Die [NISSAN] Micra K11 Familie :)

Es gibt 114 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von NX2.0GTI.

  • Hallo zusammen,


    hier wird in den nächsten Tagen mal ein Thema zu unseren K11's entstehen. Aktuell sind es 3 Stück.


    1) Mama's (erst rot, dann grün^2),
    2) Frauchens (blau) &
    3) meiner (grün).


    Ja, damals hatten Autos noch viele bunt fröhliche Farben und waren nicht alle schwarz, weiß oder silber.. :flipa:


    Datenblatt Frauchen's Micra:


    Fahrzeug-Typ:
    NISSAN Micra [lexicon]K11[/lexicon]


    Im Besitz seit:
    2012


    Erstzulassungsdatum:
    1997


    Wagenfarbe:
    TJ4 - Geminiblau Mineraleffekt


    Motorvariante:
    1,0l 54ps :)


    Km-Stand beim Kauf (aktuell):
    -


    Motormodifikationen:
    -Fox V2A Abgasanlage ab Kat

    -Varta BlueDynamic Batterie


    Fahrwerksmodifikationen:
    -Goodyear Radkappen in Wagenfarbe mit NISSAN Emblem im Winter
    -14" Alutec Alus im Sommer
    -Vogtland Federn -35mm


    Body & Karosserie:
    -Rostbeseitigung
    -Konservierung


    Innenraum:
    -Sitzheizungsauflage

    -Einhorn Stofftier auf der Hutablage


    Car Hifi:

    -Axton Lautsprecher vorne
    -Blaupunkt 20cm Aktivsub


    Mama's:


    y9rns.jpg


    Frauchens:


    swo4s.jpg


    Meiner:


    tszv3.jpg


    hwulp.jpg


    wiuc5.jpg


    hjl48.jpg


    Mein grüner Micra:


    Im Besitz seit:

    2013


    Erstzulassungsdatum:

    01.03.1995


    Wagenfarbe:

    FJ1 - Blaulich Grün


    Motorvariante:

    1,0l 54ps :)


    Km-Stand beim Kauf (aktuell):

    -


    Motormodifikationen:

    -Fox V2A Aga inkl. Metallkat


    Fahrwerksmodifikationen:

    -Schwarze Goodyear Radkappen mit NISSAN Emblem

    -Original [lexicon]ABS[/lexicon]

    -Original Bremsscheiben hinten

    -Vogtland Federn -35mm


    Body & Karosserie:

    -Rostbeseitigung

    -Konservierung


    Innenraum:

    -Victor 30cm Sportlenkrad

    -Sitzheizungsauflage

    -Grüner Tacho mit DZM

    -Original E-Fenster

    -Original Drehzahlmesser

    -Original Zentralverriegelung


    Car Hifi:

    -Blaupunkt 20cm Aktivsub

    2010-20** -> 100NX GTi NXi 2.0l TJ4 >Showroom<
    2013-20** -> Micra K11 1.0l FJ1 >Showroom<

    2017-20** -> Sunny N14 SR AJ4 >Showroom<
    2008-2010 ->100NX GTi 2.0l KH3
    2006-2008 ->100NX 1.6l TH1

    6 Mal editiert, zuletzt von NX2.0GTI ()

  • wusste nicht, dass du eine Maxima fährst .


    [lexicon]K11[/lexicon] + [lexicon]K11[/lexicon] + [lexicon]K11[/lexicon] = [lexicon]A33[/lexicon]
    1.0 + 1.0 + 1.0 = VQ30 :idee:


    Die großen Reifen auf dem letzten Foto würde ich nicht montieren sonst stimmt die Tempoanzeige nicht mehr :O


    *Thread-abonniert*
    *Popcorn-zubereitet*
    *auf-Lesestoff-wartet*

  • Ach, die Reifen haben doch die optimale Größe für den Micra :D Freut mich, dass das Thema bereits aboniert wurde. Habe es auch nicht vergessen ^^


    Soeben habe ich unsere ganzen Micra Fotos schon mal sortiert und entschieden, dass ich mit dem jüngsten Mitglied unserer Micra Familie anfangen werde.


    Mama's roter Micra:



    Öl, Ölfilter, Luftfilter (Öl- und Luftfilter für die Micra's kaufe ich nicht original bei Nissan, nur für NXi :p) und Lack in Wagenfarbe für die Radkappen.



    Kotflügel und Motorhaube waren nahezu weißlich - von den ganzen Kratzern ringsum mal abgesehen. Vogelscheiße wurde von der Vorbesitzerin gerne mit einem Spülschwamm weg gemacht... Dazu sage ich lieber nichts.




    Etwas grobe Politur und schon kann man mit dem Lack auf dem Kotflügel wieder leben. Mittel- und feine Politur kam nat. trotzdem noch hinterher - sonst gibt es unschöne Schlieren/Wolken/Hologramme.



    Radkappen grundiert.



    Radkappen in Wagenfarbe.



    Glanz der Motorhaube nach ein paar Std. polieren.







    In der Realität wirkt der Lack wesentlich dunkler und der Nassglanz vom Wachs kommt wesentlich besser rüber - das bekommt meine Handycam scheinbar nicht so toll hin. Auf einigen Bildern wirkt der Lack fast orange..



    U-Schutz




    Rost, der demnächst entfernt wird. An der selben Stelle hatte mein Micra auch ein riesen Loch. Dazu demnächst mehr.



    Rote Kopfstützen.



    Der Teddy fährt bereits seit ca. 10 Jahren als Beifahrer mit :) Hat nun rote Kleidung bekommen (im blauen Micra hatte er blaue Kleidung).




    Fraulicher Innenraum^^


    ____________________


    Am Wochenende werde ich die Foto's von meinem Micra hochladen.
    -Einbau/Rostbeseitigung Schlossträger/Querträger vorne
    -Rostentfernung Unterboden, Radkasten und Schweller (Schweller bisher nur provisorisch. Hält aber auch schon seit 3 Jahren :D Ordentliche Schwellerarbeiten gab's bisher nur an Frauchen's Micra)
    -Und ein paar Fotos vom lackieren der Zierleisten und Windfang in schwarz glänzend


    Wenn ich noch Lust habe, lade ich auch direkt die Fotos von Frauchens Micra hoch.
    -Schlossträger inkl. erneuern aller benötigten Schrauben (nun V2A) an der Front usw.
    -U-Schutz, Radkästen, Hohlraumschutz
    -Rostbeseitigung an den Schwellern inkl. einschweißen neuer Schweller hinten und erneuern des inneren Blech's an der B-Säule
    -Fox AGA Montage


    Und dann wären wir auch schon durch damit :D

    2010-20** -> 100NX GTi NXi 2.0l TJ4 >Showroom<
    2013-20** -> Micra K11 1.0l FJ1 >Showroom<

    2017-20** -> Sunny N14 SR AJ4 >Showroom<
    2008-2010 ->100NX GTi 2.0l KH3
    2006-2008 ->100NX 1.6l TH1

    2 Mal editiert, zuletzt von NX2.0GTI ()

  • Als nächstes möchte ich die Fotos von meinem Micra hochladen, da an meinem Micra momentan nichts mehr passiert, außer dass er gepflegt wird.


    Mein grüner Micra:



    So in etwa sah mein Micra vor drei Jahren -als ich ihn kaufte- aus. Obwohl, nicht ganz - da hatte ich schon die Schweller übergangsweise schwarz glänzend lackiert. Vorher sahen die unschön aus. Später habe ich sie in Wagenfarbe lackiert.



    Als erstes bekam mein Micra eine große Inspektion - Zündkerzen, Öl, Ölfilter, Luftfilter usw. neu.



    Hinzu kam die bessere Sehkraft in Form von ordentlichen Leuchtmitteln für die Scheinwerfer :)



    Neue Goodyear Radkappen mit Nissan Logo hat der Micra auch spendiert bekommen.



    Türverkleidungen usw wurden abgenommen, um die Mechanik der elektrischen Fensterheber ordentlich zu reinigen und neu zu fetten. Im Zuge dessen wurden auch gleich die Türverkleidungen von innen sowie außen gerenigt und der restliche Innenraum ebenso.




    Da mir der optische Zustand der schwarzen Zierleisten nicht gefiel, wurden diese von mir schwarz glänzend lackiert - genauso die Wischerarme und der Windfang.











    Am Micra erledige ich solche kleinen Lackierarbeiten ruhigen Gewissens selber, da die Arbeiten mir Spaß machen und ich diese Lackier-Leidenschaft an NXi nie selber ausleben würde ^^


    Nach dem Aufhübschen gab es eine neue Kupplung samt neuem/gebrauchten Getriebe mit nur knapp 100.000km Laufleistung, da das vorherige Getriebe Geräusche machte und die Kupplung am Ende war.



    Dazu existieren keine Fotos, abgesehen von den Kupplungsscheiben - wobei ich gerade nicht mal sicher bin, ob das die Kupplung meines Micra's war/ist, oder die des Micra's meiner Frau - denn der bekam auch bereits eine neue Kupplung. Es gibt doch nahezu nichts schöneres, als neue Kupplungen mit einem ordentlichen Schleifpunkt/Druckpunkt und vor allem mit diesem extrem leicht zu tretenden Kupplungspedal - sehr angenehm!








    Micra von innen mit Sportlenkrad, Sitzheizungsauflage und Micra Fußmatten :)




    Frauchens und mein Micra mit nagelneuen originalen NISSAN Micra Schmutzfängern hinten :D





    1up Aufkleber von SuperMario auf dem Armaturenbrett



    Und meine beiden Lieblingsaufkleber, die jetzt links und rechts auf der Heckklappe kleben :love:


    Bevor meine Mutter ihren roten Micra bekam, hatte sie einen blauen Micra.



    Der Blaue lebt jetzt noch ein paar glückliche und warme Jahre in Afrika weiter - der hatte von vorne bis hinten so massig viele Roststellen, dass ich der Meinung war, die Rettung würde sich nicht mehr lohnen. Hinzu kam, dass er innen sehr verlebt war, die Kupplung auch kurz vor ihrem Ende stand und es ein Nullausstatter -ohne Servo, ohne lackierte Stoßstangen, ohne Tankdeckel- und Kofferraum-Fernentriegelung usw. Keine Servo ist schon nervig. Außerdem wollte meine Mutter gerne mal einen roten haben. Nun hatte sie bereits einen schwarzen, blauen und aktuell den roten :perfekt: Am blauen haben wir die letzten 4 Jahre auch nichts gemacht, außer Ölwechsel und 1x Bremsen. Günstiger Micra.


    Um wieder zu meinem Micra zu kommen und um die Sache hier etwas übersichtlicher zu gestalten, werde ich für die Rostarbeiten einen neuen Beitrag anfangen.

    2010-20** -> 100NX GTi NXi 2.0l TJ4 >Showroom<
    2013-20** -> Micra K11 1.0l FJ1 >Showroom<

    2017-20** -> Sunny N14 SR AJ4 >Showroom<
    2008-2010 ->100NX GTi 2.0l KH3
    2006-2008 ->100NX 1.6l TH1

    Einmal editiert, zuletzt von NX2.0GTI ()

  • Du bist wahrhaftich ein Nissanenthusiast :tongue: Wieder einmal ein schön gestalteter Projektthreat :perfekt: Erinnert mich an die Zeit mit meinem Wintermicra. Sehr zuverlässig und spaßig zu fahren. Letzteres lag wohl mehr an dem 1.3er mit den 75 Ps. :D Leider hat ihn die Braune Pest am Ende dahingerafft. Die Kisten rosten ja eigentlich überall und das nicht zu knapp. :rolleyes:


    Deine drei gepflegten Fahrzeuge sehen aber alle noch super aus. Ich persönlich würde aber für den Unterboden nicht auf [lexicon]UBS[/lexicon] setzen. Unter dem Zeugs rostet es fröhlich weiter und man muss das Zeug mühsam wieder runterkratzen um an die zu schweißenden Stellen zu kommen. Bei den Hohlräumen setzt du schon auf die richtigen Mittel. Obwohl hier auch Fluid Film völlig aussreichen würde. Mike Sanders ist schon etwas teurer und aufwändiger in der Verarbeitung ohne in meinen Augen einen höheren Nutzen zu erfüllen. ;) :wink:

  • Mein grüner Micra:


    Rostbeseitigung am Radkasten hinten links.


    Anfangs sah es aus als sei es nur Rost von innen, vom Schweller aus - ein Schraubendreher und etwas Zärtlichkeit zeigten dann aber, dass dort doch schon ein kleines Löchs'chen war :mmmm:






    Man glaubt es kaum, doch bevor ich dort mit dem Schraubendreher anfing rumzupopeln, sah man das Ausmaß absolut nicht ^^



    Und hier:

    Das Löchlein in seiner vollen Pracht :uzi:



    Und von innen. Genau dort ist normal der Gurt fest - heißt, bei einem Unfall mit Fahrgast hinten links, wäre der wohl samt des Rost's quer durch's Auto geflogen... :bla:



    Loch wird kleiner.



    Loch ist weg.



    Karosseriedichtmasse von innen sowie von außen, Rostschutzgrundierung und VIEL VIEL VIEL Klarlack, soll helfen, den Rost dort lange fern zu halten.



    Schön sind solche Stellen ja, wenn man von beiden Seiten gut dran kommt, um gerade die Schweißpunkte/Naht ordentlich versiegeln zu können.



    Da wo zum Schluss noch ein kleines Loch übrig geblieben ist, sitzt das Gewinde für die Schrauben vom Gurt. Innen wurde ein doppeltes Blech aufgeschweißt, um dem ganzen auch ordentlichen Halt/Sicherheit zu bieten.


    Rostbeseitigung Unterboden:


    Dort war auch ein kleines Loch. An der Stelle wo Mama's Micra auch eins hat (nur links anstatt rechts).



    Hallo Rost :eieiei2:



    Loch? Neee..



    Hat der Micra Rost? Nur leichten Flugrost! 99% Rostfrei ^^



    Flugrost etwas weggeschliffen und tada - alles gut. Blech ist noch stabil genug, dass nichts geschweißt werden muss. Oder?




    Lieber alles wegflexen und doch ein kleines Blech einschweißen - soll wohl besser sein.









    Und von innen.




    Rostbeseitigung Schweller links:


    Wie schon angedeutet, wurde der Schweller erstmal nur notdürftig geflickt - was bisher seit 3 Jahren wunderbar hält.







    Später folgt noch der Bericht vom erneuern des Schlossträgers. :Bier:

    2010-20** -> 100NX GTi NXi 2.0l TJ4 >Showroom<
    2013-20** -> Micra K11 1.0l FJ1 >Showroom<

    2017-20** -> Sunny N14 SR AJ4 >Showroom<
    2008-2010 ->100NX GTi 2.0l KH3
    2006-2008 ->100NX 1.6l TH1

    2 Mal editiert, zuletzt von NX2.0GTI ()

  • Die Schweißarbeiten können sich sehen lassen ;) Die Schweller wurden aber nicht im selben Zeitraum repariert wie die anderen Stellen. Anders könnte ich nicht verstehen warum diese nur "notdürftig" geschweißt wurden.
    Bei dem Micra, den wir zur restauration in der Garage hatten, waren es genau die gleichen Stellen. Nur das dort beide Schweller auf der gesamten Länge instand gesetzt werden mussten.

  • Ja, 1,3l und 75PS ... die hätte ich auch gerne. Sollte ich es irgendwann ehrlich mal durchziehen, 1 Jahr keine größeren Summen in Teile für NXi zu investieren, wäre mein Plan/Wunsch der Umbau auf 75PS, oder lieber noch auf einen GA16DE mit 90PS :D Mal sehen.


    Ich mag meinen kleinen Micra im Alltag - gerade in der Stadt gibt es nichts besseres. Was, dein Micra hatte Rost? Thema Rost kenne im kaum am Micra xD


    Beim UBS musst du unterscheiden um was für eine Basis es sich handelt. Der UBS den ich nutze ist auf Wachsbasis. Kenne es bislang nicht, dass der aushärtet. Ebenso soll er dem Rost ja auch -genau wie Hohlraumwachs- die Luft zum weiter rosten nehmen.


    Dazu sollte man möglichst darauf achten keine Roststellen zurück zu lassen (sauber arbeiten) und vor allem ordentliche Rostschutzgrundierung zu verwenden. Darüber noch ein paar ordentliche Schichten Lack (beim Micra nahm ich einfach jede Menge Klarlack) und zum jährlichen Ölwechsel ein wenig Fluid Film auf den Unterboden nebeln, um den wachshaltigen UBS zusätzlich geschmeidig zu halten - und alles ist gut :)


    UBS auf Bitumenbasis zB würde ich auch nicht benutzen - von dem kenne ich es, dass er aushärtet und Wasser durch lässt.


    Wegen Mike Sanders - bin einfach großer Fan von dem Zeug und von der Vorgehensweise/Wirkungsweise, dem Erhitzen wodurch es sehr kriechfähig wird und wenn es aushärtet hast du eine schön dicke Fettschicht überall sitzen :D


    Und um sicher zu gehen, dass jede noch so kleine Ritze geflutet ist, vorher das dünnflüssigere Fluid Film nutzen und danach von oben mit Mike Sanders abdecken :perfekt:


    Da wir das Set zum erhitzen und verarbeiten sowieso hier haben, halten die Kosten sich im Rahmen.

    2010-20** -> 100NX GTi NXi 2.0l TJ4 >Showroom<
    2013-20** -> Micra K11 1.0l FJ1 >Showroom<

    2017-20** -> Sunny N14 SR AJ4 >Showroom<
    2008-2010 ->100NX GTi 2.0l KH3
    2006-2008 ->100NX 1.6l TH1

  • Bei Frauchen's Micra haben wir auch Schwellerbleche zum einschweißen genutzt, um die schweller von den hinteren Endspitzen bis etwa mitte Türen zu erneuern inkl. der Verstärkungen die im Schwellerinneren sitzen.


    Und für meinen Micra liegt der Schweller noch heute im Keller, der "damals" eig. eingeschweißt werden sollte.


    Warum das dann nicht passiert ist und der Schweller nur notdürftig geflickt wurde, obwohl es absolut der gleiche Zeitpunkt war, wie Unterboden, Radkasten und Schlossträger - kann ich dir ganz leicht erklären ;)


    Bei meinem Micra war -aufgrund der kleinen Roststellen- 3 Monate Tüv abgelaufen und wir hatten vor mit dem Kleinen von Dortmund nach Frankfurt zum Flughafen zu fahren (Sommerurlaub und so).


    Da die gemachten Roststellen wesentlich aufwändiger zu beseitigen waren, als gedacht, da sie eben größer waren, als erhofft - hing ich mit meinem Zeitplan hinterher und musste Abstriche machen.


    Der neue Plan war dann also - Roststellen ordentlich beseitigen, Schlossträger erneuern und den linken Schweller nur Tüv'ig reparieren, zum Tüv fahren, Urlaub genießen und nach dem Urlaub dann beide Schweller ordentlich zu erneuern und nicht nur den linken.


    Zu der Zeit war zwar nur der linke Schweller durchgerostet und der rechte war vom Vorbesitzer geflickt worden und durchaus noch haltbar, nur optisch unschön, weshalb ich es sowieso doof gefunden hätte, nur eine Seite ordentlich zu machen.


    Der neue Plan ging auch fast auf - nur dass die Schweller nicht nach dem Urlaub gemacht wurden :D


    Bisher sind beide Schweller noch Stabil sodass mein Micra nun vor kurzem den nächsten Tüv -ohne Mängel und ohne was zu tun- bestanden hat :bier: Dafür wieder mit 3 Monate überziehen/Tüv-Monate mitnehmen :perfekt:

    2010-20** -> 100NX GTi NXi 2.0l TJ4 >Showroom<
    2013-20** -> Micra K11 1.0l FJ1 >Showroom<

    2017-20** -> Sunny N14 SR AJ4 >Showroom<
    2008-2010 ->100NX GTi 2.0l KH3
    2006-2008 ->100NX 1.6l TH1

  • Mein grüner Micra:


    Rostbeseitigung und Erneuerung des vorderen Querträgers / Schlossträgers.


    Die Fotos füge ich schon mal ein, da ich sie vorhin bereits hochgeladen habe. Eine Beschreibung dazu wird später folgen.







































    Sortieren werde ich die Fotos auch später.

    2010-20** -> 100NX GTi NXi 2.0l TJ4 >Showroom<
    2013-20** -> Micra K11 1.0l FJ1 >Showroom<

    2017-20** -> Sunny N14 SR AJ4 >Showroom<
    2008-2010 ->100NX GTi 2.0l KH3
    2006-2008 ->100NX 1.6l TH1

  • Coole Sache mit dem Fotos
    muss ich bei meinen Projekt auch die ganze Fotos von Blech Arbeiten nachreichen


    ich habe Mike Sanders in Hochsommer gemacht mit 380Grad Düse, erwärmt habe ich ihm trotzdem auf 130Grad
    habe insgesamt 4Liter -5 Liter verbraucht aber auch überall auch Unterboden


    und dein Farbcode ist doch DK6K ??


    gruss

  • Ja, 4-5Liter sind durchaus in ordnung und erhitzen sollte man Mike Sanders zur Verarbeitung immer. Egal ob Sommer oder Winter. Da hast du alles richtig gemacht - denn nur erhitzt ist es wirklich flüssig und kriechfähig. Sobald es aushärtet bleibt es an Ort und Stelle.


    Mein Farbcode ist FJ1.


    FJ1 ist dunkler als DK6 und FJ1 geht mehr ins Grüne, bzw ich empfinde es als komplett grün und DK6 ist mehr bläulich.

    2010-20** -> 100NX GTi NXi 2.0l TJ4 >Showroom<
    2013-20** -> Micra K11 1.0l FJ1 >Showroom<

    2017-20** -> Sunny N14 SR AJ4 >Showroom<
    2008-2010 ->100NX GTi 2.0l KH3
    2006-2008 ->100NX 1.6l TH1

  • Wie das Leben manchmal leider so ist...



    RIP kleiner roter Micra :(


    Meiner Mama ist zum Glück nichts größeres passiert - nur das übliche bei so Unfällen und dazu zwei blaue Knie und leichte Abschürfungen an beiden Schienbeinen...


    Kacke...

    2010-20** -> 100NX GTi NXi 2.0l TJ4 >Showroom<
    2013-20** -> Micra K11 1.0l FJ1 >Showroom<

    2017-20** -> Sunny N14 SR AJ4 >Showroom<
    2008-2010 ->100NX GTi 2.0l KH3
    2006-2008 ->100NX 1.6l TH1

  • Ach du Schei.........


    aber wie du sagst nichts mit Mama passiert das ist das alle Wichtigste


    jetzt muss neuer [lexicon]K11[/lexicon] wider her


    gruss

  • Oh nein...




    Wer war dran Schuld? Du weißt hoffentlich was zu tun ist, Nämlich: :uzi: wie in der Werbung.


    Natürlich ist es Schade wegen der ganzen Arbeit und Pflege und man hängt auch an seinem micra, aber ein [lexicon]K11[/lexicon] kann man ersetzen. Wichtig ist, dass der Fahrerin Nichts passiert ist.


    Gruß
    marwan



  • Ja, am wichtigsten ist die Gesundheit. Waren gerade beim Arzt. Brustkorb, beide Knie und linke Hand geprellt.


    Schuld war der Unfallgegner - er kam von einem Parkplatz auf die Hauptstraße gefahren und hat nicht ordentlich geguckt..

    2010-20** -> 100NX GTi NXi 2.0l TJ4 >Showroom<
    2013-20** -> Micra K11 1.0l FJ1 >Showroom<

    2017-20** -> Sunny N14 SR AJ4 >Showroom<
    2008-2010 ->100NX GTi 2.0l KH3
    2006-2008 ->100NX 1.6l TH1

  • Im wahren Leben würde ich dich fragen, ob ich irgend etwas für dich tun könnte. Im Social-Media geht das nicht.. Ich fühle mit dir.
    Trotzdem, gäbe es irgend etwas was ich tun könnte? Münster ist nicht weit.
    Ich könnte ein Ersatzauto zur Verfügung stellen. Fahre momentan Fahrrad damit ich abnehme :D

  • Danke Kapitän -


    zum Radfahrer ist das doch die falsche Jahreszeit :D Im Sommer habe ich auch so eine "Diät" gemacht und bin fein Rad gefahren :) Jetzt wäre mir das zu kalt & zu ungemütlich.


    Leihwagen haben wir bei Bedarf.


    Ja, der kleine rote Micra sieht leider schon übel aus. Und wir sind sehr froh, dass es bei den Prellungen geblieben ist.


    Ich hoffe, dass sich die Angst dann demnächst auch wieder legen wird und meine Mama wieder so gerne Auto fahren wird, wie vorher. Im Mom sitzt die Angst in den Knochen, da sie nun zum ersten Mal gemerkt hat, wie schnell sowas gehen kann. Es war nach ca. 40 Jahren im Straßenverkehr ihr erster Unfall.


    Habe heute nochmal ein paar Fotos bei Tageslicht gemacht.



    Da blutet mein NISSAN [Micra K11] Herz :(



    ...

    2010-20** -> 100NX GTi NXi 2.0l TJ4 >Showroom<
    2013-20** -> Micra K11 1.0l FJ1 >Showroom<

    2017-20** -> Sunny N14 SR AJ4 >Showroom<
    2008-2010 ->100NX GTi 2.0l KH3
    2006-2008 ->100NX 1.6l TH1

    Einmal editiert, zuletzt von NX2.0GTI ()

  • Oh je, jetzt seh ichs erst


    ( Du weisst ja, meine altersschwachen Augen )


    Mein ausdrückliches Mitgefühl für Deine Mama, den Micra und nicht zuletzt für Deine verlorene Arbeit.


    Da ist auch mit nem XXL-Bügeleisen nix mehr zu machen, schade.


    Du wirst ein neues Objekt des Individualverkehrs finden und Deiner Mutti ( verspätet ) unter den Baum stellen.


    Grüße
    O.