffe und Sonnenblenden sind dann aber immernoch grau
    • 17 oder 18 Zoll Alufelgen <-hab noch 17" liegen, bei Interesse PN
    • Teppich schwarz färben <-bevor du das machst, hätte ich noch 2x welche in dunkel liegen, bei Interesse PN

    Ein Auto ist erst dann richtig gemacht wenn der Betrachter um das Auto geht und fragt:"Was hast denn dran gemacht?"
    Die Teile müssen eine Einheit bilden und so rüberkommen als ob sie Standard sind!


    :O Banalität vs. Herzrasen :love2:

  • Tacho und alle Amaturen in weissen LED

    Hallo Willi,

    ich habe auch auf LED umgerüstet. Ich habe diese ganz tollen "T10 20 SMD" installiert. Die Beleuchtungsqualität und die Helligkeit ist fast auf Lexus-Niveau sage ich dir. Nur der Tacho bis 160km/h verrät, dass es nur ein Daihatsu ist :D

    http://www.ebay.de/itm/2X-Weis…ksid=p2057872.m2749.l2649


    Das Bild ist nicht so gut, da Bildrauschen. In echt sieht es klasse aus.

    29714152ot.jpg

  • Danke Leute! Ist LED Beleuchtung beim 144er problematisch?

  • Es gibt hier im Board Berichte, dass der Austausch von Board-Leuchtmitteln durch LED das Impulssteuergerät durchgebraten hat... Dieses soll wohl Teil einer umfassenderen Steuereinheit sein... und das kann teuer werden.


    Mich stört es auch, aber man sollte lieber bessere Birnen suchen und sonen Lampenlack drüberpinseln.


    MfG