Make the Pathfinder smart

Ihr habt Spam übers Nissanboard erhalten ?

--> Thema zur Info <--

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von benkhsi.

  • Hallo Nissanboard Gemeinde,


    ich bin nach langer Abwesenheit mal wieder hier....


    Ich habe folgendes Projekt: Ich möchte mein Smartphone (Android) auf dem original Display spiegeln/ zum original Display verbinden.


    Hat von euch schon mal jemand so etwas gemacht?


    Auto: Nissan Pathfinder R51

    Baujahr: 2012

    Ausfuehrung: LE mit integriertem Radio-Navigationssystem (siehe Bild)


    In der Mittelkonsole befindet sich eine ein kombinierter USB/AUX Anschluss.


    Auf Youtube habe ich diese Videos gesehen:

    ,

    Hier wird das ganze mit einem Chromecast Stick realisiert.

    Den Chromecast hatte ich noch zu Hause. Ich habe mir lediglich diesen HDMI zu Composite Konverter (https://www.conrad.de/de/av-ko…al-sp-hdmi2av-989287.html) bei Conrad gekauft und ein Kabel was von Cinch auf Klinkenstecker geht (https://www.conrad.de/de/klink…-professional-325175.html).

    Den Chromecast habe ich vorkonfiguriert und das ganze versucht im Auto anzuschliessen. Nur Leider funktioniert irgend etwas nicht so wie in diesem Video. Ton habe ich über die AUX Buchse aber auf meinem Screen tut sich nichts. Warum?

    Bei Naviks habe ich noch folgende Komponenten gefunden:

    Motion-Lockout-Bypass: http://naviks.com/i-24075673-2…html?ref=category:1136679, den benötigt man meiner Ansicht nach aber nur, damit der Bildschirm nicht während der Fahrt das Videosignal abschaltet.

    Wireless-Smartphone-Mirror-Interface: http://naviks.com/i-21863524-n…be-ios-10-compatible.html, das sollte eigentlich das gleich machen wie der Chromecast plus HDMI zu Composite Konverter von Conrad


    Was habe ich übersehen? Was mache ich eventuell falsch? Es ware ja schon mal einFortschritt, wenn ich das Smartphone im Stand auf dem Monitor spiegeln könnte. Wenn dies funktioniert, würde ich dann den Motion-Lockout-Bypass noch installieren, um das Navi , etc vom Smartphone während der Fahrt nutzen zu können.

    Kann jemand von euch mir sagen, wie das Radio von der Rückseite aussieht? Gibt es da eventuell noch Videoanschlüsse?


    Danke für eure Hilfe!


    Beste Grüsse,

    Silvio

  • Ganz einfach, weil die USB Buchse kein Videoeingang ist. Die kann nur Strom zum Laden abgeben und dein Radio erkennt darüber nur USB Speicher. Mehr kann es nicht.

    Und die AUX Buchse auch ein reiner Audioeingang ist.

    Interessant wirds am Eingang der Rückfahrkamera!? Müsste ja ein RGB Eingang sein, oder?

    "Frage an die, die ne Kamera nachgerüstet haben?"