Quietschendes Schleifen nach Bremsen wechsel

Es gibt 15 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von feti.

  • Hi


    und zwar hab ich ein quietschendes Schleifen nach dem Bremsen ( Scheiben + Beläge ) Wechsel vorne.


    Es ist aber so das dass nur auftritt wenn ich rechtsherum fahre und das auch erst ab einer gewissen Geschwindigkeit und Lenkeinschlag!!!

    Wenn ich geradeaus fahre, rückwärts oder linksrum ist nichts zu Hören.


    Ich kann mich auch täuschen das es von der Bremse kommt aber ich bin der Meinung es ist die Fahrerseite!


    Gestern hab ich überprüft:


    Alle Manschetten

    Spurstangenköpfe

    Bremse vorne nochmals komplett gereinigt und geschmiert

    Alle vier Reifen zwecks Nägeln, Steine usw.

    Keine Kratzer am Metall an irgendwelchen beweglichen Teile

    Bremsscheibe keine Rillen


    Auto ist ein Nissan Tiida 1,6 von 2008 mit 102000 km

    Scheiben und Beläge sind von ATE


    Vielleicht hat ja jemand von euch eine Idee

  • quietschendes Schleifen

    .... oder schleifendes Quietschen ?


    Wenn das alles so in Ordnung ist was Du gemacht hast, dann vermute ( ! ) ich, dass das Radlager zuviel Spiel hat und sich die Bremsscheibe und das dahinterliegende Blech Nr 1 berühren.


    http://nissan4u.com/parts/tiid…type_5/brake/front_brake/


    Nochmal hochbocken und am Rad wackeln, darf kein Spiel spürbar sein, ansonsten das Blech mal was weg biegen.

  • Also das Rad hat kein spiel das Blech hat auch genug Platz.


    Das quietschen ist so wie bei einem Keilriemen wenn der quietscht und das schleifen ist ungefähr so wie wenn das Blech von den Bremssatteln Nr.6 oben und unten das was eingelegt wird an der Scheibe schleift.


    Das alles hab ich im letzten halben Jahr gemacht:


    Querlenker

    Domlager

    Federn

    Stabis

    Öl Wechsel + Ölwannen Dichtung

    Luftfillter + Pollenfillter

    Spur neu Eingestellt

    Winterreifen


    Und eben jetzt für den TÜV Bremsen vorne


    Kann allerdings nicht genau sagen ob das quietschen und schleifen schon vor dem TÜV war mir ist es erst danach aufgefallen


    Könnte auch ein schleifendes Quietschen sein!!!:)

  • Nein das quietschen ist nicht weg wenn ich auf die Bremse gehe nur wenn ich das Lenkrad gerade stelle

  • Alle vier Reifen zwecks Nägeln, Steine usw...


    Reifen probiert zu tauschen? von rechts nach links oder von hinten nach vorne...

    Auflagefläche/Anlagefläche schön sauber gemacht bzw. von Rost befreit?

  • Alles gereinigt Rost ist entfernt Kupferpaste / Plastilube verwendet!


    Reifen sind Neu und auch Sauber kein einseitiges abfahren zu erkennen.


    Alles ist Sauber.


    Wollte nachert vorne auf Sommerräder Wechseln um zu schauen ob es dann auch noch ist.


    Im Winter hab ich die Originalen Alufelgen und im Sommer andere Alufelgen!!!

  • Die Kanten wollte ich gleich minimal Brechen musste ich immer beim Polo machen.


    Ja die Bleche sind vorhanden

  • Habs gefunden am inneren der Scheibe ist etwas viel Beschichtung an einer stelle und ein kleines Blech hinter der Scheibe was in Fahrtrichtung zeigt!!!


    Blech zurück gebogen fertig.


    Also sowas hat ich auch noch nicht. Hab es nur mit dem Finger gemerkt das da ein kleiner huppel ist.😃😃😃


    Danke an alle

  • mechanische Belagverschleißanzeige?


    feti

    19.11.2010: P10-Langstreckentest unfreiwillig nach 11,2 Erdumrundungen beendet ;(

    09.12.2010: P10-Langstreckentest reloaded, back in business :] aktuell 306.856 km

    Sternenkreuzer: 435.541km

  • Es gibt bei den Scheiben kein links und rechts das makierte Blech schliff auf der Beschichtung von der Scheibe an der Fahrerseite, ist wirklich nur ein Tropfen Beschichtung

  • Es gibt bei den Scheiben kein links und rechts das makierte Blech

    Wollte Dir nicht auf den Schlips treten und dass es re+li Scheiben gibt, hab ich nicht behauptet, sondern von Bremsklötzen mit akustischem Verschleißwarner-Blechle gesprochen, die gibts nämlich in rechts und links und wenn man die falschrum einbaut........

    Siehe:

    http://www.ebay.de/itm/BREMSBELAGE-BREMSKLOTZE-VORNE-NISSAN-MAXIMA-II-J30-QX-III-A32-VORDERACHSE-VA-/151635817443?fits=Make%3ANissan%7CModel%3AMaxima+II&hash=item234e32f3e3:g:ugoAAOSwpDdVGqYo


    Wie bereits oben vermutet war es also doch das innere Abdeckblech.

    Nach wie vor bleibe ich der Meinung, dass es bei allen Radwinkelstellungen quietschen müsste wenn es verbogen ist.


    Bitte erkläre mir:

    Bei Geradeausstellung ist noch ein kleiner Spalt zwischen Blech und Scheibe und dann beim Einlenken aufeinmal nicht mehr.


    Woher, wenn nicht vom Radlager, kommt diese Differenz ?

  • Ja, das berühmte Abschirmblech... Bei solchen Geräuschen der Verdächtige Nr. 1.

    Nach dem zweiten Beitrag des Themenstarters dachte ich, dass da genügend Platz wäre.


    War wohl doch nicht 100%ig so...


    feti

    19.11.2010: P10-Langstreckentest unfreiwillig nach 11,2 Erdumrundungen beendet ;(

    09.12.2010: P10-Langstreckentest reloaded, back in business :] aktuell 306.856 km

    Sternenkreuzer: 435.541km