Nissan Almera N16 Bj. 2001 läuft bei kalt nicht im Standgas - Motorleuchte an!

Es gibt 56 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von driver1987.

  • Hallo,

    hab mir das mal durchgelesen. Muss gesehen, so ganz klar ist mir trotzdem nicht was ich da machen soll.

    Und wenn ich der Anleitung folge, dann soll ich die Drezahl mehrmals auf 2000 1/min erhöhen und da geht das Problem schon los:

    Im kalten Zustand dreht der Motor gleichmäßig, sobald er warm wird, habe ich wieder das Problem (2000-2500 1/min)... somit kann ich das Einlernen garnicht machen!?

  • Und was mir gerade auch noch einfällt:

    Oh je, das ist nicht so schön.

    Im 2.ten Filmchen kam mir der Gaszug arg gespannt vor, kannst Du den noch was lockerer lassen ?


    Den Gaszug habe ich gelockert, hat minimal was gebracht, Luft ist nach wie vor, sobald der Motor warm ist (im kalten Zustand liegt der Bolzen an)

  • Und noch einen Hinweis habe ich, den ich von Anfang an vergessen habe hier zu erwähnen. Im Auto riecht es anfangs, also beim Losfahren immer ein bisschen nach Benzin.

    Vielleicht stimmt was mit dem Luftmassenmesser nicht?

    Ich muss mir unbedingt wieder ein Voltmeter kaufen, mein alter (Chinaschrott) funktioniert nicht mehr...

  • Das Standgasproblem wurde noch nicht endgültig gelöst. Werde mich um die Sache nach der Masterarbeit (in 2 Wochen) kümmern. Aktuell ist es so warm, dass es im Standgas meistens läuft.


    Verschiedene Drosselklappen haben das Problem ja nicht gelöst. Werde zunächst mal das Flexrohr erneuern, vielleicht kommt da Luft an die Lambdasonde und spielt dem Motor irgendwie durch verfälschte Werte einen Streich.

    Ich mach mal hier weiter sonst haben wir ein Durcheinander.
    Wie siehts denn mit Anlernen der Drosselklappe aus?
    Hatten wir hier schon mal mit dem Tiida: Tiida nach Drosselklappenreinigung sägen im Leerlauf

    und hier ein Video wie der Typ die Drosselklappe von einem N16 anlernt:

    "https://www.youtube.com/watch?v=AtNR-Rh7Ark&feature=youtu.be&t=878"
    Unbedingt die Zeiten einhalten und der Motor muss Betriebstemperatur haben. Sonst klappt die Sache nicht.


    Hoffe Du kommst damit ein kleines Stückchen weiter...

  • Hallo,

    war in letzter Zeit sehr mit meiner Masterarbeit eingespannt. Nun habe ich sie hinter mich gebracht und mehr Zeit um mein Auto zu reparieren! ;)

    Ich habe ja diverse Drosselklappen mit der identischen Teilenummer organisiert. Das Problem, es gab diese Drehzahlschwankungen (sobald der Motor warm wurde), sodass ich diese Drehzahlbereiche zum Anlernen garnicht halten konnte.

    Vielleicht hat ja da noch jemand eine Idee!

    Und jetzt gehe ich im anderen Beitrag auf das Bremsenproblem ein, das leider auch nicht gelöst werden konnte! :(

  • Solange die Probleme weiterhin bestehen, gibt es kein Diplom für dich! :P

    Das Problem, es gab diese Drehzahlschwankungen (sobald der Motor warm wurde), sodass ich diese Drehzahlbereiche zum Anlernen garnicht halten konnte.

    Zum Anlernen brauchst Du keine Drehzahlbereiche. Anlernen geht so: "https://www.youtube.com/watch?v=AtNR-Rh7Ark&feature=youtu.be&t=867"


  • ;) ...ich habe aber eine andere (ältere) Drosselklappe. Wollte das damals wie in der Reparaturanleitung machen und da müsste man gewisse Drehzahlbereiche einhalten. Ich werde das nun mal probieren. Danke :)

  • Hallo,

    ich werde verrückt! Habe jetzt nochmal eine andere Drosselklappe gekauft. Laut Nummernsind sie identisch. Eingebaut genau nach Video eingestellt und wieder das Problem mit den Drehzahlschwankungen (bei der alten habe ich das übrigens nicht) siehe vorheriger Textverlauf. Hilfe! Ich weiß nicht mehr weiter! :(

  • Danke! Werde mich morgen mal darum kümmern. Das Heißt, ich werde einfach das LLRV aus der "funktionierenden" Drosselklappe in die "neue" bauen und hoffen. Melde mich wieder!

    Grüße

  • Hallo zusammen,

    habe nun den LLRV meiner "alten" Drosselklappe eingebaut. Leider stehe ich nun wieder ganz am Anfang. Im kalten Zustand läuft er nicht im Standgas. Das mit dem Einlernen hat bei mir nie funktioniert. In der Werkstatt hat man mir gesagt, dass sich die Drosselklappe beim Fahren selbst einlernt???

    Sobald der Motor warm ist, läuft er ja einwanfrei (d.h. nach 3 Min. Fahrt). ???