Die NISSAN Micra K11 Familie <3

Es gibt 613 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von NX2.0GTI.

  • Mein blauer Micra:

    Habe heute die beflockten Teile eingebaut.





    Ich liebe es :love2:

  • Nein :stichel: Glaube auch, dass die dann nur noch mehr Töne schlucken würden. Die Gitter sind ja sowieso schon zu dick. Klanglich optimal wäre es eig, die Gitter zu entfernen.


    Habe auch nicht vor, im Micra noch mehr beflocken zu lassen. Das sind die beiden Teile, die wir für Frauchen's Micra auch haben beflocken lassen.


    Auch wenn ich die Vorstellung immer noch mega finde, den Dachhimmel Königsblau beflocken zu lassen :eek:


    Dachhimmel denke ich bei NXi auch schon lange drüber nach - und dafür vllt ein paar andere Teile wieder auf Original umbauen.


    Der Dachhimmel wäre halt, was die generelle Optik im Innenraum angeht, recht dezent. Dafür der Blick nach oben echt geil!


    Blöd nur, dass ich dafür nach Österreich fahren müsste, Micra/NXi vor Ort zerlegen, dort schlafen, bis er fertig ist + ausgelüftet, damit er wieder montiert werden kann - vor Ort montieren und dann wieder ab nach Hause.


    Das wäre schon viel Aufwand und viel Geld für einen blauen Himmel :O Zumal die Beflockung von NXi's Himmel ca. 250€ kosten würde und für Micra's Himmel wohl nochmal einiges Mehr, da er mehr Fläche hat.:mmmm:


    Aber im Hinterkopf habe ich es definitiv und da wird der Gedanke wohl nicht so schnell verschwinden.:tongue:

  • Mein blauer Micra:

    Wie auch in NXi's Thema, wird es hier jetzt immer jährlich die Zusammenfassung/Liste geben, was das Jahr über an meinem Micra passiert ist.


    Dieses Jahr fängt die Liste dann mal in 11/19 an.


    Seit dem Kauf am 27.11.2019 (Abholung 28.11.2019), ist recht viel an meinem Micra passiert. Und noch immer freue ich mich jeden Tag, dass mein blauer Micra mich gefunden hat. Wahnsinn, was eine Lackfarbe an Emotionen hervorrufen kann, im Gegensatz zu meinem Ex grünen Micra :tongue:



    Hier die Liste, was seit Kauf am Micra passiert ist.


    11-12/2019 & 2020 erledigt:

    •Ronsdorf Fußmatten mit Micra Schriftzug

    •MOMO D30, neu beledert mit blauer Naht

    •90er Jahre NISSAN Hupenknopf

    •Blaue NGK Zündkabel

    •NGK Zündkerzen

    •Varta Blue Dynamic Batterie

    •Originale 100NX GTi Alufelgen 14"

    •Goodyear Vector 4 Seasons Reifen

    •Vogtland 35mm Tieferlegung

    •OSRAM Leuchtmittel rundum

    •OSRAM Nightbreaker Laser H4

    •OSRAM Cool Blue Intense W5W

    •Schwarz glänzender Kennzeichenhalter hinten

    •Blau glänzender Kennzeichenhalter vorne

    •OEM Tacho mit DZM (lila-bläulich)

    •2x DOMO Nackenkissen

    •Teile für Bremsenupgrade auf 240er innenbelüftet gekauft

    •Lack und Stoßstangen aufbereitet

    •Antriebswellengelenke vorne erneuert

    •Achsteile usw aufbereitet

    •4 neue TRW Stoßdämpfer bestellt

    •alle Federbeinteile bei NISSAN IN Japan bestellt

    •Mittelkonsole Königsblau beflockt

    •Tachorahmen königsblau beflockt

    •Subwoofer Leergehäuse für Reserveradmulde bestellt

    •Türverkleidungen, Seitenteilverkleidungen, Kofferraumverkleidungen, Kofferraumdeckel, Türen (Außenblech&Innenblech), Handschuhfach, Reserveradmulde, Seitenteile innen, Radkästen innen und Spritzwand innen gedämmt

    •Hohlraumversiegelung

    •JVC KD-DB902BT DAB+ Radio

    •KENWOOD CX-DAB1 DAB+ Antenne

    •German Maestro CW6508 TMT aus CS6508

    •Andrian Audio A25G Hochtöner

    •Mundorf (Andrian Audio) Frequenzweichen

    •Hochtöner in Alukugeln an den A-Säulenverkleidungen

    •German Maestro CC5008, 13cm Koaxial-Hecksystem mit 30mm HT

    •i-SOtec 5D Endstufe in blau, für die 4 Lautsprecher, verbaut unter dem Beifahrersitz

    •Blaupunkt GTB-8200A 20 cm Aktivsubwoofer im Kofferraum

    •10mm2 Kupferkabel als Strom-/& Massekabel

    •Zusätzliches 25mm2 Kupfer-Massekabel im Motorraum (Batterie > KarosserieDom)

    •Strom-/Masse-/& Remotekabel mit ViaBlue Geflechtschlauch ummantelt

    •Cinchkabel Audio System Z-Pro getrennt vom Strom-/& Remotelkabel verlegt


    Gut möglich, dass ich Manches nicht dazu geschrieben habe. Im groben sollte es aber passen, da ich die Liste eig immer zwischendurch vervollständigt habe.


    Viel Arbeit habe ich mir mit dem Dämmen und der Hohlraumversiegelung/Rostvorsorge gemacht. Einiges in der Richtung folgt noch. So möchte ich zB die Hitzebleche vom Auspuff noch aufarbeiten, die Achsteile, die ich bisher mit Rostumwandler behandelt habe, sollen mit Brantho lackiert werden und die Reserveradmulde werde ich noch dämmen (Dach, Bodenblech und Mulde sind bisher nicht gedämmt - der Rest schon)


    Außerdem habe ich vor, möglichst zeitnah in 2021 NXi's weißen Felgen auf Micra zu montieren, die neuen TRW Dämpfer einzubauen und dabei auch das 240er 100NX Bremsenupgrade zu montieren.


    Danach steht auch im Micra eine Verbesserung der Musikanlage an. Habe kürzlich ein Subwoofer Leergehäuse für die Reserveradmulde bestellt. Ich hoffe, dass das ordentlich passt. Dann werde ich da entweder den Blaupunkt Sub montieren, der aktuell auch im Kofferraum steht, oder den Audio System Sub von NXi (beides 20cm Subs), denn NXi soll einen ARC 8 bekommen. Nur weiß ich noch nicht, ob der ARC in 2021 oder erst in 2022 kommen wird.


    Der Subwoofer soll mit NXi's Endstufe (Krüger&Matz KM1004) betrieben werden, wo auch die vorderen Lautsprecher dran angeschlossen werden. Die Isotec Endstufe wird also abgelöst, gegen NXi's getauscht, und NXi bekommt eine passende Endstufe von ARC.


    Passend dazu, werde ich die 10mm² Stromkabel im Micra gegen 25mm² tauschen, da die KM1004 schon etwas mehr Querschnitt vertragen kann, als der aktuelle Aktivsub.


    Die 25mm² Kabel werde ich von NXi nehmen und NXi bekommt neue 25mm² Kabel, da das jetzige Stromkabel, für den geplanten Umbau (auch NXi soll einen Reserveradsub bekommen) leider zu kurz ist. Im Micra dürfte es wohl eher zu lang sein. Also perfekt!


    Ich sage immer: NXi ist Micra's großer Bruder =) und so verhält es sich auch mit den Teilen. Der kleine Bruder bekommt die (abgelegten) Teile des großen Bruders :tongue::]


    Wenn der Kofferraumausbau so klappt, wie ich mir das vorstelle und wünsche, dann werde ich wohl -auch wenn ich mich immer noch ärgere, dass die STAR Qualität nicht mehr so gut ist, wie bei NXi's Teppichen- für Micra auch einen Kofferraumteppich -in STAR Qualität und mit MICRA Bestickung- bei Ronsdorf bestellen und somit den Teppichsatz komplettieren.


    So die Pläne für 2021. Natürlich hoffe ich auch hier sehr, auf viele tolle und knitterfreie Fahrten in 2021. Leider ist der Winterurlaub 2020 ja ausgefallen - wir hoffen auf 2021.


    Somit auch hier - ich wünsche euch einen guten Rutsch und ein gesundes, knitterfreies und gutes Jahr 2021! :Bier:

    2010-20** -> 100NX GTi NXi 2.0l TJ4 >Showroom<

    2019-20** -> Micra K11 1.0l TJ4 >Showroom<


    2013-2019 -> Micra K11 1.0l FJ1 >Showroom<

    2017-2018 -> Sunny N14 SR AJ4 >Showroom<
    2008-2010 ->100NX GTi 2.0l KH3
    2006-2008 ->100NX 1.6l TH1

    Einmal editiert, zuletzt von NX2.0GTI ()

  • Mein blauer Micra:

    Habe kürzlich ein Leergehäuse für einen Reserveradmulden-Subwoofer bestellt


    Ausgepackt, begutachtet und für gut befunden.


    Geschaut, ob er so -wie erhofft- in die Mulde passt. Tut er. Gefällt mir!


    Habe also den 20cm Blaupunkt Sub, aus dem Aktivsub, demontiert und im Leergehäuse montiert. Passt und klingt sogar echt gut.


    Der Subwoofer ist jetzt provisorisch im Micra und läuft an NXi's Endstufe. Ein finales Foto gibt es heute nicht, weil es schon dunkel war und weil es aktuell sowieso noch scheiße aussieht, mit viel Kabelsalat. Die Kabel lege ich noch neu - bzw. tausche die 10mm² gegen 25mm², dämme den Kofferraum und montiere den Subwoofer ordentlich.


    Dann gibt es nochmal Fotos :)

  • Mein blauer Micra:


    Wie gestern erwähnt, bin ich zur Zeit dabei, einen Reserveradmulden-Subwoofer in Micra zu bauen.


    Heute habe ich dann, wie geplant, NXis Stromkabel ausgebaut, die für die neue Endstufen-Position zu kurz sind und habe sie im Micra verlegt, weil ich dachte, dort wären sie nicht zu kurz. Ja, Arschkarte :eek: Das Pluskabel ist natürlich auch im Micra zu kurz! :wand:


    Jetzt ist der Innenraum halb zerlegt, damit ich das Kabel wenigstens trotzdem anschließen konnte und damit ich ihn nicht wieder zerlegen muss, wenn die neuen Kabel hier sind.


    Habe also soeben ein paar Kabel bestellt:


    •Audison Connection Mini-ANL Sicherung High-End 80 A 1Stk. 1,90€

    •Autoleads AM-250/M12 1Stk. 1,20€

    •Viablue Geflechtsschlauch Bue medium 20m 35,60€

    •Profi-Powerkabel Rot 25mm² 13m 84,37€

    •Autoleads AM-250/M6 4Stk. 3,60€

    •Autoleads AM-250/M8 2Stk. 1,80€

    •Profi-Powerkabel Schwarz 25mm² 2m 12,98€

    •Audison Connection Mini-ANL •Sicherungshalter 1Stk. 9,90€

    •DHL Paket 0,00€ inkl. 19% USt.24,17€

    •Gesamtsumme:151,35€ :mmmm:


    Naja,... eig. war mein Plan, nur das Leergehäuse zu kaufen und sonst -bis NXi im April wieder angemeldet ist- nichts weiter.


    Wie so oft, kommt es anders als gedacht. Aber egal, hauptsache das Paket ist schnell hier, dass ich weiter machen kann. :confused:

  • Wo montierst Du die Endstufe und hast Du nicht digitale die weniger Leistung fordern ?

    25 mm² sind mehr als ausreichend für einen Woofer von Aktivsub. Die letzten cm mittels Verteiler verjüngen ?

  • Die Endstufe kommt in die Reserveradmulde. Die KM1004 ist digital, ja. Die hat aber ab Werk einen Kabeladapter für 25mm² an Bord.


    Habe lieber etwas zu dicke Kabel, als zu dünne :tongue: Und 10mm² wäre mir ein wenig zu wenig gewesen. An die Endstufe soll auch nicht nur der Sub, sondern auch die vorderen Lautsprecher.


    Ein Verteiler anzubringen, obwohl man eig keinen braucht, finde ich Pfusch. Daher kam das nicht in Frage - auch wenn es definitiv die einfachere und günstigere Lösung gewesen wäre.

  • Den Amp vorne macht weniger Signalkabel und nur 1x Lautsprecherkabel zur Mulde und kurzer Kabelweg in die Türe.

    Hatte den Amp unterm Fahrersitz verbaut und Deine KM ist bestimmt kleiner.

    In der Mulde entsteht Kondenswasser.

  • Unter den Sitzen sind graue Kofferraumtaschen für Kleinkram.


    Eine Endstufe unter dem Sitz, finde ich auch nervig beim saugen.


    Glaube die Endstufe ist jetzt 6-8 Jahre alt. War bei NXi immer im Kofferraum unter dem Holzboden - entweder in der Mulde, oder daneben und zuletzt davor.


    Die Mulde wird gedämmt und mit Filz bezogen.

  • Habe Anlagen verbaut im alten Fiesta, Primera W10, Focus Bj.2005, Micra K11.

    Die Anlagenteile in der Mulde vom Focus begannen zu oxydieren.

    Meine Vermutung ist die Abwärme vom Auspuff und vom Amp selbst.

  • Mein blauer Micra:

    Die ordentliche Verkabelung verzögert sich leider nochmal.


    Ich hatte zwar Glück, dass meine bestellten Kabel schnell verschickt wurden und auch schnell bei mir waren, sodass ich heute schon beginnen konnte - doch leider ist mir beim Verkabeln aufgefallen, dass ich nicht daran gedacht habe, dass ich ein zweites Cinch Kabel brauche, wenn ich die 4 Kanal Endstufe auf 4 Kanälen laufen lasse und nur ein 2 Kanal Cinch Kabel verlegt ist.


    Also habe ich soeben ein zweites 2 Kanal Cinch Kabel bestellt.


    Lautsprecherkabel sind verlegt (1,5mm² von Oehlbach), Stromkabel ist auch verlegt - nur leider muss ich das zum Teil anders verlegen, da ich die Seitenteilverkleidung nicht mehr ordentlich montieren kann. Heißt, bald nochmal zerlegen.


    Wenn das Cinch Kabel hier ist, muss ich ohnehin die andere Seite komplett zerlegen, da ich das Stromkabel rechts verlegt habe und Cinch links.


    Leider alles ein wenig teurer und aufwendiger, als vorher gedacht. Dafür freue ich mich umso mehr auf das Ergebnis.


    Ach ja,... das zusätzliche Dämmmaterial für den Kofferraumbereich ist leider noch nicht mal auf dem Weg zu mir, daher kann ich hinten sowieso noch nichts ordentlich verbauen.

  • Das mit 2Paar Chinch kabel für 4kanal ist nicht richtig
    jeder 4Kanal Stufe hat einen einganag Wahlschalter somit kannst du mit Paar Chinch auf Kanal 1/2 auch Kanal 3/4 betreiben.


    Notwendig ist eine 4Kanal Chinch Eingang belegung nur dann , wenn du Aktiv mit Prozessor betreibst oder Front/Real separat steuern willst: Fader

  • Die Einstellbarkeit über das Radio ist mir wichtig. Soweit mir bekannt, kann ich den Sub und das Frontsystem nur über das Radio ordentlich einstellen, wenn ich am Radio ein Cinch Kabel an Sub und an Front anschließe.


    Die angesprochene Möglichkeit der Fader Verschiebung ist mir auch wichtig, da ich den schon ab und an mal nutze.


    Daher besser ein zweites Cinch Kabel. :perfekt:

  • Mein blauer Micra:

    Heute habe ich das zweite Cinch Kabel im Micra verlegt, um die 4 Kanal Endstufe ordentlich betreiben zu können. Läuft nun alles und klingt besser als gedacht.


    Konnte mir vorher gar nicht vorstellen, wie anders - und vor allem, wie viel besser! ein einzelner 20cm Lautsprecher klingen kann, wenn er einfach anders verbaut und betrieben wird.


    Vorher war der Blaupunkt 20cm Subwoofer in einem Aktiv-Bassreflex-Gehäuse, welches im Kofferraum stand und Klang für mich schon gut. Brauche keinen übertriebenen Teifbass, nur ordentliche Bassunterstützung.


    Jetzt ist der gleiche Blaupunkt 20cm Subwoofer in einem geschlossenen Gehäuse, liegt in der Reserveradmule und wird von einer externen 4 Kanal Endstufe betrieben (zwei Kanäle für den Sub und zwei Kanäle für das Frontsystem). Er klingt nun wesentlich präziser und knackiger! Kommt dabei aber trotzdem noch tiefer und geht wesentlich lauter, ohne dabei schlechter zu klingen. Schon genial. :eek:


    Habe heute außerdem das Stromkabel auch ordentlich in den Kofferraum verlegt und Micra wieder zusammen gebaut.


    Nun warte ich auf das Dämmmaterial für den Kofferraum und sobald es wieder etwas wärmer wird, dämme ich den Kofferraum und verlege im Kofferraum die Kabel ordentlich - davon mache ich auch endlich mal Fotos!


    Wollte heute schon gerne welche machen, doch irgendwie kommt mein Micra leider nicht mehr in unsere Garage, weil der Kat zu tief hängt und an der Kante hängenbleibt. :will-u-understand:Die Teiferlegung ist nicht Schuld, denn damit war ich schon ein paar Mal in unserer Garage. Ich denke, dass der neue Auspuff Schuld sein wird. Scheinbar verläuft der anders, als der alte Auspuff und hängt leider tiefer. :/


    Werde ich mir eventuell mal ansehen und schauen, dass ich den wieder höher bekomme - denn es ist nervig, wenn ich nicht in unsere Garage komme. Mein Micra hat dort zwar sowieso keinen Standplatz, aber zum Schrauben kann ich mich da immer gut hinstellen.


    Stattdessen stand ich heute bei Wind und Regen draußen in der Kälte und hatte daher keine Lust, zwischendurch Fotos zu machen, weil ich schnell fertig werden wollte. :wand:

  • Mein blauer Micra:

    Hat gestern endlich mal wieder ein wenig Auslauf bekommen und durfte mit uns im Schnee spielen :]


    Unser erstes Ziel, war mal wieder eine Burgruine. Diesmal eine Wasserburg.




    Am zweiten Ziel angekommen, hatten wir Glück, dass es anfing zu schneien.


    Einen tollen Kilometerstand haben wir auch überfahren. 144.444,4 und 344,4 im Tageszähler :love2:


    Gugg gugg



    Tolle Schneedecke auf der Straße. Über Neuschnee fahre ich am liebsten <3


    Micra und ein schönes Holzhaus :)


    Wir sind extra so los gefahren, dass wir erst spät nachmittags an kamen, da es ja immer wieder heißt, dass die Schneegebiete zu voll sind, Straßen gesperrt werden und Tagestouristen wieder nach Hause geschickt werde. Es hieß, die Straßen seien bis 16Uhr gesperrt - also waren wir erst später da.

    War eine schöne Tour, mit etwa 700km und dazu ein kleiner Schneespaziergang, ohne auf irgendwelche Menschen getroffen zu sein.


    Dafür sind wir auf Tiere gestoßen. Auf einer kleinen, sehr dunklen Straße, mit Wald, standen auf einmal 5 oder 6 Rehe mitten auf der Straße. Links im Wald standen noch 4-5 Rehe, die eig auch rüber wollten und rechts auf der Wiese standen nochmal einige Rehe.


    Leider waren wir nicht schnell genug, um Fotos machen zu können. Aber das war wirklich ein toller Moment, den meine Frau und ich, beide noch nie so erlebt haben und auf jeden Fall in Erinnerung behalten werden.


    Zum Glück sind wir sowieso langsam gefahren, um den Schnee und die Umgebung (zumindest so viel wir sahen) genießen zu können.


    Nun weiß ich, wie spät man Rehe auf der Straße erst sieht, wenn man nicht mit Fernlicht fährt. Bei 100km/h wäre es unmöglich gewesen - noch zu bremsen.


    Zwei der Rehe, die auf der Straße standen, blieben so lange stehen, bis wir standen, Warnblinker an hatten und FAST das erste Foto machen konnten (die beiden hätte es, bei schnellerer Fahrt, auch schnell erwischen können...). Die anderen rannten direkt weg.


    Da nichts passiert ist, war es aber -zumindest für uns- ein tolles Erlebnis. :love2: Auch wenn wir die Gruppe Rehe leider getrennt haben, weil sie ja alle auf die rechte Seite wollten und ein paar wieder nach links in den Wald geflüchtet sind.


    Für sie war es vermutlich nicht so toll, von Micras Scheinwerfern geblendet zu werden. :|

  • Ich denke, dass der neue Auspuff Schuld sein wird. Scheinbar verläuft der anders, als der alte Auspuff und hängt leider tiefer.

    oder falsche Gummilager Anschlagpuffer/Auspuffgummihalter/Auspuffaufhängung/...? gibt da wohl auch cm unterschiede.



    Zwei der Rehe, die auf der Straße standen, blieben so lange stehen, bis wir standen, Warnblinker an hatten und FAST das erste Foto machen konnten

    Die sind manchmal vom licht schockiert, kann mir gut vorstellen dass die sich fühlen wie wir, wenn wir eine Blendgranate abbekommen... schlimmer ist es bei Hasen, die Laufen dann erstmal im Lichtkegel immer weiter mit ^^